(Numbers) Berechnung eines Kurses ?

Starter0815

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2014
Beiträge
104
Hallo!
Ich weiß nicht recht wie man das bezeichnet und schon gar nicht wie man es berechnet :)

Versuche es mal zu beschreiben: man kauft Bsp. Aktien
Tag 1 Kurs 1 Kaufpreis 1
Tag 2 Kurs 2 Kaufpreis 2
Tag 3 Kurs 3 Kaufpreis 3

Ich möchte nun rausfinden, anhand der unterschiedlichen Tage, Preis und Kaufpreise, wo liegt der Kurs, den man effektiv eingekauft hat.
Bsp:
Tag 1 Kurs 10 KP 1000
Tag 2 Kurs 9 KP 1200
Tag 3 Kurs 9,5 KP 500

dh ich habe um 2700 gekauft, welchen Kurs habe ich dann verhältnismäßig gekauft.
Es ist nicht Kurse addieren und durch 3 ;)

Besten Dank!
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.014
Was genau willst du eigentlich als Erkenntnis erhalten, "Kurs" ist ein weites Feld?

Inflationsbereinigt? Auf- und Abgezinst auf welchen Tag? Nach welcher Bewertungsmethode? Mit oder ohne Fremwährungsbetrachtung? Nur deutsche Aktion? Nur Aktien mit zugrundeliegenden Euro-Bewertungen, nur HGB oder auch IFRS Unternehmen? Ich glaube wenn du dich mit dem komplexen Thema etwas mehr beschäftigen solltest, denn dann kommt so eine Frage gar nicht erst auf. "Aktienkurs" ist kein einfacher Kinderreim ... ;-).
 

Starter0815

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2014
Beiträge
104
Danke dir, sehe aber keinen Zusammenhang zu meiner Berechnung, nur die Werte können schön übernommen werden, was auch nett ist.
 

Starter0815

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2014
Beiträge
104
Inflationsbereinigt? Auf- und Abgezinst auf welchen Tag? Nach welcher Bewertungsmethode? Ich glaube wenn du dich mit dem komplexen Thema etwas mehr beschäftigen solltest, denn dann kommt so eine Frage gar nicht erst auf. "Aktienkurs" ist kein einfacher Kinderreim ... ;-).
Sag ich ja nicht, ich möchte nur Wissen welchen Kurs ich eff. gekauft habe, das sollte berechenbar sein, nur ich kenn die Formel nicht.
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.014
Sag ich ja nicht, ich möchte nur Wissen welchen Kurs ich eff. gekauft habe, das sollte berechenbar sein, nur ich kenn die Formel nicht.
??? Das ist doch gerade die Kernaussage - zu welcher Referenz möchtest du wissen welchen Kurs du effektiv bezahlt hast? Es gibt keinen globalgalaktischen "Durchschnittskurs", der muss immer in Relation zu etwas stehen. 100 Nominal-Euro vor einem Jahr sind heute auch nur noch ungefähr 96 Real-Euro ... Die Nullzins-Zeiten haben unser Gehirn leider etwas rostig werden lassen, wenn es um wirtschaftliche Zusammenhänge geht.
 

Starter0815

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2014
Beiträge
104
??? Das ist doch gerade die Kernaussage - zu welcher Referenz möchtest du wissen welchen Kurs du effektiv bezahlt hast? Es gibt keinen globalgalaktischen "Durchschnittskurs", der muss immer in Relation zu etwas stehen.
Der Kurs und Kaufpreis ergibt eine Menge
dh. zu meinem Beispiel ich habe an Tag 1 diese Menge und Tage 2 andere Menge..... gekauft
dh ich habe eine Summe an Menge, nun möchte ich wissen zu welchem Mittelwert vom Kurs ich gekauft habe. Egal wann, egal wo, egal wie usw....
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.014
Der Kurs und Kaufpreis ergibt eine Menge
dh. zu meinem Beispiel ich habe an Tag 1 diese Menge und Tage 2 andere Menge..... gekauft
dh ich habe eine Summe an Menge, nun möchte ich wissen zu welchem Mittelwert vom Kurs ich gekauft habe. Egal wann, egal wo, egal wie usw....
Ein Nominal-Mittelwert wäre einfacher Dreisatz, aber das Ergebnis hat im wesentlichen genau keinen Informationsgehalt. Für alle Auswertungen musst du die Einzelteile sowieso wieder auseinander nehmen. Als nochmals, was möchtest du an Nutzen aus deiner Berechnung ziehen?
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.672
@Starter0815
Suchbegriff "Numbers Vorlagen Aktienportfolio". Da kannst du dann für knapp 8 € ne Numbers-Tabelle kaufen.

Hast du in Numbers mal in den Vorlagen gestöbert, gabs da nicht sogar die passenden Tabellen. Musst du dann halt ggf. noch zusammenbasteln.
 

Starter0815

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2014
Beiträge
104
Du meinst bestimmt sowas, oder?
https://www.icloud.com/numbers/0YDj12fG01lFBcy9xq4EHBdkQ#Starter0815

Das ist eine geteilte Tabelle. Kannst getrost darin rum spielen.
Nö. Das ist ein Durchschnittspreis der ja nichts aussagt.
Jeder Tag hat eine Gewichtung (% von Gesamten).

Ich frage mal anders: Bei diesen 3 Trades, ab welchem Kurs wäre ich in der Gewinnzone.

Es muss das Tages-Verhältnis berechnet werden vom Tagestrade zum Gesamtenvolumen.
Dann das Gesamt-Verhältnis zueinander und der daraus resultierende Kurs zum Gesamtvolumen.
wenn ich das noch ckecke und irgendwie in Worte fassen kann, dafür bin ich einfach zu blöd. Aber ich werde das rausbekommen!
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.014
Nö. Das ist ein Durchschnittspreis der ja nichts aussagt.
Jeder Tag hat eine Gewichtung (% von Gesamten).

Ich frage mal anders: Bei diesen 3 Trades, ab welchem Kurs wäre ich in der Gewinnzone.

Es muss das Tages-Verhältnis berechnet werden vom Tagestrade zum Gesamtenvolumen.
Dann das Gesamt-Verhältnis zueinander und der daraus resultierende Kurs zum Gesamtvolumen.
wenn ich das noch ckecke und irgendwie in Worte fassen kann, dafür bin ich einfach zu blöd. Aber ich werde das rausbekommen!
Du musst erst den jeweiligen Einzelgewinn der drei Trades errechnen und dann saldieren, um eine "Gewinnzone" für das Portfolio des Grundwerts abzuleiten ... wobei ich immer noch nicht verstehe wozu ... wer sich um gestaffelte Investments kümmert, der kennt in aller Regel die Formeln auswendig.
 

Starter0815

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2014
Beiträge
104
Naja, so schwer zu verstehen wäre das ja nicht und ich habe das Rätsel bereits gelöst.

Ich berechne den Prozentsatz der Tagesinvestition auf die Gesamtsumme
diesen Prozentsatz auf den Kurs umlegen, Summe = der Kurs der gebraucht wird um auf 0 zu sein.
Kontrollrechnung funktioniert, damit gelöst.
Danke Euch!
 
Oben Unten