Office Programme neu installieren

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Sarantos, 02.10.2005.

  1. Sarantos

    Sarantos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Hallo,
    Meine Office Programme lassen sich nicht automatisch beenden, nur brutal mit Apfel Wahltaste Esc. Ich muss wohl Office neu installieren, will aber natürlich meine Einstellungen behalten. Was muss ich alles retten? Genügt es, die Hauptidentitäten im Ordner Microsoft Benutzerdaten in anderen Ordner zu duplizieren und nach der Neuistallation wieder zurückzulegen? Oder sind sonst noch welche Ordner/Dateien auf diese Weise zu retten? Eine Rettung der Microsoft Preferences macht ja wohl keinen Sinn, denn sie sind doch wohl dafür verantwortlich, dass sich Word u. Excel nicht beenden lassen.
    Sarantos
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das ist eine Vermutung.
    Wenn das stimmt, würde es aber genügen diese Preferences zu löschen.
    Die werden dann nämlich beim nächsten Programmstart neu angelegt.
     
  3. Sarantos

    Sarantos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    @maceis,
    ist eigentlich klar, dass die Preferences gelöscht werden müssen und nicht übernommen werden sollten. Was wäre denn noch gefahrlos zu löschen bzw. was müsste noch gerettet werden?
    Sarantos?
     
  4. TommyM

    TommyM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Unter Programme -> Microsoft Office 2004 -> Zusätzliche Tools -> Office entfernen gibt's "Office entfernen". Ich hab das mal zwecks Neuinstallation benutzt, und es ließ meine Identität samt aller Daten intakt, d.h. nach Neuinstallation war diesbezüglich alles so wie vorher.

    Es kann aber trotzdem wohl kaum schaden, den Identitätsordner vorher zu sichern/kopieren -- sollte man vielleicht eh von Zeit zu Zeit tun... ;)
     
  5. Chilenazo007

    Chilenazo007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.02.2017
    Hallo, wo finde ich denn den Identitätsordner? Nach Neuerstellung der Datenbank sagt mir mein MacBook: Die alte Datenbank konnte nicht kopiert werden. Sie befindet sich noch im Identitätsordner und kann manuell zur Sicherungsidentität verschoben werden. Wie mach ich das?
    Grüße
    Chilenazo007
     
  6. fa66

    fa66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    1.396
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Hallo im Forum.
    Als Dr. Frankenstein der Woche schreib nach Revitalisierung dieser Threadleiche von 2005 mal was dazu, um welches MacOSX und welches Microsoft Office in welchem Updatstand es sich handelt ;)
    Bitte auch ein paar Hinweise dazu, in welchem Umfeld bzw. welcher Ursache die »Neuerstellung« der Datenbank bzw. der Identität erfolgt ist.

    Richtig ist, dass bei der bordeigenen Reparatur in Entourage2004/2008 oder Outlook2011 nichts gelöscht und der Inhalt von ~/Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten/Office *-Identit{ies|äten}/name_der_identität/ (das ist der Ort, wo du laut Warnmeldung suchen sollst) zunächst als Sicherungskopie dupliziert, dann (unter altem Namen) repariert wird. Dazu brauchts aber mindestens ausreichend Plattenplatz.

    Diejenige Datei, die bei Outlook2011 Database genannt wird, muss bei der (bzw. durch die) Reparatur erneuert werden (was dann ein Problem darstellt, wenn Microsoft Database Utility daran gehindert ist, diese zu verschieben).
    Diese Datei ist aber nicht diegleiche wie die Datenbank genannte Datei in Entourage (daher die Frage nach dem Programm, um das es geht).

    Was auch immer du letztlich verschiebst: Alle Aktionen bei beendeten Microsoft-Office-Anwendungen durchführen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen