Offsetdruck eines Stereobildes

  1. blue-skies

    blue-skies Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Mitlesende,

    ich habe hier ein spannendes Problem zu lösen. In einer Zeitung, die konventionell im Offsetdruck produziert wird, soll ein Stereofoto abgedruckt werden. Ihr kennt diese sicherlich, dass sind diese Bilder, die mit einer Brille angesehen werden und wo die Farben so gegeneinander verschoben scheinen. Nun, ich habe zwei entsprechende Dias von dem Stereofotografen erhalten und diese auch eingescannt. Allgemein gefragt: was muss mit diesen Bildern noch passieren, damit ich sie in XPress platzieren kann?

    Sämtliche Grafiker und Ansprechpartner in Lithoanstalten, die ich kenne, haben nur mit der Schulter gezuckt. Vielleicht weiss hier ja jemand mehr?

    Ich habe es mal ins Layout-Forum gepostet, bei Bildbearbeitung hätte es wahrscheinlich auch gepasst.

    TIA und bye
    blue-skies
     
    blue-skies, 12.01.2004
  2. phaeton

    phaetonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    hi

    schau mal hier vorbei:

    http://anabuilder.free.fr/indexEN.html

    ein kleines freeware programm um aus 2 bildern ein stereoskop-bild zu erzeugen... ich weiß allerdings nicht ob dies damit druckauflösend möglich ist.

    jedenfalls bietet die seite auch ein wenig theorie

    erfahrungsbericht mit spannung erwartet
     
    phaeton, 12.01.2004
  3. Murky

    MurkyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Guck mal hier nach: http://www.stereoscopy.com/3d-info/#Stereo 3D on

    Möglicherweise hilft das weiter. Es hgeht über Layers, die durch die Rot-Grün Kontraste verschoben werden oderso.
    Ich weiss es leider auch nicht genau, habs mal ohne Anleitung versucht, hat aber nicht geklappt, hehe.
     
    Murky, 12.01.2004
  4. blue-skies

    blue-skies Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    und gleich auch besten Dank an beide! Super-Links! :) Der Link von Murky führt in die Theorie (eigentlich ganz spannend, aber nicht untrivial), der Link von phaeton zu einem Programm, mit dem ich gerade das Bild bearbeitet habe.

    Klappt einwandfrei: 2 RGB-JPEGs (unter X) eingeladen und umgewandelt, Auflösung kein Thema. Noch kurz in Photoshop konvertiert auf CMYK und in das XPress-Dok. eingesetzt. Thema durch.

    Danke nochmals!

    Bye
    blue-skies
     
    blue-skies, 12.01.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Offsetdruck eines Stereobildes
  1. adrian_frutiger
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    16.892
    falkgottschalk
    04.10.2013
  2. Korgo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.091
    primelinus
    09.12.2012
  3. Davidavid
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.853
    Davidavid
    28.06.2011
  4. pattik
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    941
  5. Franken
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.180
    Franken
    26.05.2006