1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office auf Mac wie bei PC?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von posenmuckel, 23.05.2005.

  1. posenmuckel

    posenmuckel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin überlege momentan, mir das Windows Office Paket für Mac zu kaufen. Habe momentan eine Testversion auf meinem Mac. Dabei irritiert mich folgendes. Wenn ich auf meinem PC mit Word arbeite, dann habe ich oberhalb der Schreibseite eine Spalte, in der ich wählen kann ob Standart (Gr. 12) oder Überschrift 1 oder anderes. Der Computer übernimmt dann schon Voreinstellungen, die mir dann letztlich beim erstellen eines Inhaltsverzeichnisses nutzen. Geht das auch beim Office Paket für Mac?
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    7
    hallo posenmuckel,

    schau mal in die Formatierungspalette.

    Du findest sie unter ANSICHT / Formatierungspalette. :)

    Kay ;)
     
  3. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ja das geht. Wenn Du die Formatierungspalette benutzt. Siehe Bildschirmfoto.
    Grüße
    Gusto

    P.S. Seltsam, als ich angefangen habe, meinen Beitrag zu schreiben, war der Beitrag von mackay noch nicht zu sehen. Sorry, jetzt ist es doppelt geschrieben.
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      66,3 KB
      Aufrufe:
      73
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Geht alles genauso. Das Office:mac 2004 hat sogar noch mehr Features (z.B. Transparenz und schattierte Objekte).
    Der unterschied ist erstmal, dass es nicht alles in einem Fenster (wie bei Windows) ist, sondern jedes Menü ein extra Fenster ist.
    Office:mac hat ein klappbares Menü, wenn du neben der Prozentzahl und dem roten Symbol auf dieses Blatt-Symbol mit einem A drauf klickst. Dann öffnet sich die Formatierungspalette, wo du alles bisherige auswählen kannst.

    Wenn dir die gewohnte Win-Optik lieber ist, kannst du unter Ansicht->Symbolleisten (in deinem Fall "Format") alle bisherigen Formatpaletten einzeln aktivieren und an die gewohnte Stelle schieben, dann bettet sie sich auch so ein, wie es unter Windows aussieht.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hallo


    Die Schaltfläche gibt es am Mac auch Extras->Anpassen->Symbolleiste / Menüs anpassen -> Format aktivieren