Nur einige F-Tasten umbelegen

Diskutiere das Thema Nur einige F-Tasten umbelegen im Forum Mac OS X & macOS

  1. cite

    cite Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.11.2007
    Hallo Welt,

    auf meinem MacBook Pro sind die Tasten F8 bis F10 mit der Helligkeitssteuerung der Tastatur belegt. Das stellt mich vor ein gewisses Problem: Während ich bei den Tasten F1 bis F5 durchaus damit klar komme, daß diese Tasten eben "Sonderfunktionen" (Lautstärke, Display-Helligkeit) ausführen, nervt mich das bei F8 bis F10 doch sehr. Ich würde deswegen gerne nur für diese drei Tasten die Belegung zwischen Sonderfunktionen und den normalen Tasten tauschen, damit ich Exposé und Spaces aufrufen kann, ohne die "Fn"-Taste drücken zu müssen.

    In der Tastatursteuerung kann man das ja leider nur für alle Funktionstasten auf einmal machen - gibt es da noch einen Trick, der das von mir gewünschte Verhalten doch noch erzeugen kann?


    Gruß
    Stefan
     
  2. THEONENEO

    THEONENEO Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.12.2006
    Hui da hänge ich mich mal dahinter!
     
  3. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Mitglied

    Beiträge:
    7.856
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Ich auch! Habe es mal vor ner gewissen Zeit versucht, aber bis jetzt NICHTS gefunden :(
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn Mitglied

    Beiträge:
    6.711
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Stell alle auf die Software-F-Funktionen um und richte mit Spark die entsprechenden Aktionen für F1–5 ein.
     
  5. cite

    cite Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.11.2007
    Diese Lösung leistet, mit der kleinen Einschränkung, daß z.B. Shift + F1 nicht mehr so funktioniert wie vorher, in der Tat - zumindest für mich - das Gewünschte.

    Ich habe mir Spark nicht allzu lange angesehen, aber was mir sofort aufgefallen ist, war z.B., daß es keine Aktionen für die Tastaturbeleuchtung gab. Falls das also jemand DA geänert haben will, guckt der auch weiterhin in die Röhre. Ein universelles Remapping wäre von daher glaube ich dann doch der bessere Weg, nur habe ich keine Ahnung, wie man das erreichen kann.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...