Office für Catalina

Sistasoul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.07.2005
Beiträge
27
Ich bin grad sehr verzweifelt. hoffe, es gibt eine Lösung für mein Problem: ich, (Depp!) hab catalina neu installiert und erst jetzt gesehen, dass office da nicht unterstützt wird. gibt es da einen weg wie ich kostenlos zu Word und Outlook komme? (ich bin leider nicht so firm m pc) ich bedanke mich jetzt schon auf das allerherzlichste!
 

RD11

Mitglied
Registriert
03.08.2006
Beiträge
433
Wenn Du MS Office meinst, wüsste ich keinen (offiziellen) Weg, an Office zu kommen.
Aber wieso unterstützt Catalina kein Office?
 

Sistasoul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.07.2005
Beiträge
27
hm. ich hatte all die jahre und durch alle OS X Versionen office. sry für die blöde frage...aber was meinst du mit Lizenz genau?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.398
Ob du die Software käuflich erworben hast?

Lade dir LibreOffice, das ist kostenfrei. Wenn du nämlich solche Fragen stellst brauchst du ziemlich sicher kein kostenpflichtiges MS Office.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
2.201
Wenn Du einen Produktschlüssel für MS-Office hast, kannst Du doch jederzeit Office neu installieren, auch unter Catalina. Es sei denn, Deine Office-Version ist "uralt".
 

Sistasoul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.07.2005
Beiträge
27
Ach...ihr Liebe, ich bin zu doof! Trotzdem lieben Dank für Eure Antworten. ich werde einen Profi vor Ort aufsuchen müssen.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
3.534
Welche Version von MS Office hast du den genau? Welcher Mac, Intel oder M1? Immer diese Fragen ohne ausreichende Informationen.
 

Sistasoul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.07.2005
Beiträge
27
@walfreiheit: das ist kostenlos, oder? kann ich damit dann auch mein word Datei aufmachen, die ich am mac hab von Mojave? das wär der Hit!!
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.131
Lade dir LibreOffice, das ist kostenfrei. Wenn du nämlich solche Fragen stellst brauchst du ziemlich sicher kein kostenpflichtiges MS Office.
… und falls es ein wenig msofficiger Aussehen soll, kommt auch Softmaker Office in der Free-Variante infrage.
Es fehlt dabei ein Email-/PIM-Programm, und ein paar Pro-Funktionen der Kauf-Version. Sollte Outlook unabweislich sein, geht’s halt nicht ohne MSO. Vielen dürfte aber auch Mail sogar beim ExchangeServer genügen.

ich, (Depp!) hab catalina neu installiert und erst jetzt gesehen, dass office da nicht unterstützt wird.
Wenn Du einen Produktschlüssel für MS-Office hast, kannst Du doch jederzeit Office neu installieren, auch unter Catalina. Es sei denn, Deine Office-Version ist "uralt".
EDIT: Uups? MSO war bereits mal unter Catalina (macOS-10.15) installiert? Dann müsste es doch längst eine 64-Bit-Version gewesen sein. Dann aber spricht doch nichts gegen eine Wiederinstallion und Aktivierung mit den zuvor verwendeten Lizenzdaten/ProductKey. Auch die übliche 90-Tage-Wiederaktivierungssperre via Internet greift hier – dann bei der alternativen telefonischen (Wieder–)Aktivierung (tagsüber, menschlichen Ansprechpartner abwarten) nicht.

Kurz: welche Version war tatsächlich installiert?
 

Sistasoul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.07.2005
Beiträge
27
ihr seid echt ein Hit! Durch openlibre hab ich wieder windows!! und jetzt hab ich wieder eine frage: Mein epson Drucker (wf 3520) wird nicht von catalina unterstützt...:cry: habt ihr da auch einen Zaubertrick für mich?
 
Oben Unten