office 2004 stürzt reproduzierbar ab

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Metallican20, 07.11.2006.

  1. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    blackbook 2ghz 2gb 10.4.8

    Habe das Problem, dass Office (alle programme also word, PP, excel,...) immer sofort abstürzt wenn man irgendwo einen rechtsklick ausführt im dokument.

    An rosetta kanns net wirklich liegn, da alle andren non-ub apps problemlos funzn (CS2,..)

    auf dem macbook meiner Freundin besteht das problem nicht.

    ansonst verhält sich office ganz normal und ist enorm schnell (von einem G4 kommend)
    hab jetzt Office deinstalliert (mittels Office entfernen app)-brachte nix
    Das kann doch nicht sein? irgendwer eine Lösung? wäre sehr wichtig!
     
  2. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.713
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    1.036
    MacUser seit:
    24.04.2004
    schon mal bei Klein-Weich das letzte Update für Office (ca. 1 Woche alt) geladen?? So vor allem mit 10.4.8 nützlich sein ( habe selbst aber bisher keine Probs gehabt)
     
  3. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    alle updates sindn drauf. (laut microsoft auto update gibts keine neueren)

    :(
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.149
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    naja, es liegt nicht direkte an rosetta, sondern am schlechten zusammenspiel von office mit rosetta ;)
     
  5. Holle1982

    Holle1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    01.12.2005
    habe genau das gleiche problem...
    habe mal versucht nen neuen benutzer einzurichten und darüber office gestartet...hier funktioniert mein rechtsklick !!! sehr sehr komisch...
    hab auch alles gelöscht von office incl. plist ect. aber hat alles nichts gebracht.genauso wie die updates!!
    weiß leider auch nicht weiter...wenn du es schaffst ohne alles platt zu machen dann sag doch mal bitte wie du das geschafft hast !!
     
  6. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.713
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    1.036
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Tut mir leid, hatte mal rechts-klick probleme, lag aber an der mouse. Habe dieses spezielle Problem auch noch nicht gehört, obwohl ich viel mit Office arbeite (muss- wegen der ganzen Windows User…)
     
  7. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    leider liegts nicht an der maus bei mir: stürzt immer ab egal ob:

    MightyMouse, MX900 Bt, ctrl klick oder "double tap"
     
  8. Holle1982

    Holle1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    01.12.2005
    bei mir auch..habe alles möglich ausprobiert und bin schon kurz davor alles hin zu schmeißen und neu zu installieren....das ist allerdings die letzte alternative ;)
     
  9. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    wir beide haben einfach zu viel ram denk ich ... :)
     
  10. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das Problem ist hier schon oft geschildert worden. Zumeist lag es an einem kleinen Zusatztool, das installiert wurde. Danach stürzten die Office-Programme nach einem Rechts-Klick ab... Mal die Suche benutzen.

    Nachtrag: das meistgenannte Tool als Ursache für die Abstürze heist "PicturePop". Doch auch andere Kontext-Menü-Plugins scheinen Probleme zu bereiten.

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen