Offener Brief an Tim Cook (englisch)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GoetzPhil

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
642
Punkte Reaktionen
252
Da ich seit Wochen versuche eine Kopie meiner AppleWatch 4 Rechnung zu bekommen, dies aber über die normalen Wege bisher unmöglich war, habe ich letzten Monat eine email an Tim Cook geschrieben, in der Hoffnung dass mir geholfen wird.
NEin, es gibt in den Philippinen keinen offiziellen Apple Store, alles was hier gekauft wird, wird zumeist aus Singapur oder Hongkong importiert.

Ja, ich weiß es ist Weihnachten und es wird nicht so gearbeitet wie sonst, aber inzwischen sind 6 Tage verstrichen und ich habe auf meine email nicht einmal eine Eingangsbestätigung bekommen!

Daher poste ich meinen Brief jetzt hier öffentlich, und auch in anderen Apple Foren.
Persönliche Daten habe ich "geschwärzt".

Gesendet an tcook@apple.com am 23.12.2019 und 15:31 Uhr philippinischer Zeit.
Bis heute 29.12.2019, 09:36 Uhr philippinischer Zeit ist nichtmal eine Eingangsbestätigung gekommen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dear Mr. Cook, dear Mr. WiIlliams,

I have to write to you directly because my customer service problem seems to be too difficult that even 2 Apple Senior Advisors weren't able to help me yet.
You might ask what can be that difficult, so I tell you that I somehow lost the original invoice of my Apple Watch 4 and I just ask for a copy to send to me by email.

When I thought about getting me the AppleWatch4 I checked prices and found that I get the best price when I buy directly with Apple USA.
So I bought my watch online on January 5 and paid 467,07 US$ with my VISA card.
Serial no. of my watch is xxxxxxxxxxxxxx

Because Apple only delivers within USA I used a forwarding company to get the watch to the philippines where I reside.
Now you might object that this is not the official way, then yes, but it's not different from people buying gadgets in the USA during holidays and flying back to their home country.

As now the battery of my Watch starts to drain, I need to bring it to an authorized repair center here in Cebu, and for that I need my invoice.
When I noticed that I must have lost it I tried to look it up online, but to my surprise I also don't see that invoice when I login with my AppleID.
That might be something to evaluate further in upcoming emails but for now it's not the point.

Because I didn't see my invoice online I tried to contact the Apple Hardware Store in the USA, but unfortunately I have no way to directly email them, the way I prefer to use.
The Apple US Store offers a 1-800 number that I cannot call by cellphone from the philippines.
So I tried the philippine hotline number which is also a 1-800 but only to hear "The number you've tried to call has already been disconnected".

So I chatted with Apple service, but unfortunately I only end up with Agents outside the USA and unable to help me.
I'm now at a point after weeks of trying that I had emailed with 2 Apple Senior Advisors, one in Singapore and another in Australia.
I told them both my story and they both could see my data, but were unable to help me.
They told me that only the Store in USA can help me but I also told them that I cannot reach the store by cellphone.
So we were stuck.

Then, when I asked them why they can't just transfer my tickt to the guys in USA, they only answered that they have no way to do that!
That really left me shocked as simple email from one department to another really is the simplest and easiest way of internal communication in any company worldwide!
And they just told me that that process isn't available or allowed at Apple.

Thats why I have no other way tan to ask Mr. Williams as Apples longterm COO, why a Senior Advisor is unable to help a customer.
Why they cannot just send an internal email to solve a problem in the simplest of ways!
If that is true then let me ask you as Apples longterm COO, why is this simple process not available within Apples customer Service?

But as Mr. Williams email isn't available to the public I have to ask the favour of forwarding my email to him of you Mr. Cook.
I hope Mr. Williams can explain and fix that procedural issue fast and then also reply to me with just the asked copy of my invoice as a pdf.

Best regards and a blessed christmas from the Philippines.
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
5.557
Punkte Reaktionen
2.397
Weiß zwar nicht warum man das dann überall Posten muss aber hier steht es auch:


Dinge die die Welt nicht braucht...
 

MrBaud

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
3.430
Punkte Reaktionen
3.198
Hier gibts es Leute das glaubt man nicht..... :eek:

Du hast doch gar nicht direkt bei Apple gekauft, beschwerst Dich aber bei denen ?
Gehts noch ?
Das Apple Dir da nicht helfen kann und wird ist ja wohl klar
Das ginge in Deutschland auch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.078
Punkte Reaktionen
7.653
Hier gibts es Leute das glaubt man nicht..... :eek:

Du hast doch gar nicht direkt bei Apple gekauft, beschwerst Dich aber bei denen ?
Gehts noch ?

Hm? Gekauft online bei Apple. Das er den Dienst einer Drittanbieterfirma zum Weiterleiten nutzt ändert daran erst einmal nichts.

Liest Du eigentlich, bevor Du stänkerst?
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.078
Punkte Reaktionen
7.653
Davon abgesehen dürfte der Nutzen des Threads für den TE gleich null sein. Das bisschen Positive durch’s Dampf ablassen wird durch das MU-Trollkommando gleich wieder negiert. ;)
 

MrBaud

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
3.430
Punkte Reaktionen
3.198
Davon abgesehen dürfte der Nutzen des Threads für den TE gleich null sein. Das bisschen Positive durch’s Dampf ablassen wird durch das MU-Trollkommando gleich wieder negiert. ;)

Na da bin ich gespannt was Du zu dem Unsinn positives sagen willst
 

mr.robot

unregistriert
Dabei seit
12.01.2018
Beiträge
442
Punkte Reaktionen
504
Ob man dazu direkt persönlich an Cook schreiben muss halte ich für nicht zielführend.

Was war denn der „normale“ Weg der nicht funktioniert hat? Apple Support?

Ich hatte diesen Monat einen ähnlichen Fall mit Sky. Bei der Vertragsverlängerung wurde die angebotene UHD-Option nicht freigeschaltet. Der Service reagiert nicht. Nach zwei Wochen ganz altmodisch einen Brief an die Geschäftsleitung geschickt und siehe da, man entschuldigt sich tausendfach und die Option wird freigeschaltet.

Wie gesagt, ich würde mich telefonisch an den Support wenden und es mal auf Level 2 eskalieren lassen.
 

harlekin12

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.08.2010
Beiträge
1.085
Punkte Reaktionen
124
...Wie gesagt, ich würde mich telefonisch an den Support wenden und es mal auf Level 2 eskalieren lassen.
Sind die im Eröffnungspost erwähnten Senior Advisors nicht bereits Level 2? :confused:
Davon mal ab - in 10 Jahren arbeiten mit Apple Devices habe ich noch NIE eine Rechnung benötigt. Es reichte immer die Seriennummer um z.B. Garantieleistungen in Anspruch nehmen zu können. Aber der TE wird seine Gründe haben, warum er Tim Cook geschrieben hat.
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
1.798
Punkte Reaktionen
158
Ob man dazu direkt persönlich an Cook schreiben muss halte ich für nicht zielführend.

[...]

Nach zwei Wochen ganz altmodisch einen Brief an die Geschäftsleitung geschickt und siehe da, [...].

Ist das nicht genau das selbe in grün?
 

Homebrew

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2008
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
2.470
Möglicherweise ist der TE mit seinem Anliegen nicht durchgedrungen.

Eine Verständnisfrage: Hat Apple von einander unabhängige Verkaufs-Organisationen/Importeure wie
Apple-Europa/Apple-Asia ?
 

Kaito

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
7.096
Punkte Reaktionen
1.844
Da ich seit Wochen versuche eine Kopie meiner AppleWatch 4 Rechnung zu bekommen, dies aber über die normalen Wege bisher unmöglich war,
Ganz langsam.
Du kannst doch online, in deiner Apple ID eingelogged, die Rechnungen der letzten x Monate laden. Darauf wirst du sicher auch gekommen sein (steht ja in deiner Mail), dort aber keine gefunden haben. Das soll so selten auch nicht sein. Aber: dort ist auch angegeben was du tun kannst, wenn du deine Rechnung dort nicht findest. So war das auch bei mir, als ich diesen Monat erst die Rechnung meines 2015er MBPs (gekauft in 2015) brauchte. Die dort angegebene Nummer ist NICHT die Nummer irgendeines Stores. In meinem Fall habe ich angerufen, höflich mein Problem geschildet, mir wurde gesagt man stößt einen Prozess dafür an an und ca. 3 Tage später kam die Rechnung via E-Mail. Alles gut, ich zufrieden.
Bist du dir sicher du hast die richtige Nummer angerufen...?
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.078
Punkte Reaktionen
7.653
Ist das nicht genau das selbe in grün?

ich glaube, auch im 21sten Jahrhundert wird der klassische Brief zumindest hier in D immer noch die bessere Wahl sein als eine email. Ich möchte gar nicht wissen, wieviel Mails an Tim Cooks Adresse jeden Tag gesendet werden. Da wird dann eh jemand sitzen und vorab filtern - wobei: das wird auch bei Briefen so sein.

Als damals das massive Problem mit den PM Single G5 aktuell war, bin ich telefonisch und per Mail auch nicht weiter gekommen. Ein Brief hat letztlich geholfen. Aber das war 2005...
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.679
Punkte Reaktionen
2.515
Ich kenne das so:
„Falls Sie eine Apple ID haben, können Sie Ihre Rechnung auch über unsere Self Service Website ausdrucken. Bei Fragen erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer: 0800 xxxxxxxxx“
Weitere Info, Links und Tel.Nr. dazu:
https://www.apple.com/de-business/shop/help/payments

Allerdings bin/war ich zur Zeit der Bestellung auch nicht auf den Philippinen.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
8.578
Punkte Reaktionen
9.016
Davon abgesehen dürfte der Nutzen des Threads für den TE gleich null sein. Das bisschen Positive durch’s Dampf ablassen wird durch das MU-Trollkommando gleich wieder negiert. ;)

Trollig finde ich aber eher die ganze Geschichte.

Tim Cook kann aber rein gar nichts dafür dass der TE seine Rechnung verschlampt hat.
Das Ausfertigen einer Zweitschrift nach einem Jahr für ein Produkt dass dann exportiert wurde, wird auch in den USA und in den Phillipinen vermutlich genauso wie in Europa eine reine Kulanzleistung sein.
Das beste ist natürlich so etwas über die Weihnachtstage anzufordern und zur Krönung auch noch einen offenen Brief in allen Foren zu veröffentlichen.

Die Frage ist, warum hat der TE das Produkt nicht einfach in den Philippinen gekauft, bzw. warum war das in den USA trotz weiterversenden durch einen "Dienstleister" noch preiswerter? Hängt das vielleicht mit unterschiedlichen Steuersätzen zusammen?
 

MrBaud

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
3.430
Punkte Reaktionen
3.198
Die Frage ist, warum hat der TE das Produkt nicht einfach in den Philippinen gekauft, bzw. warum war das in den USA trotz weiterversenden durch einen "Dienstleister" noch preiswerter?

:upten:
Geiz ist wohl doch nicht so geil
 

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
8.578
Punkte Reaktionen
9.016
Doch die hätte er selbstverständlich. Wenn man etwas kauft, erhält man eine Rechnung/Quittung.
Das Problem ist nur, dass er diese verkrost hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten