Numbers Mojave

astor

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2007
Beiträge
205
Hallo, habe Mojave installiert und die dazugehörenden Apps sind trotzdem in den alten Versionen.
So habe ich von Numbers Vs 3 und hätte gern die für Mojave aktuellste. Vs10 wäre die jetzt aktuelle aber nur ab Catalina.

Ist da was schief gelaufen oder muss man die apps nachladen, was aber nicht geht da ich nicht Catalina sondern Mojave aufgespielt habe...
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
451
Habe hier unter Mojave das Pages Vers. 8,1.
Version 10 geht erst ab Catalina
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.573
Ja, die Voraussetzungen für neue Pages-Anwendungssoftware ist hier ein neues Betriebssystem...

Version drei ist ja noch ganz alt. (10.11.El Capitan oder sowas)

Hast du die Apps (garageband/Numbers/Keynote/Pages/iMovie) im App-Store unter Käufe?
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.538
Hi

unter Mojave ....
Pages 10.1
Numbers 10.1
Keynote 10.1
... und Catalina hab ich noch nie installiert gehabt

Gruß yew
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.573
Ich hab auch Numbers, Pages, Keynote Version 10.1 unter Mojave.

Unter Big Sur am MacbookAir (M1) ist es Version 10.3.9.

Zusammen an einem in der iCloud geteilten Dokument arbeiten geht nicht... :hum:
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
451
Wie geht das? Pages Version 10.x setzt doch laut Apple mind. macOS 10.15 vorraus? Verrate er mir bitte den Trick :)
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
451
Hab es soeben nocheinmal im Apple Store versucht, für eine Aktualisierung von Pages 8.1 auf Version 10 wird mindestes macOS 10.15 verlangt.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.538
@Klausern

Numbers 10.2 und die aktuelle Version 10.3.9 setzt Catalina voraus

Verrate er mir bitte den Trick

einfach laden, solange diese Version noch aktuell war. Sobald eine neuere Version erschienen ist, kann die ältere regulär nicht mehr geladen werden

Da ich Catalina und Big Sur noch nie installiert hatte, hab ich also Numbers in v10.2 oder v10.3 (noch) nicht
Big Sur kommt demnächst als Testversion auf eine externe Platte


Gruß yew
 

nanotek

Mitglied
Registriert
10.10.2011
Beiträge
404
einfach laden, solange diese Version noch aktuell war. Sobald eine neuere Version erschienen ist, kann die ältere regulär nicht mehr geladen werden
stimmt nicht ganz - wenn du es "gekauft" hattest, es also in deinen käufen zu finden ist, kannst du jederzeit die für z.b. mojave passende version aus dem store laden. wenn du es noch nicht gekauft hast, dann musst du tatsächlich den ersten kauf auf dem angegebenen mindest-os machen. anschließend stehen die alten versionen dann auch wieder zur verfügung.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.538
@nanotek
ich weiß, das mit dem Laden ist etwas kompliziert - ich habe Numbers schon lange gekauft, aber wenn ich jetzt auf Catalina umsteige, bekomme ich zwar die gerade aktuellste, also 10.3.9, aber nicht die Versionen davor (10.2 aufwärts)

Wenn ich es allerdings versäume, die "Zwischenversionen" zu kaufen, bekomme ich nur die letzte verfügbare zum System

Wenn ich jetzt - mit Mojave - auf den link im App Store gehe, und Numbers 10.3.9 laden will, heißt es nur, ich brauche mind. macOS 10.15 und verweigert das Laden und bietet nicht die zu meinem System passende Version an. War früher definitiv anders.


Gruß yew
 

nanotek

Mitglied
Registriert
10.10.2011
Beiträge
404
das stimmt natürlich, du bekommst nur die zu deinem system passende version. wenn du noch ältere brauchst, dann musst du z.b. mit high sierra in den store. du musst ja über deine käufe laden, nicht normal im store.
ich habe definitiv vor einer woche noch die numbers für mojave gezogen. allerdings musste ich den appstore-trick mit dem store agent anwenden. siehe den entsprechenden thread
https://www.macuser.de/threads/keine-prg-updates-moeglich.873201/
 

astor

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2007
Beiträge
205
aber ist es nicht so, dass wenn Du Mojave installierst, die Standardsoftware mit aktualisiert wird? Ich habe wie gesagt vom Capitan nach Moave upgedated und alle diese Programme Numbers, Keynote, Pages sind auf dem Stand von vor 6 Jahren!

Der Appstoretrick beschrieben in dem Thread https://www.macuser.de/threads/keine-prg-updates-moeglich.873201/ scheint auf den ersten Blick ganz schön kompliziert.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.538
@astor
wenn du von EC auf Mojave umsteigst, werden nur die "Systemprogramme" aktualisiert. Bei allen weiteren Programmen, die du selber installiert hast, wird dir zwar ein Update angeboten, aber installieren / laden muß man meist selber

.... kommt aber auch drauf an, was du unter
Systemeinstellungen > Softwareupdate > bzw. weitere Optionen
aktiviert hast


Gruß yew
 

astor

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2007
Beiträge
205
Danke!
Ich habe in den Systemeinstellungen > Softwareupdate
"meinen mac automatisch aktualisieren" NICHT angekreuzt
unter > bzw. weitere Optionen ist "Aktualisierungen suchen" angeklickt,
"neue updates bei Verfügbarkeit laden" NICHT aktiviert,
da ich befürchte, das System installiert Big Sur ohne dass ich das will.

Ist das richtig oder falsch und der Grund dafür, dass die Standardprogramme nicht upgedated wurden? Die habe ich übrigens nicht selber installiert, die sind doch Teil der mitgelieferten Software (Numbers, Keynote, Pages etv)
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.366
Ist das richtig oder falsch und der Grund dafür, dass die Standardprogramme nicht upgedated wurden?
Mit richtig oder falsch hat das ja nichts zu tun. Ich lasse mein System und meine Software auch nicht von Apple automatisch updaten, aber ich mache die meisten Updates des Systems und der Apps dann so nach und nach manuell.
Mein Numbers Version in 2019 war noch 6.0. In 2020 bin ich dann von HS auf Mojave umgestiegen und seit dem habe ich Version 10.0 und komme ohne Umwege nicht höher - stört mich aber nicht.

Du hättest also zwischendrin die Apps updaten müssen.
 

astor

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2007
Beiträge
205
wie gemein, die hänseln einen ganz schön bei Apple, nur um einen zu zwingen den neuesten Stand mitzumachen.

Aber konkret gefragt:
wenn ich in den Systemeinstellungen > Softwareupdate
unter > weitere Optionen
"Neue Aktualisierungen suchen" anklicke und
"neue updates bei Verfügbarkeit laden" aktiviert habe,

lädt das System dann in Zukunft die Updates oder brummt es mir dann gleich Big Sur auf?

Irgendwann möchte ich ja mal wieder auf den für das System aktuellen Stand kommen. Derzeit habe ich Numbers Vs. 3 und das ist blöde weil es gut Vorlagen gibt die aber erst ab Vs 10 funktionieren.
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
451
Das Apple jährlich neue Betriebssysteme bringt nervt mich.

Am 03.Juni 2019, also vor nicht einmal 2Jahren, stellte Apple auf der Worldwide Developer Conference macOS 10.15 Catalina vor. Bis dahin ist Mojave das aktuellste macOS gewesen. Mojave unterstützt 64bit-Programme, aber Apple hindert mich daran die Pages Version 8.1 auf die aktuellste Version 10 zu bringen. Ich soll Bitteschön mein macOS auf dem Rechner updaten, verliere aber dadurch mir wichtige Programme.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.538
Hi

es muß ja nicht das Hauptsystem sein, mit dem man das Update auf Big Sur macht

Besorgt euch eine externe Platte / SSD und klont darauf euer aktuelles System. Auf der externen macht ihr dann das Update auf Big Sur oder Catalina und ladet euch so die aktuellen Versionen für Numbers und Co

Die einzelnen Programme lassen sich ohne Probleme von einem System auf ein anderes System kopieren .... so war es bis jetzt und ich wüsste nicht, dass Apple daran was geändert hätte.

Werde demnächst auch einer meiner externen Systeme (HS oder Mojave) einem Update unterziehen .... oder gleich beide neuen Systeme installieren ..... mal sehen


Gruß yew
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.366
Aber konkret gefragt:
wenn ich in den Systemeinstellungen > Softwareupdate
unter > weitere Optionen
"Neue Aktualisierungen suchen" anklicke und
"neue updates bei Verfügbarkeit laden" aktiviert habe,

lädt das System dann in Zukunft die Updates oder brummt es mir dann gleich Big Sur auf?
Also, ich finde das ist aber schon selbsterklärend. Wenn du kein Häkchen bei "macOS-Updates" installieren setzt, dann wird das auch nicht installiert. Das gilt dann umgekehrt auch für macOS-Apps.
 
Oben