Office Mac

lengy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.12.2004
Beiträge
228
hallo,
ich hab vor Office Mac zu kaufen. Bei Microsoft kann man das Produkt als Student schon für 169 EURO erwerben. Nun habe ich herausgefunden, dass auf meiner baldigen Universität (Bayreuth) das gleiche Produkt schon für 60 EURO zu haben ist!!! Natürlich ist vorausgesetzt, dass man Student an der Uni ist.

- Hat jemand schon dieses universitäre Angebot wahrgenommen?
- Wie kann der Preis so günstig sein??
- Muss man vielleicht eine zusätzliche Jahresgebühr bezahlen???
- Ist diese Version (für 60 EURO) genau so umfangreich, wie die eigentliche Office Mac Version für 360 EURO???

MfG
 

merlin44

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2004
Beiträge
1.564
Hallochen !! Bei Amazon bekommst du MS Office SSL für 139 € !! Und das sehr schnell und versandkostenfrei !! ;) Bei dieser Version fehlt aber virtual PC, ansonsten ist es identisch ! 60 € ist natürlich super crass !!
 
Zuletzt bearbeitet:

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
hallo

die Versionen von Office sind die selben .

ich könnte mir vorstellen das es an der Uni so günstig ist weil sie entsprechend viele Lizenzen gekauft wurden oder aber das ganze ist nicht so ganz Legal was man ja bei einer Uni erst ein mal nicht hoffen sollte.

Gruß
Marco
 
R

RETRAX

Hallo,

es ist diesselbe Version wie die normale. Universitäten haben manchmal Spezialangebote, die nochmals günstiger sind als die Studenten Lizenzen die man z.b. bei amazon.de ordern kann.

Ich denke du kannst ruhig bei deiner Uni kaufen. Günstiger wirst du es niergends bekommen.


Gruss

Retrax
 

merlin44

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2004
Beiträge
1.564
Also die SSL-Version enthält nicht Virtual PC !! Die habe ich nämlich auch. Die Vollversion für ca. rund 400 € hat dieses Paket. Wenn man das aber nicht braucht, dann rann an die günstige Version. Denke mal die Uni hat die SSL-Version und die ist suuuuper, damit arbeite ich auch. :)
PS. vergleichen kann man die Versionen bei Amazon.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Mystras

Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
953
lengy schrieb:
- Wie kann der Preis so günstig sein??
- Muss man vielleicht eine zusätzliche Jahresgebühr bezahlen???

Manche Universitäte haben Gruppen Lizenzen für ihre Studenten etc. Ich meine man kann diese Officeversion vom Server downloaden man bekommt keine handbücher etc. M$ erspart die Vertriebskosten und andere Nebenkosten und die Studis sind davon profitiert. Ganz normal und legal. Nein Du musst keine Gebühren bezahlen.
 

durable

Mitglied
Registriert
30.01.2004
Beiträge
88
yep, das gibts. an meiner uni in holland kann man eine office 2004 lizenz für 12 (!) euro kaufen. wie das genau funktioniert weiss ich aber (noch) nicht.
 

lengy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.12.2004
Beiträge
228
Was ist Virtual PC?? Und wofür brauch ich das?

MfG
 

altobelly

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2004
Beiträge
1.352
Wenn mich nicht alles täuscht, hat die Regierung von Österreich auch so einen Deal laufen. Die haben M$ einen haufen Geld gegeben, und jetzt bekommen Schüler ihre Produkte für verdammt wenig Geld. Ich müsste mich da mal besser informieren....
 
R

RETRAX

marco312 schrieb:
damit kann man auf seinem Mac Windows Programme laufen lassen du kannst dann XP Simulieren. :p

Es soll etwas mehr sein. Im Grunde genommen soll es eine X86er Umgebung sein, wo man jedes X86er Betriebssystem in Emulation laufen lassen sollen könnte (hmpf...).

Ich habe es aber bis jetzt auch noch nicht geschafft eine Linux Distri (Suse, Mandrake,...) darauf zum laufen zu bringen.

Die Dos/Windows Geschichten laufen aber, wobei auch hier gilt: je aktueller das Windows desto langsamer läuft es.


Gruss

Retrax
 

NickdieErdnuss

Mitglied
Registriert
11.10.2003
Beiträge
610
lengy schrieb:
Nun habe ich herausgefunden, dass auf meiner baldigen Universität (Bayreuth) das gleiche Produkt schon für 60 EURO zu haben ist!!! Natürlich ist vorausgesetzt, dass man Student an der Uni ist.

Hallo,

ich bin Student an der Uni Bayreuth. Von diesem Angebot, habe ich aber bisher nichts gewußt. Kannst du mir sagen, wo ich mehr darüber erfahren kann. Ich habe auf der Uni-Seite gesucht aber nichts gefunden und im Rechenzentrum an der Uni habe ich davon auch noch nie etwas gelesen.
Ach ja, auf welche Office Version bezieht sich denn das Angebot? Auf Office 2004 oder noch auch Office für X?

Nick die Erdnuss
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2003
Beiträge
4.673
marco312 schrieb:
ich könnte mir vorstellen das es an der Uni so günstig ist weil sie entsprechend viele Lizenzen gekauft wurden oder aber das ganze ist nicht so ganz Legal was man ja bei einer Uni erst ein mal nicht hoffen sollte.

Allerdings habe ich auch schon erfahren müssen, dass nur die Version für WIN angeboten wurde, Macuser sind dabei leider leer ausgegangen. :(
 

conrai

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2003
Beiträge
3.734
Derzeit wird selbst Teilnehmern an VHS-Office-Kursen das "normale" Paket zu 77 € angeboten. Es dürfte also an der Uni ein legales Angebot sein. Also zugreifen. (Natürlich nur für private, nicht kommerzielle Nutzung). :D
 

conrai

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2003
Beiträge
3.734
csb schrieb:
Virtual PC ist doof

Das kann man so nicht sagen. Ich arbeite gern mit dem MAC, will aber keine tausende für ein Aktienverwaltungsprogramm und mein Bankprogramm ausgeben. Also nutze ich das unter Virtual PC und kann die Daten dann problemlos über Drag and Drop in die MAC-Programme übertragen.Spart mir eine Win-Kiste! ;)
 

Coool

Mitglied
Registriert
08.09.2003
Beiträge
673
altobelly schrieb:
Wenn mich nicht alles täuscht, hat die Regierung von Österreich auch so einen Deal laufen. Die haben M$ einen haufen Geld gegeben, und jetzt bekommen Schüler ihre Produkte für verdammt wenig Geld. Ich müsste mich da mal besser informieren....

ja für 20 euro bekommst du, win xp pro, office 2003, encarta 2004, ms programmierzeug, front page.

ist zwar wirklich ein hammer - preis, allerdings für macuser eher uninteressant.
 

Mystras

Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
953
Coool schrieb:
ja für 20 euro bekommst du, win xp pro, office 2003, encarta 2004, ms programmierzeug, front page.

ist zwar wirklich ein hammer - preis, allerdings für macuser eher uninteressant.

Weiss ich nicht ob es legal ist. Das Unterstütz mittelbar eine Firma und zerstört den freien Wettbewerb . Was machen die andere Firmen wie z.B. Papyrus Ragtime etc wenn man für 20 Euro alles bekommt, weil einfach M$ mittelbar subventioniert wurde? :confused: kopfkratz
 

altobelly

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2004
Beiträge
1.352
Coool schrieb:
ja für 20 euro bekommst du, win xp pro, office 2003, encarta 2004, ms programmierzeug, front page.

ist zwar wirklich ein hammer - preis, allerdings für macuser eher uninteressant.

Naja, wär doch nicht sooo verkehrt wenn die ein macoffice auch dazu packen würden. Oder zumindest ein extra paket, für einen anderen preis...
*träum, träum*
 

altobelly

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2004
Beiträge
1.352
Mystras schrieb:
Weiss ich nicht ob es legal ist. Das Unterstütz mittelbar eine Firma und zerstört den freien Wettbewerb . Was machen die andere Firmen wie z.B. Papyrus Ragtime etc wenn man für 20 Euro alles bekommt, weil einfach M$ mittelbar subventioniert wurde? :confused: kopfkratz

Die österreichische Regierung hat denen verdammt viel Geld bezahlt.. Genaue Zahlen weiß ich nicht, aber jedefalls ist das der Mist unserer Regierung.
 
Oben