NTFS Partition unter OS X formatieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von etros, 16.07.2006.

  1. etros

    etros Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Hallo, ich bins mal wieder ;-)

    ich habe eine externe 200gb USB-Festplatte. Diese ist in 2 Partitionen unterteilt: Die einte NTFS und die andere FAT.
    Nun möchte ich die NTFS Partition mit der Mac-Formatierung formatiern, so dass sie für die Verwendung unter OS X optimiert ist (auf NTFS kann man ja nur lesen). Jedoch zeigt es mir im Festplattendienstprogramm an, dass diese Partiton nicht formatierbar ist.
    Wie muss ich das anstellen, damit ich sie formatieren kann? Die FAT Partition will ich behalten (die Daten darauf auch!)
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Ich glaube nicht daß das geht, NTFS und HFS benutzen meines Wissens nach unterschiedliche Partitionierungstabellen - Du kannst also nur die ganze Platte plattmachen und neu partitionieren/formatieren.
     
  3. etros

    etros Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.06.2006
    wäre es möglich, dass ich die NTFS Partition unter Windows mit FAT formatiere und dann in OS X die FAT Partition mit HFS? Denn meine FAT Partition könnte ich formatieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen