OCLP 0.5.3 - Mac Pro 5,1 und RX 580 Grafikkarte

Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
Moin,
ich habe mal eine Frage. Mein Mac Pro 5.1 (macOS Monterey 12.6.2) funktioniert richtig gut mit OCLP 0.5.3, derzeit habe ich eine GTX 680 2GB Grafikkarte und ich habe das Gefühl, dass der OCLP Nvidia Treiber noch nicht ausgereift ist. Jetzt überlege ich, eine AMD Radeon RX 580 8GB Grafikkarte zu kaufen, ich glaube, diese wird von macOS Monterey nativ unterstützt und ist Metal-fähig.
Nun bin ich mir nicht sicher, wie ich den Wechsel von der GTX 680 zur RX 580 vollziehen soll, denn OCLP hat den Kepler-Patch auf die Festplatte geschrieben und wenn ich einfach die RX 580 installiere, dann vermute ich, dass diese nicht erkannt wird. Sollte ich vor dem Wechsel eine GT 120 installieren und den Patch neu schreiben und dann die RX 580 installieren? (Das kein Boot-Screen vorhanden ist mir bekannt, geht nur durch EPROM Wechsel)

Viele Grüße
Muffinmann
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Du (versuchst) die Root Patches zurückzunehmen wenn du mit der RX580 gebootet hast.

Der AMD Treiber bleibt ja bestehen. Dann baust mit der RX580 OpenCore neu und machst nach Neustart den Root Patch erneut wenn den wegen Wlan brauchst. Wenn kein Wlan dann machst auch keine Patches.
 
Grobi112

Grobi112

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
2.415
Punkte Reaktionen
1.089
Wie es mit den Treiber aussieht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, würde das aber der Aussage vom Macschrauber vertrauen.
Das die AMD-Treiber ja nicht ersetzt oder überschrieben werden, daher parallel vorhanden sind, klingt ja auch logisch.

Was ich Dir aber sagen kann, da ich das gleiche Setting habe wie Du, ist das die RX 580 super in der Installation funktioniert.
 
Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
Okay, danke für eure hilfreichen Info's!
 
A

albertyy

Mitglied
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
4
Wie es mit den Treiber aussieht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, würde das aber der Aussage vom Macschrauber vertrauen.
Das die AMD-Treiber ja nicht ersetzt oder überschrieben werden, daher parallel vorhanden sind, klingt ja auch logisch.

Was ich Dir aber sagen kann, da ich das gleiche Setting habe wie Du, ist das die RX 580 super in der Installation funktioniert.
Oh, bei mir funktioniert das mit der Karte aber nicht vollständig. Für die Hardwarebeschleunigung der Karte (ich benutzte DXO und die Rauschunterdrückung bei der RAW Entwicklung) wird die RX580 nicht angesprochen und ist damit für mich nicht zu gebrauchen. Allerdings weiss ich nicht, ob sich das mit der OCLP version 0.53 geändert hat. Ich habe stattdessen Martin Lo´s Opencore Patcher in der Version 0.8. eingesetzt.
Weiß hier Jemand, ob sich da etwas geändert hat bei OCLP 0.5.3 und der HWacc bei der RX580 ?
 
Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
Oh, bei mir funktioniert das mit der Karte aber nicht vollständig. Für die Hardwarebeschleunigung der Karte (ich benutzte DXO und die Rauschunterdrückung bei der RAW Entwicklung) wird die RX580 nicht angesprochen und ist damit für mich nicht zu gebrauchen. Allerdings weiss ich nicht, ob sich das mit der OCLP version 0.53 geändert hat. Ich habe stattdessen Martin Lo´s Opencore Patcher in der Version 0.8. eingesetzt.
Weiß hier Jemand, ob sich da etwas geändert hat bei OCLP 0.5.3 und der HWacc bei der RX580 ?
Ob sich etwas in der OCLP 0.5.3 diesbezüglich geändert hat kann ich leider nicht sagen. Aber wurde die RX 580 nicht direkt von Apple auch angeboten?
Weiter möchte ich eigentlich nur vernünftig War Thunder zocken... :D
 
Indio

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.554
Punkte Reaktionen
1.047
Oh, bei mir funktioniert das mit der Karte aber nicht vollständig. Für die Hardwarebeschleunigung der Karte (ich benutzte DXO und die Rauschunterdrückung bei der RAW Entwicklung) wird die RX580 nicht angesprochen und ist damit für mich nicht zu gebrauchen. Allerdings weiss ich nicht, ob sich das mit der OCLP version 0.53 geändert hat. Ich habe stattdessen Martin Lo´s Opencore Patcher in der Version 0.8. eingesetzt.
Weiß hier Jemand, ob sich da etwas geändert hat bei OCLP 0.5.3 und der HWacc bei der RX580 ?

dein problem steht doch hier - benötigt eine bessere GPU oder apple silicon


Screenshot 2023-01-19 at 20.24.30.jpg
 
A

albertyy

Mitglied
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
4
dein problem steht doch hier - benötigt eine bessere GPU oder apple silicon


Anhang anzeigen 387279
verstehe ich nicht ! dort steht doch explizit meine Grafikkarte ! Ausserdem wird meine Karte ja mit dem speziellen opencore Patcher von Martin Lo. 0.8 angesprochen und Karte in der Hardwarebeschleunigung unterstützt.
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.759
Punkte Reaktionen
16.177
Die RX580 ist nicht die Pro 580X.
Die 580X kam später.
 
Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
Du (versuchst) die Root Patches zurückzunehmen wenn du mit der RX580 gebootet hast.

Der AMD Treiber bleibt ja bestehen. Dann baust mit der RX580 OpenCore neu und machst nach Neustart den Root Patch erneut wenn den wegen Wlan brauchst. Wenn kein Wlan dann machst auch keine Patches.
Ich hätte da doch noch eine Frage.

Die AMD Radeon RX 580 8GB Grafikkarte ist heute angekommen. Also habe ich wieder die Originale Apple NVIDIA GeForce GT 120 512 MB eingebaut und den OCLP v0.5.3 gestartet und dort unter "Post Install Root Patch" -> "Revers Root Patches" quasi alles auf null gesetzt, nach einem Neustart hat dann der OCLP v0.5.3 gefragt ob ich einen Root Patch ausführen möchte. Dem habe ich zugestimmt. Nach einem Reboot habe ich dann die AMD Radeon RX 580 8GB eingebaut, das 8 Pin Stromkabel angeschlossen und gestartet. Der Boot Screen lief ganz normal bis zum Login. Dort ist Schluss, die Lüfter von der AMD Radeon RX 580 8GB bleiben stehen und es ist nur noch ein schwarzer Bildschirm. Der Monitor bekommt aber noch immer ein Signal weil er keinen HDMI Signalverlust meldet.

Ich muß gestehen das ich die AMD Radeon RX 580 8GB ein mal bis zum Boot Screen bekommen habe, ich Torfkopp habe dann allerdings die Root Patches neu geschrieben und danach war wieder alles wie oben beschrieben. Ich habe keine Ahnung mehr wie ich das hin bekommen habe...

Wie wäre denn nun die korrekte Vorgehensweise?
Originale Apple NVIDIA GeForce GT 120 512 MB einbauen und "Reinstall Root Patches" ausführen -> AMD Radeon RX 580 8GB einbauen?
oder
Originale Apple NVIDIA GeForce GT 120 512 MB einbauen und "Revert Root Patches" ausführen -> AMD Radeon RX 580 8GB einbauen?

Ist mir grade noch eingefallen, kann unter "Settings" -> "Developer Settings" der Eintrag "AMD GOP Injections" helfen?
 
Indio

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.554
Punkte Reaktionen
1.047
du musst immer die GPU beim installieren einbauen welche du danach auch verwenden willst (also die RX580).
niemals 2 verschiedene GPUs, oder eine welche anschliessend wieder raus kommt.
für die installation ist kein bootscreen (bootpicker) notwedig!

du kannst natürllich mit der 120er die root patches deinstallieren.
und nachdem du die RX eingebaut hast, eventuelle rootpatches machen für WLAN oder BT.
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Ja, möglicherweise ists jetzt noch schlimmer, durch die GT120 wurden vielleicht non-Metal patches gemacht.

Das war nicht wirklich sinnvoll...
 
Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
Update!

Also, ich habe meinen Mac Pro mal auf "Versuchs-System" umgebaut. Das heißt die eigentliche SSD als NVMe PCI-e habe ich ausgebaut und eine 2,5" SSD eingebaut, darauf befindet sich das identische macOS Monterey 12.6.2. Dieses "Versuchs-System" benutze ich immer wenn neue macOS Updates herauskommen um zu testen ob das alles reibungslos funktioniert bevor ich mir meine Arbeits NVMe PCI-e komplett zerschieße.

Nun habe ich die originale Apple NVIDIA GeForce GT 120 512 MB wieder eingebaut und mal unter Developer Settings einen haken bei AMD GOP Injections gesetzt um einfach mal herauszufinden was das bewirkt. Reinstall Root Patches ausgeführt und den Mac Pro heruntergefahren, die AMD Radeon RX 580 8GB wieder eingebaut und siehe da! Der Boot Picker wird beim Start eingeblendet obwohl die AMD Radeon RX 580 8GB nicht "geflashed" ist! Allerdings war nach dem Boot Screen wieder Ende im Gelände...

Aus purer Verzweiflung habe ich dann den Mac Pro heruntergefahren und die AMD Radeon RX 580 8GB in den PCI-e Slot 2 eingesetzt. Mac Pro eingeschaltet und die AMD Radeon RX 580 8GB funktioniert!

Diese Zeilen schreibe ich grade über mein "Versuchs-System", nun werde ich die AMD Radeon RX 580 8GB noch mal in den PCI-e Slot 1 stecken um sehen was dann so schönen passiert. Hoffe das funktioniert dann auch so mit der NVMe SSD...

Ich werde noch bekloppt!!!

Bildschirmfoto 2023-01-21 um 19.00.40.png
Bildschirmfoto 2023-01-21 um 19.00.51.png

Update vom Update!!!
Der Versuch die AMD Radeon RX 580 8GB wieder in den PCI-e Slot 1 zu stecken hat NICHT funktioniert, wieder bis zum Boot Screen und dann schwarzer Bildschirm. So langsam glaube ich fast das der PCI-e Slot 1 einen weg hat, also möglicherweise ein Hardware Problem oder OCLP mag den PCI-e Slot 1 nicht.

Nun habe ich wieder meine "
Arbeits" Hardware eingebaut, NVMe in Slot 1, RX 580 in Slot 2 und USB 3 Karte in Slot 4. Schade nur das mir jetzt Slot 3 flöten geht weil die RX 580 ja doppelte Bauhöhe hat. Nun gut.

Habe nach den Umbau ganz normal gestartet und siehe da, Login Screen, nur der RX 580 Treiber wurde nicht geladen (Non-Metal), also räudig wie ich bin habe ich ganz cool "Revert Root Patches" ausgeführt, neu gestartet und siehe da Metal Unterstützung. "Reinstall Root Patches" ausgeführt weil ich Bluetooth für das TrackPad benötige, Neustart und ALLES funktioniert.

Hätte ich man 5 Riesen für den fetten Mac Studio über...
 
Zuletzt bearbeitet:
Indio

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.554
Punkte Reaktionen
1.047
liest du eigentlich was wir schreiben ?
 
Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
liest du eigentlich was wir schreiben ?
Ja na klar!
macOS Monterey war schon installiert (habe ich im Eingangs-Post) beschrieben. Es ging darum eine GeForce GTX 680 2MB durch eine AMD Radeon RX 580 8GB zu ersetzen. Weiter habe ich jetzt aber einen Boot Picker, egal ob ich diesen brauche oder nicht, heißt das die AMD Radeon RX 580 8GB auch ohne gepachten, aufgelöteten Eprom funktioniert. Denke das spart eine menge Geld und Arbeit.
Weiter kann man, wie man sieht, ständig GPU's im Mac Pro tauschen. Wenn ich jetzt allerdings übersehen habe das im Verlauf der Tip kam einfach mal Slot 2 für die GPU zu versuchen dann habe ich nichts gesagt und ja ich habe mir hier die Finger wund geschrieben und mein Vorgehen hier "Dokumentiert" was vielleicht anderen in so einer Lage sehr nützlich sein könnte. Oder?

So und was meinst du jetzt genau mit: "liest du eigentlich was wir schreiben ?"
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Ich kann mir nur vorstellen dass im OCLP Patchvorgang die PCI Adressen vom Slot 1 berücksichtigt wurden.

Die etwas schräge Methode zwischendurch mit der GT120 non-Metal root patches durchzuführen obwohl man von einer Metal GPU auf die Andere wechseln wollte tat ihr Übriges.

Um Klarheit zu haben würde ich ein cleanes System irgendwohin installieren, zum Test reicht ein alter Dreher.

Und dabei beachten: GOP Bootscreen gibts normal nur mit einem gültigen GOP Treiber im Rom der Grafikkarte.

Ein verändertes Rom für Mining oder die Stellung Computing bei GPUs mit Bios-Schalter lässt den GOP Bootscreen ungültig werden.

Wenn OpenCore dann einen GOP hineinbringt dann gibt das eventuell ein Bild im OpenCore Bootmenü - ändert aber nichts am eigentlichen Treiberproblem.
 
Muffinmann

Muffinmann

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
10
Ich kann mir nur vorstellen dass im OCLP Patchvorgang die PCI Adressen vom Slot 1 berücksichtigt wurden.

Die etwas schräge Methode zwischendurch mit der GT120 non-Metal root patches durchzuführen obwohl man von einer Metal GPU auf die Andere wechseln wollte tat ihr Übriges.

Um Klarheit zu haben würde ich ein cleanes System irgendwohin installieren, zum Test reicht ein alter Dreher.

Und dabei beachten: GOP Bootscreen gibts normal nur mit einem gültigen GOP Treiber im Rom der Grafikkarte.

Ein verändertes Rom für Mining oder die Stellung Computing bei GPUs mit Bios-Schalter lässt den GOP Bootscreen ungültig werden.

Wenn OpenCore dann einen GOP hineinbringt dann gibt das eventuell ein Bild im OpenCore Bootmenü - ändert aber nichts am eigentlichen Treiberproblem.
Jap, wenn ich wieder richtig Zeit habe werde ich den "Clean" Install mal versuchen. Ich berichte dann gerne weiter.
 
timmra

timmra

Neues Mitglied
Dabei seit
22.05.2010
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
9
Thread-Kaper: Ich lese schon seit Wochen immer wieder über den OLCPatch auf einem cMP 5.1, welcher aktuell mit der RX580 unter Mojave läuft, und frage mich, auf was ich beim Patchen auf Monterey gefasst sein muss - läuft da inzwischen BT+WLAN oder sollte man sich vorab schonmal entsprechende Stick besorgen?
Hatte im Dezember ein MBP von 09 mit OLCP 5.2 auf Monterey gepatcht und das lief und läuft erstaunlich gut - auf einer SSD - aber scheinbar ist es auf einem cMP wesentlich komplexer, oder?
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
wenn's ein originaler 5.1 ist und kein 4.1->5.1 läuft Bluetooth und WLAN.

WLAN kann ein wenig zickig sein, musst in die Einstellungen und dein Netz "manuell" suchen. Aber läuft.
 
timmra

timmra

Neues Mitglied
Dabei seit
22.05.2010
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
9
Das liest man gerne, danke - und Du empfiehlst wahrscheinlich, vorher zwingend das Rom zu checken, oder?
 

Ähnliche Themen

SirVikon
Antworten
10
Aufrufe
698
SirVikon
SirVikon
ProLUTZ
Antworten
2
Aufrufe
174
ProLUTZ
ProLUTZ
Freeez
Antworten
6
Aufrufe
255
Freeez
Freeez
C
Antworten
12
Aufrufe
564
Indio
Oben