ODB2 | Was ist damit alles möglich?

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.378
Ich war gestern in der Autowerkstatt und lies meine Reifen wechseln. SO in der Langeweile habe ich auch mir mal die Broschüren dort angeschaut und dort wurde natürlich die Herstellerapp beworben und was sie so alles kann. Autodaten anzeigen, etc. Klang interessant, ich installierte sie mir vor Ort und stellte fest: Pustekuchen. Außer Bullshit, wie "Händlersuche" und ähnliches.

Ich suchte etwas bei Google und bin bei ODB2 geblieben.

Schneller check bei Amazon und die Preise sind relativ okay, aber was kann ich damit alles machen?

Kann ich zum Beispiel auch die Fahrdaten tracken? So das ich die Leistung während der Fahrt zum bestimmten Zeitpunkt sehen kann, oder ist es eigentlich nur dazu da, Informationen raus zu lesen, wenn zum Beispiel die Motorlampe angeht, etc.?

Ich bin dann noch bei der Firma PACE gelandet. 120€ würde deren ODB2-Stecker kosten, inkl. App.

Aber ich habe uach gelesen, dass man die Stecker teilweise auch als WIFI-Hotspot nutzen kann, da sie LTE verbaut haben. Dies wäre für das Auto durchaus interessant.

Gibt es da Empfehlungen, die ihr aussprechen könntet?
Welche App sollte man zusätzlich haben, falls die "mitgelieferte" nicht ausreicht?

Vielen Dank
Bye
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.056
Das hängt alles vom Automodell, der Software und dem OBD-Geräten ab, die du verwendest. Pauschal kann man da keine Aussagen treffen. Bei vielen Modellen kann man jedoch so einigen Programmieren (Kodieren). So lassen sich z.B. Einstellungen vornehmen, die man im Bordcomputern nicht findet. Diese Apps bieten auch Diagnosewerte zur Ansicht.

Guck mal bei Carly: https://www.mycarly.com/de/
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.334
Kann ich zum Beispiel auch die Fahrdaten tracken? So das ich die Leistung während der Fahrt zum bestimmten Zeitpunkt sehen kann, oder ist es eigentlich nur dazu da, Informationen raus zu lesen, wenn zum Beispiel die Motorlampe angeht, etc.?

Aber ich habe uach gelesen, dass man die Stecker teilweise auch als WIFI-Hotspot nutzen kann, da sie LTE verbaut haben. Dies wäre für das Auto durchaus interessant.
wo hast das denn gelesen?
normal die OBD2 teile meist nur mit bluetooth bestückt, damit die mit dem smartphone oder tablet kontakt aufnehmen können.
wenn deren apps eine netz funktionalität hat, geht das meist über dein smartphone und ohne ist da nichts.

daten kannst mit den meisten auslesen, mehr oder wenig umfrangreich.
fehler löschen kannst auch, aber welche hängt auch vom auto ab, weil die hersteller da teilweise andere protokolle nutzen, um die steuergeräten anzusprechen.

wenn nur daten auslesen willst, reicht normal auch ein billiger china klon.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.769
Die Telekom bietet so einen OBd Stecker mit WLAN Hotspot an.
 

Kuddl

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2018
Beiträge
196
...und mit dem Telekom-Stecker hat man außerdem ein gps an bord und kann seine Fahrten tracken, sich melden lassen, wenn die Kiste sich bewegt oder an Ihr gefummelt wird und sich zum Auto / Parkplatz zurückführen lassen. Kostet fast nix, nur eine weitere, kleine Datenkarte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.378
Ja, TELEKOM war das. Danke.
Gibt es auch "freie" ODB2-Stecker, die sowas anbieten?
Wäre gerne unabhängig mit dem Datenvertrag.

Ist aber interessanter, als PACE.

Btw. Ich habe einen Ford Focus 2015er :)
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.229
Ich hab so einen China OBD2 Stecker mit Wlan für ein paar Euro, ohne GPS, Mobilfunk usw, zum Auslesen von Fehlern reicht das schon mit ner ios App. Spielerei dazu noch Motorparameter anzeigen. Hab allerdings nen 96er Audi, da passiert noch nicht extrem viel auf drm ODB Bus.
 

Kuddl

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2018
Beiträge
196
Inch habe für den Telekom-Stecker nur ungefähr 8 Euro gelöhnt, die paar piepen für den datenvertrag sind gering und kämen bei pace ja evtl. Auch noch hinzu...
Schon die fahrtenbuch-Funktion (ich trage sie händisch in mein papier-fahrtenbuch ein) macht einem das Leben einfacher und das Buch wird vom Finanzamt wirklich akzeptiert!
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.457
Wie schon erwähnt hängen die Möglichkeiten von Autohersteller/Modell und der verwendeten Software/App ab.
Fast alle können den Fehlerspeicher auslesen und meist auch zurück setzten.

Die entsprechende Hardware (ODB-Dongle) bekommt man für wenig Geld (ca. 20€) z.B. auf AMZ, manche unterstützten nur BT andere auch WiFi.
Dann bieten die unterschiedlichen Apps sog. Codieroptionen bzw. Customizing an.
Man seckt den Dongel auf den Diagnosestecker imFussraum und verbindet diesen mit dem Telefon und kann via App zugreifen.

Man z.B. die Start/Stop-Automaik deaktivieren bzw. das diese sich die letzte Einstellung merkt. Oder Kurvenlicht über Nebelscheinwerfer oder Quittierton beim Verschliessen (meist nur wenn Alarmanlage verbaut), ...

Carista ist z.B. sehr gut geeignet für Fzg aus dem VW-Konzern
Bimmer-App für BMW.

Dann gibt es noch die Profilösungen, mit denen man auf die einzelnen Steuergeräte direkt zugreifen kann und einzelne Bits setzten kann. Meist sind das Spezielle Programme die über Rechner/Laptop laufen. Das erfordert aber schon einiges Wissen und man kann auch Schaden anrichten.

http://www.bimmercodeapp.de
https://caristaapp.com/
https://www.stemei.de/pages/coding.php
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.056
Sei aber sehr vorsichtig mit irgendwelchen Programmierung. Viele davon haben das Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs zur Folge; manche sogar strafrechtliche Relevanz. Habe immer wieder damit zu tun. Diese Dinge machen es den Leuten zu einfach, und warnen wenig bis gar nicht vor den Konsequenzen. Lieber vorher informieren!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.378
Vielen Dank für den Hinweis.
Ich möchte nur auslesen, mal einen Fehler verstehen, wenn er auftaucht und meine Fahrweise tracken und später analysieren, was ich besser machen könnte.
Pure Spielerei.

Und das ist alles von der Software abhängig - wenn ich das so verstanden habe.