Office 2011 installieren ohne CD Laufwerk

Andreasajjaeger

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2020
Beiträge
10
Hallo Ich besitze das Office Paket 2011(original)
Habe an meinem Mac Book Air ja kein Laufwerk
Besteht die Möglichkeit das so zu installieren
Habe bei Microsoft den Key eingegeben und Office 2011 runtergeladen
Beim anklicken will er mir die 365 Office Version andrehen
Gibts da einen anderen Trick
Danke euch
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Was genau meinst du mit "will er mir die Office 365 Version andrehen"? Erscheint ein Microsoft-Mitarbeiter mit vorgehaltener Schusswaffe der nach deiner Kreditkarte verlangt um dich damit zwangszubeglücken? Oder handelt es sich vielleicht lediglich um einen Hinweis, dass du eine nicht mehr unterstützte Version installierst und du für vollen Support auf Office 365 wechseln solltest die ignoriert und übersprungen werden kann?
 

r_o_b_e_r_t

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
1.160
Auf Catalina geht das Office 2011 z.Bsp. nicht mehr.
 

Andreasajjaeger

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2020
Beiträge
10
Wenn ich Word oder so öffnen will kommt die Meldung Office 365 aktivieren
Habe keine Möglichkeit Word zu öffnen
Nur abgesicherter Modus
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Dann hast du auch kein Office 2011 installiert sondern Office 365 :noplan:

Wo hast du das überhaupt runtergeladen? Soweit ich weiß hat Microsoft die Downloads von Office 2011 doch schon vor längerer Zeit von sämtlichen Webseiten entfernt.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.139
Office 2011 ist überhaupt nicht als Download verfügbar und wird seitens MS auch nicht mehr unterstützt. Seit Catalina funktioniert Office 2011 auch nicht mehr.
 

cubd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
2.041
Welches MacOS ist denn auf dem Air installiert? Wenn da noch ein altes System drauf ist, kann auch Office 2011 noch funktionieren, auch wenn es keine Updates mehr dafür gibt. Dafür müsste der DVD Inhalt auf ein USB Laufwerk geschoben werden, das geht, habe ich schon mal gemacht …
Andererseits gibt es in einem bekannten online Auktionshaus die Lizenz für Office 2019 für ca. 10 - 15 Euro … so what?

Gruß

B
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.557
Mit dem schrittweisen Abschaffen der eingebauten optischen Laufwerke hat Apple folgende Alternativen an die Hand gegeben:

1) Besorgen der gewünschten Software als Download
2) Anschließen eines externen SuperDrive
3) „Ausleihen“ eines optischen Laufwerks übers Netzwerk.

1) kommt für dich aus genannten Gründen nicht in Frage.
Dir bleibt somit, einen externen SuperDrive zu kaufen (Achtung: Wird über USB 2.0 angeschlossen, nicht USB-C), oder dich im Netzwerk mit einem Mac mit DVD-Laufwerk zu verbinden. Mit letzterem habe ich keine Erfahrung, aber mein externes SuperDrive hat mich noch nie im Stich gelassen.
 

Andreasajjaeger

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2020
Beiträge
10
Mit dem schrittweisen Abschaffen der eingebauten optischen Laufwerke hat Apple folgende Alternativen an die Hand gegeben:

1) Besorgen der gewünschten Software als Download
2) Anschließen eines externen SuperDrive
3) „Ausleihen“ eines optischen Laufwerks übers Netzwerk.

1) kommt für dich aus genannten Gründen nicht in Frage.
Dir bleibt somit, einen externen SuperDrive zu kaufen (Achtung: Wird über USB 2.0 angeschlossen, nicht USB-C), oder dich im Netzwerk mit einem Mac mit DVD-Laufwerk zu verbinden. Mit letzterem habe ich keine Erfahrung, aber mein externes SuperDrive hat mich noch nie im Stich gelassen.
Ok vielen dank
 

Andreasajjaeger

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2020
Beiträge
10
Welches MacOS ist denn auf dem Air installiert? Wenn da noch ein altes System drauf ist, kann auch Office 2011 noch funktionieren, auch wenn es keine Updates mehr dafür gibt. Dafür müsste der DVD Inhalt auf ein USB Laufwerk geschoben werden, das geht, habe ich schon mal gemacht …
Andererseits gibt es in einem bekannten online Auktionshaus die Lizenz für Office 2019 für ca. 10 - 15 Euro … so what?

Gruß

Ok danke schaue ich mal nach👍
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.573
Unterstellt, unter dem von dir verwendeten macOS sei MSO2011 noch lauffähig, ginge auch, bei jemandem, der noch ein DVD-Laufwerk hat, ein Image der DVD als Datei auf einen ausreichend großen USB-Stick zu verfertigen, um dann von dort zu installieren.

Ob es gleich ein Installationspaket als Datei gibt – oder ggf. bei MS irgendwo im Downloadkeller vergraben ist – kann ich jetzt nicht beurteilen.

Je nach Grundinstallation sind dann noch die Updates v14.1.0 und/oder nur v14.7.7 zu installieren. Deren Links leben noch bei MS. Dazu ggf. auch hier im Forum suchen. Vor ein, zwei Monaten gab’s da mal ’ne Frage.

Aktivieren geht aber offenbar nur noch per Telefon: Den – mittlerweile fehlschlagenden – automatischen Versuch per Internet fehlschlagen lassen, dann die Telefonoption wählen. Da hängt dann ein Sprachcomputer dran.
 

Andreasajjaeger

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2020
Beiträge
10
Unterstellt, unter dem von dir verwendeten macOS sei MSO2011 noch lauffähig, ginge auch, bei jemandem, der noch ein DVD-Laufwerk hat, ein Image der DVD als Datei auf einen ausreichend großen USB-Stick zu verfertigen, um dann von dort zu installieren.

Ob es gleich ein Installationspaket als Datei gibt – oder ggf. bei MS irgendwo im Downloadkeller vergraben ist – kann ich jetzt nicht beurteilen.

Je nach Grundinstallation sind dann noch die Updates v14.1.0 und/oder nur v14.7.7 zu installieren. Deren Links leben noch bei MS. Dazu ggf. auch hier im Forum suchen. Vor ein, zwei Monaten gab’s da mal ’ne Frage.

Aktivieren geht aber offenbar nur noch per Telefon: Den – mittlerweile fehlschlagenden – automatischen Versuch per Internet fehlschlagen lassen, dann die Telefonoption wählen. Da hängt dann ein Sprachcomputer dran.
Danke dir
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.573
Bin leider schon auf Catalina
:noplan: Seit wann?
Falls schon seit Dienstag, 19:16, hätte sich die ganze Frage bereits erübrigt gehabt, bevor du sie gestellt hast.
Allerspätestens aber mit roberts Antwort um 19:20.
Und deine Reposte um 19:27 (#7) ließ ja immernoch offen, welches macOS du da gehabt hättest.
Spätestens deine Kenntnisnahme von cubds Rückfrage 20:13 hätte dann eine letzte Nachricht deinerseits entlocken können, dass sich die Sache bezüglich MSO2011 somit eh erledigt habe.