"NTFS for Mac OS X" auf Leopard installiert

Diskutiere das Thema "NTFS for Mac OS X" auf Leopard installiert im Forum Utilities und Treiber

  1. KaaHa

    KaaHa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.05.2006
    Hallo!

    Ich glaube ich hab richtigen Bockmist fabriziert, habe das Programm NTFS for Max OS X auf meinem Leoparden installiert (10.5.2). Nach einem Neustart konnte ich die Windows Partition im Finder nicht mehr sehen. Hab dann mit dem beiliegenden Skript versucht zu deinstallieren aber ich kann die Partition auch nach vielen Neustarts nicht im Finder sehen. Im Festplatten-Dienstprogramm wird die Windows Partition noch angezeigt (allerdings nur hellgrau) und dort steht die Partition sei auf FAT32 formatiert, dabei war sie vorher auf NTFS (hab vor Installation von o.g. Programm nochmal nachgeschaut).

    Kann mir jemand helfen? Ich will, wenn möglich, alles rückgängig machen und die Partition wieder im Finder sehen und dann das richtige NTFS-Zugriffsprogramm installieren...

    Tausend Dank!
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.199
    Zustimmungen:
    4.545
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    warum überliest du auch die warnung "do not install on 10.4/10.3"?
    dachtest du da gehört 10.5 nicht dazu? ;)

    im dmg ist doch ein NTFSUninstall.command, führ das mal aus...

    danach lädst du dir mal macfuse und nfts-3g runter...
    die tun was du eigentlich wolltest...
     
  3. KaaHa

    KaaHa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.05.2006
    Hi!

    Hab das NTFSUninstall.command ausgeführt und danach macfuse installiert. Bringt leider nichts. Hab jetzt versucht mit Winclone die Daten auf auf der Win-Partition zu sichern, die Partition gelöscht, neu formatiert und Windows neu aufgespielt. Hat an der Situation aber leider nix geändert.

    Warum ich das überlesen habe? Gute Frage, hab es wohl mit Macfuse verwechselt das ich schon mal drauf hatte...

    Habt ihr sonst noch Tipps auf Lager? Wenn nicht, dann werde ich die Tage wohl mal Daten sichern und den Leoparden neu aufspielen...

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.199
    Zustimmungen:
    4.545
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    macfuse alleine ohne ntfs-3g bringt dir ja nichts...
    hast du schon mal unter windows die ntfs partition gecheckt?
     
  5. just.do.it

    just.do.it Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    13.08.2007
    Kannst du dein Windows denn noch booten? Wenn ja, dann schau mal nach, was das anzeigt.

    Gruß
    Dirk
     
  6. KaaHa

    KaaHa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.05.2006
    Ihr seid die Größten! Hatte NTFS-3G nicht installiert.... Jetzt gehts! Vielen vielen Dank! :cake:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...