Office Telefon bzw. Internet-Überlegung

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
Hi,

stehe vor einer wie ich finde spannenden Alternative bzw. Vorschlag für unser Büro-Internet bzw. Telefonsituation.

Derzeit haben wir zwei ISDN Telefonanschlüsse nebst Flatrates etc., Grundgebühren inkl. Telefongebühren ca. € 120 pro Monat. Als Internet haben wir derzeit eine ADSL+ Leitung mit 16000/1000 nebst Routerservice für ca. 60 € pro Monat.

Nachdem ich mich bei der QSC AG über eine SDSL synchron Leitung informiert habe, und gedanklich erstmal zurück gestellt hatte wurde ich vor zwei Tagen über eine weitere Lösung informiert bzw. aufmerksam gemacht.

Idee von dem Verkäufer war, eine 2 mbit SDSL Leitung aufzuschalten, inkl. 2 S0 Modulen oder sowas, wo dann meine Telefonanlage eingestöpselt wird, also Telefon über Internet und die bisherige Internetleitung zum Download und Backup-Leitung zu degradieren im Fall der Fälle das die SDSL ausfallen würde.

Die Grundgebühren für die Telefonie sollen hier ca. halbiert werden, sodass die SDSL Leitung die ich gerne hätte um schneller von zu Hause aus am Büro Rechner zu arbeiten sehr erschwinglich werden würde.

Was haltet Ihr von Telefon über Internet?

Tauglich für den täglichen Office Betrieb oder lieber Finger von lassen?

Gruß aus Berlin

Steffen
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.570
Hi,
Was haltet Ihr von Telefon über Internet?
Steffen
hallo ;) das hört sich gut an :D

ich habe zwar kein SDSL, aber VDSL 35000, mit der FB 7390,

mit Telefonie übers Internet , klappt einwandfrei, läuft alles bestens, (solange die Technik/ FB oder andere Router funktionieren) ;)

wenn mal meine FB einen Defekt hätte, dann ist natürlich ALLES "tot", sehe ich als Nachteil,

aber wenn du dann auch im Notfall über deine "degradierte" Download- leitung telefonieren könntest, ist/wäre es doch perfekt ;)

das war beim ISDN nicht so, desweiteren geht auch wohl das faxen ( sofern es für dich von Bedeutung ist ) über VDSL,

aber es hapert mit dem T38 Protokoll hin und wieder, ich faxe mit dem Appe Modem, habe die niedrigste Geschwindigkeit/ Treiber gewählt,

dann klappt es meist, bei 1 Seite kein Problem, sobald es 2/3/4 oder mehr sind, kommt es öfter zum Abbruch, also nicht zu vergleichen mit ISDN

dafür lässt sich aber, was Telefonie betrifft, alles wunderbar im Menü der FB/ oder anderer Router einrichten, also kein Problem

das ist schon sehr verlockend, Datenübertragung in beide Richtgungen im Supertempo zu haben :D
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
Hi,

Danke für deine Antwort.

Als Router würde ich OneAccess 20 und 200 gestellt bekommen, bei der SDSL Leitung mit einer 8 Ständigen Supportzeit bei einem Ausfall also auch von der Telekom Seite aus zugesichert....

Bisher habe ich einen FB als Notfall-Router konfiguriert rumliegen für die Backup-Leitung bzw. Bisherige Leitung.

Ich weiß ebenfalls noch nicht, ob eine 2mbit Leitung ausreichend ist, eigentlich hätte ich lieber eine 4 oder 6 mbit synchron Leitung was sich natürlich preislich wieder niederschlägt...

Ich bin absolut unentschlossen....

Kann man irgendwo solch eine SDSL Leitung testen? Müsste ich den Verkäufer mal fragen....


Einen SDSL Router habe ich bisher noch nie gehabt...

ein FAX haben wir natürlich auch und wird täglich intensiv genutzt....

Das können Senden/Empfang zusammen gezogen so 25 - 50 Seiten pro Tag sein. Das geht also nicht gut? Dann muss ich dahingehend den Verkäufer also noch befragen bzw. Quälen.
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.570
Hi,

Danke für deine Antwort.

Als Router würde ich OneAccess 20 und 200 gestellt bekommen, bei der SDSL Leitung mit einer 8 Ständigen Supportzeit bei einem Ausfall also auch von der Telekom Seite aus zugesichert....
sagt mir leider nichts, aber die werden schon alle ähnlich aufgebaut sein, letztlich alles eine frage der Soft/Firmware, hoffenltich geben sie dir den Support auch schriftlich ;)


Bisher habe ich einen FB als Notfall-Router konfiguriert rumliegen für die Backup-Leitung bzw. Bisherige Leitung.
das ist immer gut, man weiss ja nie wie es kommt,

Ich weiß ebenfalls noch nicht, ob eine 2mbit Leitung ausreichend ist, eigentlich hätte ich lieber eine 4 oder 6 mbit synchron Leitung was sich natürlich preislich wieder niederschlägt...

Ich bin absolut unentschlossen....

kann ich verstehen, aber 2mbit ist ja auch schon richtig flott, ich würd emal versuchen, mit denen ein Deal zu machen, Leitung auf Probe zum testen, die wollen ja schliesslich was verkaufen, sollte ja wohl machbar sein, man möchte ja keine Katze im Sack kaufen, erzählen können die alle viel ......:D


Kann man irgendwo solch eine SDSL Leitung testen? Müsste ich den Verkäufer mal fragen....
:noplan: siehe eins höher

Einen SDSL Router habe ich bisher noch nie gehabt...
ich auch nicht, habe auch meinen ersten VDSL Router, wenn man aber FB kennt, dann findest man sich sehr schnell zurecht im Menü,
komfortabel ist es in jedem Fall

ein FAX haben wir natürlich auch und wird täglich intensiv genutzt...
Das können Senden/Empfang zusammen gezogen so 25 - 50 Seiten pro Tag sein. Das geht also nicht gut? Dann muss ich dahingehend den Verkäufer also noch befragen bzw. Quälen.
auch hier würde ich es an deiner stelle mit einer Testphase abmachen, ich kann nun nicht technisch sagen, ob VDSL mit SDSL zu vergleichen sind, aber Fakt ist :beim VDSL ist faxen nicht so toll, ;) geht mehr schlecht als recht

man will uns ja immer einreden, Fax ist veraltet, hinterweltlich, brauch kein Mensch mehr, benutzt doch keiner mehr usw.......

es geht einfach darum, weil fast alle Flat haben, verdienen sie nichts mehr daran, es haben noch reichlich Leute ein Faxgerät, in allen Branchen, bestimmte branchen können und wollen auchnicht drauf verzichten, es geht nicht alles mit PDF als Mailanhang ;)
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
Ich bin auch kein freund von fax aber gerade heute eine Firma gehabt.... Email? Neeeeee sowas haben und wollen wir nicht... Fax? Jaaa das haben wir... Grml....

Ich werde warten, bis sich der Verkäufer Anfang kommender Woche meldet und Ihn dann bombardieren mit Fragen :D

Vielleicht haben ja noch andere Leute Erfahrungen mit SDSL oder wie ich eben gelesen habe SHDSL...
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.570
Ich bin auch kein freund von fax aber gerade heute eine Firma gehabt.... Email? Neeeeee sowas haben und wollen wir nicht... Fax? Jaaa das haben wir... Grml....
:upten: :D

Ich werde warten, bis sich der Verkäufer Anfang kommender Woche meldet und Ihn dann bombardieren mit Fragen :D

Vielleicht haben ja noch andere Leute Erfahrungen mit SDSL oder wie ich eben gelesen habe SHDSL...
den würde ich löchern, lass es dir, wenn möglich alles schriftlich zusichern ;) Testleitung sollte auch machbar sein, ohne test muss du dann natürlich konsequent ablehnen, wenn du es möchtest
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
:upten: :D



den würde ich löchern, lass es dir, wenn möglich alles schriftlich zusichern ;) Testleitung sollte auch machbar sein, ohne test muss du dann natürlich konsequent ablehnen, wenn du es möchtest
Ich müsste noch vom Elektriker noch eine neue Leitung ins Büro legen lassen, wo die neue aufgeschaltet wird, aber das würde ich für den Test sogar machen.....
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.570
Ich müsste noch vom Elektriker noch eine neue Leitung ins Büro legen lassen, wo die neue aufgeschaltet wird, aber das würde ich für den Test sogar machen.....
das kann ja dann auch erst einmal provisorisch sein,

am besten du macht einen schriftlichen Vertrag über SDSL,

den du bei nicht Zufriedenheit umgehend bei einer Testphase bis zu 4 Wochen / oder mehr, rückgängig machen kannst ;)
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
das kann ja dann auch erst einmal provisorisch sein,

am besten du macht einen schriftlichen Vertrag über SDSL,

den du bei nicht Zufriedenheit umgehend bei einer Testphase bis zu 4 Wochen / oder mehr, rückgängig machen kannst ;)
Ich werde berichten was der Verkäufer sagt....

Du meinst auch erstmal die Leitung mit Geschwindigkeit testen und nicht gleich Telefon usw... Richtig?
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.570
Ich werde berichten was der Verkäufer sagt....

Du meinst auch erstmal die Leitung mit Geschwindigkeit testen und nicht gleich Telefon usw... Richtig?
zum einen die Geschwindigkeit, aber auch mit der Telefonie / faxen, das sollte alles gewährleistet sein, sonst testest du ja nur deinen "halben" Anschluß :D

ich vermute jetzt einfach mal, da die Telefonie ja dann über Internet läuft, wird es mit fax genauso sein, (meine Erfahrungen dazu kennst du ja nun )
du könntest ja auch vielleicht mit den aushandeln, dass du eine seperate normale analogleitung fürs faxen bekommst ;) inklusive versteht sich, kein extra Anschluss-Geld ;)

du muss denen nur lange genug auf den Keks gehen :D machbar ist vieles, notfalls kannst du dann auch darüber noch telefonieren,

bin gespannt auf die reaktion des Verkäufers :D

die Geschwindigkeit wird dich begeistern, da wette ich jetzt schon drauf, :D

beispiel Download comboupdate 1GB ca. früher 1000der DSL 2h45, etwa, nun 4-5 minuten ;)
 

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Idee von dem Verkäufer war, eine 2 mbit SDSL Leitung aufzuschalten, inkl. 2 S0 Modulen oder sowas, wo dann meine Telefonanlage eingestöpselt wird, also Telefon über Internet und die bisherige Internetleitung zum Download und Backup-Leitung zu degradieren im Fall der Fälle das die SDSL ausfallen würde.

Nur damit Du informiert bist, was Dir da angeboten wird –> ISDN-Emulation über NGN

Und vielleicht auch mal hier lesen: IP-Telefonie, im wesentlichen ab –> 4 Qualitätsmerkmale und insb. auch 8, 8.1.


MfG, Peter
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427

Snyder

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
918
Never change a running system... in deiner Firma werden täglich ab 25 Seiten Faxe verschickt und du willst dich ohne Not aufs technische Experimentierfeld begeben? Würde ich im professionellen Umfeld niemals machen, daheim zum Ausprobieren schon eher. Wie sieht das mit aktuellen Telekomangeboten aus, lassen sich über Tarifwechsel vielleicht Kosten sparen und der Upstream beschleunigen?
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
Never change a running system... in deiner Firma werden täglich ab 25 Seiten Faxe verschickt und du willst dich ohne Not aufs technische Experimentierfeld begeben? Würde ich im professionellen Umfeld niemals machen, daheim zum Ausprobieren schon eher. Wie sieht das mit aktuellen Telekomangeboten aus, lassen sich über Tarifwechsel vielleicht Kosten sparen und der Upstream beschleunigen?
Genau auch mein Gedanke der mich quält.

Telekom hab ich bisher nur Telefon, Internet wird nicht genutzt über Telekom sondern als Business Anschluss von der QSC.

Werde mal schauen, ob ich mit der Telekom weiter komme.
 

Snyder

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
918
Die Telekom ist natürlich auch so eine Art Fußpilz, der einen nicht mehr verlässt, so gerne man das auch hätte... bei mir hat die Telekom viel Ärger bei Tarifwechseln m. sog. Try&Buy-Angeboten verursacht, aber technisch gab es nie nennenswerte Ausfälle (privater Bereich).
 

mac*berlin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
6.427
Die Telekom ist natürlich auch so eine Art Fußpilz, der einen nicht mehr verlässt, so gerne man das auch hätte... bei mir hat die Telekom viel Ärger bei Tarifwechseln m. sog. Try&Buy-Angeboten verursacht, aber technisch gab es nie nennenswerte Ausfälle (privater Bereich).
Bei uns gab es mal richtig stress wegen einem nicht mehr funktionierenden internet, deshalb sind wir damals zur QSC gewechselt, welche jedoch auch nur auf die Telekom Leitungen zurückgreifen können.
 
Oben