Nun ist der da: iMac 2019 heute geliefert, erste Fragen

Diskutiere das Thema Nun ist der da: iMac 2019 heute geliefert, erste Fragen im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. Dingens

    Dingens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    Moin
    So, nun geht es los. Neben mir steht der eben gelieferte neue iMac 2019, 3,7 GHz, 1 TB SSD.
    Da ich von Windows komme, wird es die ein oder andere Frage geben...

    Als erstes schon ein kleiner Schock: So sieht die Verpackung aus:
    2019-07-29 11_57_24-Window.jpg

    Innen sieht aber alles gut aus. Ich kann leider erst zu Hause heute nachmittag auspacken.

    Und wenn dann immer noch alles okay ist, kommen 32GB zusätzlicher RAM rein, Anleitung habe ich schon aus dem Netz.

    Und dann? Was muss ich dann beachten? Einrichten?
    Loslegen?

    Danke für Eure Tipps!
    Grüße
    Der Dingens
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.979
    Zustimmungen:
    5.211
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Für den Anfang kannst du dich hier einlesen: https://support.apple.com/de-de/explore/new-to-mac

    Grundsätzlich gilt: Verstand einsetzen, nichts aus irgendwelchen Quellen herunterladen, sondern immer vom Hersteller. Keine 'Optimierungs-Software' oder so einen Schmarrn. Lieber vorher fragen.
     
  3. Dingens

    Dingens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    Danke!
    Ist nun drin.
    erste Fragen:
    Ich suche noch ein gutes Packprogramm, zip und rar? Was ist das Winrar Äquivalent?
    Für den TotalCommander gibt es ja schon diverse Vorschläge hier im Forum, da werde ich mal Commander One, Forklift und Pathfinder testen. Es sei denn, ihr habt hier noch gute andere Vorschläge.
    Danke
    Der Dingens
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.688
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    3.375
    Mitglied seit:
    24.05.2003
  5. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.389
    Zustimmungen:
    5.616
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    es gibt Winzip für den Mac. Ich persöhnlich finde die Freeware Keka aber besser.
    https://www.keka.io/en/
     
  6. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    1.382
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Ich benutze auch Keka, das kann wirklich alles Entpacken.

    Franz
     
  7. SchuBi

    SchuBi Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    05.11.2002
  8. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Evtl vorab defekten Karton reklamieren. Sonst werden mögliche Schäden nicht anerkannt. Und beim Wiederverkauf ist das oft auch ein Minuspünktchen (mit Schachtel bringt ein Mac meist mehr Kohle).
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.979
    Zustimmungen:
    5.211
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    https://www.keka.io/en/
     
  10. Dingens

    Dingens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    Danke
    Wo mache ich das?
    Grüße
    Der Dingens
     
  11. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Paketdienst.
     
  12. theuser

    theuser Mitglied

    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.12.2005
    @Dingens : Reklamation dort wo du bestellt hast. Wenn Apple direkt dann bei denen, sonst entsprechend dem Shop.
    Oder wie über mir geschrieben beim Paketdienst
     
  13. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    268
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Nicht eventuell, sondern auf jeden Fall und sehr zeitnah! Und auch mit Fotos den inneren Zustand des Kartons dokumentieren. Es können sich auch Fall-Schäden ergeben haben - also den iMac schütteln, ob es innen klappert. Das Teil war zu teuer, um da Lässigkeit an den Tag zu legen.
     
  14. Dingens

    Dingens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    Moin
    Ja, okay, also entweder Apple direkt oder UPS...
    Danke
    Der Dingens
     
  15. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    268
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Nachtrag:
    Mach nichts telefonisch, sondern auf jeden Fall schriftlich!
    Apple ist Dein Vertragspartner, nicht UPS, denn Apple ist auch Auftraggeber für UPS.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...