1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

office 2004 studentenversion

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von varo, 22.06.2005.

  1. varo

    varo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Hi leute,
    habe mir zu meinem neuen ibook, da ich student bin, eine microsoft office 2004 studentenversion zugelegt, hab's auch ohne grosse probleme installiert.
    nun fällt mir heute folgendes auf, wenn ich zb. excel öffne, wir sie ganz normal
    wie eine vollwersion geöffnet, wenn ich hingegen eine gespeicherte datei öffnen will kommt ein "pop up" mit dem inhalt "Test Drive für 30 tage wollen sie das produkt kaufen" wenns wegen der aktivierung wäre würde ich es ja vielleicht noch verstehen, aber der tut so als ob's ne testversion wäre und will mir nur die 3 möglichkeiten: kaufen, weitere infos, später kaufen" anbieten.

    kenn mich jetzt irgendwie garnet aus? bei der installation habe ich doch den produkt-key von der verpackungrückseite angegeben?
    was habe ich falsch gemacht bzw. was muss ich jetzt tun, ich kann momentan mit meinem ibook nicht ins internet.....

    danke für eure hilfre

    varo
     
  2. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    hattest du schon mal ne demoversion installiert?

    fogrider
     
  3. varo

    varo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    hi fogrider,
    ne gar nicht, hab mein ibook gestern erst nagelneu bekommen (vom applestore)
    und hab von amazon die office 2004 gekauft und installiert
    :confused:

    danke

    varo
     
  4. NickdieErdnuss

    NickdieErdnuss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    5
    Falls du Test Drive auf dem Computer installiert hattest, musst du es vor der Installation von Office 2004 unbedingt deinstallieren. Sonst kommen die beiden durcheinander. Darauf wird man bei der Installation von Office aber eigentlich hingewiesen.

    Falls du Test Drive nicht auf deinem Mac hattest, weiß ich leider auch nicht, woran das liegen kann.

    Nick die Erdnuss
     
  5. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    ja wenn du keine demo hattest....dann mhh sollte es eigentlich funzen...
    aber hattest du kein iwork o5 bei deinem book dabei?
    das hilft erst mal...für word doks...
    ansonsten wüßte ich jetzt auch net weiter..aber hier gibt es viele experts...

    fogrider
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Bei den neuen Maschinen befindet sich die Office Testdrive Version bereits auf der Platte. Du musst diese zuerst komplett löschen und dann Office neu aufspielen.
     
  7. varo

    varo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    hi danke für eure antworten
    @nickdieerdnuss, danke das hab ich gar nicht geckeckt aber im FINDEr unter programme habe ich tatsächlich zwei ordern einen office test drive und dann office 2004, hab ich wahrscheinlich verschwitzt, was muss ich jetzt tun???????
    office samt testdriver deinstallieren??
    oder kann ich nur den testdriver alleine entferen, und wenn ja wie??

    danke
    varo
     
  8. ava

    ava MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auf den Macs ist die Office Demo Version mit dabei.
    Als ich die neuen Macs für das Büro bekam, hab ich die Demo Version in den Papierkopb getan und die gekaufte Version installiert. Klappt alles.
    Lösch die Demo Version einfach. Dann müsste das Problem auch gelöst sein.
    Versteh auch nicht ganz, warum sich die Worddateinen mit der Demo Version öffnen. Schon merkwürdig. Aber lösch die einfach mal und berichte dann, ob es nun klappt.:)
     
  9. MIC71

    MIC71 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    und wunder dich bitte nicht, wenn word ewig zum öffnen benötigt ...solltest dann vielleicht mal pages antesten! ;)
     
  10. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    … nistet sich jetzt office schon autom...auf dem mac ein? oder bedeutet das schon eine weitere vorhersage...?
    schmeiß einfach alles weg in den papierkorb, wenn kein uninstall in deinem programm ordner ist.....
    dann hilft noch mal die suche nach MS und den rest auch noch wech...

    fogrider