Nutzt Ihr Public Hotspots?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Kheldour, 29.04.2004.

Hotspot-Nutzung? Was darf es kosten?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 05.05.2004
  1. Ich surfe nur zu Hause!

    5 Stimme(n)
    9,4%
  2. Ich will für die Hotspot-Nutzung gar nichts zahlen.

    40 Stimme(n)
    75,5%
  3. Bis € 4,00 pro Stunde

    8 Stimme(n)
    15,1%
  4. Bis € 6,00 pro Stunde

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Mich interessiert mal, wie stark das Interesse daran ist, unterwegs öffentliche Hotspots zu nutzen und was Euch dieser Internet-Zugang auch wert wäre. Also gebt mal Eure Meinung dazu kund!
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Nutzen noch nicht, erstens wüßte ich nicht wo, zweitens wird man dafür zahlen müssen, da hört der Spaß für mich auf, weil die Priese meistens zu hoch sind. Genau wie in Internetcafés.
     
  3. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Würde ich nur nutzen wenn es kostenfrei ist, oder wenn es von meinem ISP (eventuell gegen einen kleinen Aufpreis) angeboten wird. Bei AOL ist sowas möglich.
     
  4. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Surfe nur über privathaushalte Wardriving rult hehe
     
  5. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    03.05.2003
     

    ja klar, das ist die "preiswerteste" Lösung, wenn auch umstritten.....aber mich interessieren eher die Reisenden :D
     
  6. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Also wenn ich mir vorstelle, daß ich bei Starbucks für ne Viertelstunde ganze 2 € bezahlen soll, dann find ich das schon ne Menge Geld.
    Dann lass ich es doch lieber und surfe zu Hause oder im Hotel.
     
  7. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    03.05.2003
    insbesondere, wenn der Nachbar als Hotspot dient :D
     
  8. Wonderboyfg

    Wonderboyfg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    meine uni bietet wlan an... supercool grade jezt im sommer draussen hocken, aber es ist dann leider doch etwas hell zum surfen.. dann sitzt ich halt doch wieder in der bibliothek zum arbeiten

    mfg
    Alex
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich kann über meinen provider an einigen hotspots in der umgebung gratis surfen, habs aber noch nie versucht. wenn es sich mal ergibt warum nicht.

    ausserdem hab ich meinen eigenen hotspot zuhause :D

    gruss
    wildwater
     
  10. djenghis

    djenghis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2004
    hallo,

    hier in sb gibt es mittlerweile 2-3 cafés, die nen hotspot ham und jedem, der fragt (!) gerne kostenfrei (!) zur verfügung stellen... ein meiner meinung nach sehr akzeptables procedere. scheinen auch immer mehr zu werden, wie siehts in eueren städten aus?

    gruß djenghis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen