Numbers 10.0 - Weiterverarbeitung einer Dauer in einer Zinsrechnung

Ulli01

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2020
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich stehe scheinbar etwas auf dem Schlauch, und hoffe es kann mir jemand helfen.
Ich habe eine Tabelle, mit der ich einen Tilgung verfolgen möchte.
Ich habe die Tage zwischen zwei Berechnungsdaten mit einem Tabellenfeld gelöst, in dem ich einfach das eine Datum von dem anderen abziehen lasse.
Das funktioniert auch problemlos. ABER das Ergebnis wird mit als Dauer angezeigt. Ich kann das Feld nicht auf Zahl umstellen, bzw. beim Umstellen ändert sich am Feld tatsächlich nichts.
Wenn ich nun mit diesem Wert in einer Formel (Saldo vorher/100 x Zinssatz /365 x Dauer) zur Berechnung des Zinses weiter rechne, gibt mir Numbers eine völlig absurde Dauer aus, und keinen Zins.
Auch dieses Feld kann ich im Datenformat nicht ändern, bzw. die Änderung in der Feldeinstellung ändert nichts an der Darstellung.
Auch ein Zwischenschritt mit einem Feld das die Dauer spiegelt, aber auf "Zahl" eingestellt ist, hat mich nicht weitergebracht.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank
Ulli
 

Ulli01

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2020
Beiträge
2
Mhh...
Nachdem ich jetzt seit fast 2h an diesem Problem verzweifelt bin, habe ich nachdem ich meinen Beitrag geschrieben habe, wenigstens die große Tabelle optisch verfeinern wollen, und das Datenformat des Wertes "Saldo vorher" auf "Währung" gesetzt, das war bisher "Automatisch" und daher wohl auf "Zahl".
Tja, was soll ich sagen, plötzlich spuckt die Tabelle den gewünschten Zins aus!?
Ich weiß zwar nicht genau warum, aber:

Problem gelöst...!:hamma:

Trotzdem danke an alle, die sich schon Gedanken gemacht haben...!
 
Oben