Benutzerdefinierte Suche

"Öffnen mit anderem Programm"-Frage

  1. tobiii

    tobiii Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,

    ich habe folgende Frage bzw. folgenden Wunsch:

    Unter OS X ist ja jeder Dateiart ein Programm zugewiesen, mit der sie standardmässig bei Doppelklick geöffnet wird.
    Möchte man diese mit einem anderen Programm öffnen verwendet man natürlich das Kontextmenu "Öffnen mit", in diesem werden einem dann ja direkt die anderen "kompatiblen" Programme aufgelistet.

    Wenn dort das gewünschte Programm nicht aufgelistet ist verwendet man "Anderem Programm und hat dann die ganze Liste. Dort sind allerdings von OS X die Programme standardmässig "ausgegraut", von denen es behauptet, dass sie nicht mit der Datei umgehen können. Dies muss man jedesmal mit "aktivieren: alle Programme" ändern.

    Meine Frage: gibt es eine Möglichkeit, OS X beizubringen, dass es standardmässig "aktivieren: alle Programme" wählt, der besser noch eine Möglichkeit, das gewünschte Programm zum jeweiligen Dateityp direkt zu den anderen "richtigen" Programmen ins Kontextmenu hinzuzufügen?!?!
     
    tobiii, 01.04.2007
  2. tobiii

    tobiii Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    40
    P.S.: Ein Anwendungsbeispiel ist z.B. das öffnen von .rar-Dateien mit dem VLC, der diese unter gewissen Umständen direkt wiedergeben kann. Ich hoffe ich habe mich mit meinem Anliegen mehr oder weniger verständlich ausgedrückt...
     
    tobiii, 01.04.2007
  3. awado

    awadoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    19
    awado, 01.04.2007
  4. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Da ich glaube dieses Problem tritt ja nun nicht allzu häufig auf, würde ich einfach folgendes machen:
    Betreffende Datei anklicken, mittels Apfel I die Informationen abfragen und dort unter "öffnen mit:" das gewünschte Programm wählen.
     
  5. Lor-Olli

    Lor-OlliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.061
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.238
    RCDefault ist eine sehr nützliche Erweiterung, die wenig Ressourcen kostet und sehr weitreichende Einstellmöglichkeiten bietet, MIME-Types etc. Mir hat sie schon öfter gute Dienste erwiesen. Da sie direkt in den Systemerweiterungen sitzt ist sie auch jederzeit schnell "griffbereit"
     
    Lor-Olli, 01.04.2007
  6. tobiii

    tobiii Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    40
    Hm ich hatte gehofft so etwas mit Bordmitteln realisiern zu können.
    Man kann OS X wirklich lieben, aber der Finder ist einfach der große Minus-Punkt. Da sind Linux und selbst Windows schon seit Jahren einfach besser so leid mir das tut....
     
    tobiii, 01.04.2007
  7. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    installier dir rcdefault.
    das ist - wie schon angemerkt - sehr nützlich.
    das ist ne kleine prefpane-erweiterung.
     
    Cadel, 01.04.2007
  8. Lor-Olli

    Lor-OlliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.061
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.238
    Du kannst mit Bordmitteln das Problem lösen (Apfel I > Öffnen mit), aber damit ist das Problem nicht gelöst, denn jedesmal wenn du eine neue Datei entsprechend öffnen möchtest hast du das Problem wieder, da OSX immer zuerst die "kompatiblen" Programme auflistet (OpenSource bleibt fast immer außen vor). Mit RCDefault löst du das Problem dauerhaft.
     
    Lor-Olli, 01.04.2007
  9. awado

    awadoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    19
    So schlimm ist der Finder doch auch wieder nicht. Ich komm damit besser zurecht, als mit Linux. (Win sowieso!) Hab nur noch Dragthing gekauft und bin glücklich.

    Du kannst Dir ja KDE oder sowas installieren... :p
     
    awado, 01.04.2007
  10. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Was für das Öffnen von Dateien mit irgendwelchen evetuell nicht zugewiesenen oder für den Dateitip nicht registrierten Programmen sehr hilfreich ist: Quicksilver natürlich.
     
    Chicago Whistle, 01.04.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Öffnen anderem Programm
  1. Macintom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    124
    Macintom
    05.07.2017
  2. SchappiMu
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    343
    Olivetti
    13.07.2017
  3. GustavoF
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    116
    GustavoF
    27.06.2017
  4. Ugeen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    491
  5. ichfragmal
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    983
    blue apple
    22.07.2013