NTFS Datenpartitionen nicht sichtbar

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
nö, sollte aber an sich kein problem sein den MBR wieder "leer" zu machen, die partitionen stehen ja im GPT...
die kann man dann auch wieder abgleichen z.b. im refit partitionstool mit gptsync...

du kannst jedenfalls mit gdisk den protective MBR neu schreiben, geht über die experts options mit x...
siehe:
http://www.rodsbooks.com/gdisk/walkthrough.html
 
Zuletzt bearbeitet:

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hi,

aus Deinem Link werde ich irgentwie nicht schlau. Es ist mir nicht klar was und wie ich hier zum Ziel komme.
@oneOeight: Kannst Du da vllt noch ein bisschen ausführlicher werden?

Mfg
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
lad dir gdisk runter oder starte es von der parted cd...
dann gehst du einfach mit "x" in das experts menü und drückst dann "n" für den new protective MBR...
wenn du den dann geschrieben hast, kapiert windows hoffentlich, dass es eine GPT platte ist...

ansonsten musst du halt in gdisk die partitionen sortieren...
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hi,

@oneOeight: Ich habe das soweit mal gemacht. Das Problem ist jetzt, dass ich sowohl beim booten von Windows 7 als auch bei Linux die Meldung "No bootable device -- insert boot disk and press any key" erhalte.

Was tue ich jetzt?
Was bedeutet das jetzt?
Irgendwelche Ideen?

Anm.: Fixen lässt sich das mit gptsync, aber dann habe ich wieder mein ursprüngliches Problem!!

> ansonsten musst du halt in gdisk die partitionen sortieren...
Verstehe ich nicht, was muss ich da genau machen?


Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
trotz refit kriegst du den fehler?

guck durch die gdisk menüs, da gibt es eine option zum sortieren.
da sollst du halt nur die windows partitionen bzw alle für bootcamp/legacy loader in den MBR schreiben...
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

trotz refit bekomme ich diesen Fehler. Hilft da ggf. eine Neuinstallation von refit?
Ist denn Windows 7 32bit überhaupt GPT fähig, ich konnte diesbezüglich bisher nur unterschiedliche Aussagen finden die sich auch noch wiedersprechen?

> guck durch die gdisk menüs, da gibt es eine option zum sortieren.
> da sollst du halt nur die windows partitionen bzw alle für bootcamp/legacy loader > in den MBR schreiben...
Könntest du da genauer werden, das verstehe ich nicht?
Meinst Du damit die Windows Partition und die Datenpartitionen?

So sieht das bei mir jetzt aus:
Expert command (? for help): p
Disk /dev/disk0: 1465149168 sectors, 698.6 GiB
Logical sector size: 512 bytes
Disk identifier (GUID): 4D17CF7F-D5C3-4B0C-BCD5-3527A747B305
Partition table holds up to 128 entries
First usable sector is 34, last usable sector is 1465149134
Partitions will be aligned on 8-sector boundaries
Total free space is 1312885 sectors (641.1 MiB)

Number Start (sector) End (sector) Size Code Name
1 40 409639 200.0 MiB EF00 EFI System Partition
2 409640 215253391 102.4 GiB AF00 Mac OS X
3 215517184 430622719 102.6 GiB 0700 Windows 7
4 430622720 645468159 102.4 GiB EF00 Gentoo Linux
5 645730304 663306239 8.4 GiB 8200
6 663568888 1222417159 266.5 GiB 0700 Ohne Titel 5
7 1222679304 1464886983 115.5 GiB 0700 Ohne Titel 6

Expert command (? for help): o

Disk size is 1465149168 sectors (698.6 GiB)
MBR disk identifier: 0x00000000
MBR partitions:

Number Boot Start Sector End Sector Status Code
1 1 1465149167 primary 0xEE

Was muss ich jetzt genau tun um mit gdisk ans Ziel zu kommen?

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
geh mit x in den export mode und benutz dann t um die partitionen umzusortieren.
mach halt windows, linux, ohne titel 5 + 6 als die ersten 4, damit die im MBR stehen und schreib dann den MBR...
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ok das kann ich so machen, dann sortiere ich aber doch nur den gpt table um. Dann kann ich zwar den MBR neu schreiben es tut sich aber nichts, oder?
Jedenfalls kann ich dann immer noch nicht booten!
Ich bin langsam am verzweifeln, keiner mehr eine Idee?

Mfg
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
wenn du die ersten vier dann wieder in den MBR schreibst, sollten die ja dann dort verfügbar sein.
also nicht den leeren protective MBR schreiben.
alt booten statt refit geht auch nicht?

eventuell musst du mal von der windows cd booten und dort in der recovery console die boot infos im MBR korrigieren oder so...
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hi,

wie schreibe ich denn einzelne Partitionen in den leeren MBR rein?
Das klappt bei mir nicht!
Ich kann lediglich die Partitionen im GPT Table mit "t" umsortieren.

Wie geht das genau?

Mfg
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
nachdem du umsortierst hast, gleichst du einfach den MBR mit dem GPT ab, dann sollte der doch die ersten vier in den MBR schrieben...
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
So könnte das gehen und welche Optionen aus gdisk verwende ich da dann?

Mfg
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hi,

so soll das doch aussehen, oder?

Expert command (? for help): p
Disk /dev/disk0: 1465149168 sectors, 698.6 GiB
Logical sector size: 512 bytes
Disk identifier (GUID): 4D17CF7F-D5C3-4B0C-BCD5-3527A747B305
Partition table holds up to 128 entries
First usable sector is 34, last usable sector is 1465149134
Partitions will be aligned on 8-sector boundaries
Total free space is 1312885 sectors (641.1 MiB)

Number Start (sector) End (sector) Size Code Name
1 40 409639 200.0 MiB EF00 EFI System Partition
2 409640 215253391 102.4 GiB AF00 Mac OS X
3 215517184 430622719 102.6 GiB 0700 Windows 7
4 430622720 645468159 102.4 GiB EF00 Gentoo Linux
5 645730304 663306239 8.4 GiB 8200
6 663568888 1222417159 266.5 GiB 0700 Ohne Titel 5
7 1222679304 1464886983 115.5 GiB 0700 Ohne Titel 6

Expert command (? for help): o

Disk size is 1465149168 sectors (698.6 GiB)
MBR disk identifier: 0x00000000
MBR partitions:

Number Boot Start Sector End Sector Status Code
1 1 215517183 primary 0xEE
2 * 215517184 430622719 primary 0x07
3 663568888 1222417159 primary 0x07
4 1222679304 1464886983 primary 0x07


Leider bootet Windows jetzt nicht mehr!
Hat hier niemand so ein Problem? Wie macht Ihr das denn mit Windows und den Partitionen im Dual Boot (wenn es mal mehr als die 4 Partitionen sind die der MBR verträgt)?

Ist das denn jetzt Hybrid oder protective MBR?

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
in der cfg von windows wird die falsche partition drin stehen, starte mal von der install dvd und geh dort in die recovery console...
oder bearbeite halt die boot.cfg von hand oder wie das file noch mal hiess...
 

zerohot

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Ok das schau ich mal nach!

Ist das so wie ich das jetzt eingerichtet habe Hybrid oder ein protective MBR?

Mfg
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.897
Punkte Reaktionen
13.066
müsste hybrid sein, denke mal gdisk meldet das auch nur als protective, wenn da keine partitionen drin stehen ausser halt einer großen über die gesamte platte...
 
Oben Unten