Office X lässt sich nicht beenden

Diskutiere das Thema Office X lässt sich nicht beenden im Forum Office Software.

  1. MahatmaGlück

    MahatmaGlück Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Moin, :)

    Suchergebnisse waren etwas dürftig, daher neuer Thread:
    Auf dem iBook G4 meiner Madame verhält sich MS Office X neuerdings etwas merkwürdig. Entourage und Word lassen sich nicht mehr normal (Apfel+Q) beenden sondern bleiben dabei hängen und nur "Sofort beenden" hilft.

    Ich habe schon verschiedene Dinge ausprobiert, aber das Problem bleibt bestehen:

    - .plist Dateien löschen
    - kompletter MS Preferences unterordner löschen
    - alt-Start bei Entourage und Datenbank neu anlegen
    - MS Office Ordner im Programme Ordner löschen und neu installieren
    - Rechte reparieren

    Was tun?

    PS. Ach ja: Bitte Hinweise auf Pages, NeoOffice usw. vermeiden - die sind zwar nett gemeint, aber MS Office wird gebraucht... :rolleyes:

    MS Office X, Ver. 10.1.6
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...