OCR Texterkennung für Schulunterlagen

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von balufreak, 04.05.2005.

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Guten Morgen allerseits!

    Kennt jemand von euch eine gute OCR Software für Mac OS X? Da es ja jetzt mit Tiger das neue Spotlight gibt, habe ich gedacht, dass ich meine Schulsachen einscannen kann und wenn ich was suche das über spotlight finde.
    Wisst ihr was ich meine?

    Greets balu
     
  2. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    omnipage

    wir benutzen dass hier im büro (unter win) und ich muss sagen, dass ich bis jetzt sehr zufreiden damit bin.
    leider ist der spaß nicht ganz billig. --> 99€
     
  3. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Gibt es omnipage denn auch für Tiger? Ich konnte es auf www.omnigroup.com nicht finden. Ist das überhaupt von omnigroup? Ich denke schon...
     
  4. Phi

    Phi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.08.2003
    Nö. Omnipage ist von Scansoft (http://www.scansoft.de) und eine aktuelle Version für Macs gibt es auch nicht. Aktuell ist Omnipage X, für die PC-Welt sind wir eine Nummer weiter. Außerdem gibt es mannsenhaft Probleme mit Omnipage Pro X - musst mal das Forum durchsuchen...
    Eine Alternative wäre Readiris (www.readiris.com), allerdings iss das Ding noch teurer.
    Wenn du es nur kurz brauchst, dann besorg dir da die Demoversion, die aber immer nur 5 Seiten erkennt...

    Gruß,
    Phi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
  5. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.945
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    hallo

    beide Programme sind schon recht alt. beide recht lahm aber haben eine akzeptable bis gute erkennungsrate.

    readiris gibt in regelmäßigen abständen auch "billigere" Angebote raus, ich habe es damals für 89,- € gekauft, bin sehr zufrieden ...

    gruß b.
     
  6. aeuglein

    aeuglein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Wie genau kann OCR meine Handschrift erkennen ?
    Die ist ja sehr asymetrisch, wie bei jedem Menschen, da wir ja keine Roboter sind!

    Kann man damit Erfolge erzielen?
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Bis Du irgendeinem OCR Programm die Feinheiten Deiner Handschrift antrainiert hast, kannst Du ebensogut ZehnFingerBlindTippen lernen.

    Ob die Handschrifterkennungsprogramme für Computer oder PDAs Dir wirklich weiter helfen...?
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    OmniPage ist um Längen besser als Readiris, was die Texterkennung angeht. Ich selbst hatte nie Probs mit dem Programm (nur das, daß man nicht aus dem Scanner heraus einlesen kann, aber das ist ja umgehbar).
    Für Handschriftenerkennung sind die Progs nicht wirklich geeignet; ebenso kann es bei schlechten Photokopien Probleme geben. Am besten sind gut lesbare Standardschriften bis 9pt.

    Grüße, tridion
     
  9. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.945
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Das kann ich aus eigenere Erfahrung nicht bestätigen, weder das Omnipage meines Schwiegervaters noch der Abby FineReader können mit ReadIris (9Pro) mithalten ...

    Das sollte aber eine Frage des Plug-ins sein, oder? Oder meinst Du einen Knopf am Scanner, den man drückt und der Rest geht von alleine (vgl. Win Versionen der Scannertreiber), das geht z.B. mit dem Lide ab 35 ...

    Gruß B.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen