1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Notizen Syncen nicht mehr richtig

Diskutiere das Thema Notizen Syncen nicht mehr richtig im Forum iCloud.

  1. jockel06

    jockel06 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Hallo Leute, nach den ganzen Updates und Upgraden auf Catalina fällt mir auf, dass Notizen untereinander nicht mehr so richtig synchronisieren.
    Manche gehen, manche nicht.
     
  2. wibsi

    wibsi Mitglied

    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Dauert meisten etwas länger, alle Geräte mal ins gleiche WLAN und entsperren. bei den iOS Geräten das linke Fenster nach unten ziehen, dabei wird synchronisiert..
     
  3. steve_cooks

    steve_cooks Mitglied

    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    17.02.2006
    nope, die beste app ist seit den updates unbrauchbar :(
     
  4. OlyPa

    OlyPa Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    15.08.2019
    Ja, kann ich bestätigen. Manchmal erfolgt die Synchronisierung erst, wenn die Notizen-App geschlossen und erneut geöffnet wird; häufig bringt aber auch das nichts und ich Glück habe sind die Notizen über Nacht synchronisiert. Habe mich am 24.10 mit dem Support von Apple in Verbindung gesetzt und mit denen mehrere Stunden auch am Folgetag telefoniert und verschiedene Sachen ausprobiert. Hat aber nichts gebracht; es funktioniert trotzdem nicht zuverlässig und der mit dem Fall betraute Mitarbeiter hat seit dem 25.10 auch nichts mehr von sich hören lassen.
     
  5. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Notizen ist bis heute unbrauchbar. Und nicht nur auf Catalina, sondern auch auf iOS und iPadOS und was auch immer noch für ein OSApfelmus (Sarkasmus off).

    Wirklich schade, weil die App Potential hatte. Bei mir synct gar nichts mehr. Trotz über 1.000 Notizen in der iCloud kommen auf den Geräten 2 (!) Notizen an. Alles übliche probiert, inkl. löschen und neuinstallieren der App auf allen Geräten. An- und Abmeldung der Apple ID (zumindest bei mir) jedes mal eine Katastrophe, weil Apple jedes mal meint, ich habe ein neues Gerät und fängt u.a. das syncen von den tausenden Fotos von vorn an.
     
  6. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.367
    Zustimmungen:
    6.373
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    für diese Anzahl Notizen würde ich persönlich auch auf etwas Professionelleres mit geeignetem Cloud Sync setzen.
    Notizen von Apple ist eher für Einkaufszettel oder so (meiner Meinung nach).
     
  7. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    2.402
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Also ich lass die Notizen über einen extra angelegten Mail account syncen und nicht über die iCloud. Die Notizen sind dann praktisch Mails in einem Ordner auf dem IMAP Konto und können somit auch gut gesichert werden. Man hat damit aber nicht alle neuen fancy Notiz Funktionen die zum Schluss mal eingefügt wurden. Aber für normale Notizen einwandfrei.
     
  8. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Haben sich halt im Laufe der Jahre angesammelt. Professionelles habe ich natürlich, weil ich mich in keinster Weise auf Apple verlasse. Aber mehrere Accounts zu unterhalten und zu pflegen nervt auch auf die Dauer. Manchmal blicke ich nicht mehr durch und habe mir scho neine Agenda angefertigt, was ich wo und warum speichere. Derzeit habe ich 5 unterschiedliche und professionelle Notizapps als Bezahlversion. Jedoch keine, nicht eine läuft wirklich stabil oder einfach. Was sehr gut geworden ist mittlerweile, ist OneNote. Synct stabil. Aber eben sehr umfangreich und für mal eine ganz schnelle Notiz ungeeignet.

    Früher hatte ich Evernote Premium jahrelang. Aber die haben absolut das Preis-/Leistungsverhältnis überstrapaziert. Außerdem schwebt dort immer das Damoklesschwert, dass die den Bach runter gehen.

    Am liebsten wäre mit, man hat alles (Kontakte, Termine, Cloud, Fotos, Aufgaben, Notizen, echtes Tagebuch) bei einem Provider und unter einem Dach/Anwendung crossover. Aber das wird es wohl nie geben.
     
  9. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.367
    Zustimmungen:
    6.373
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    du könntest OneNote als Datengrab nutzen und die Notiz.app für die kurze Notiz nebenbei.
    Ab und zu blätterst Du durch die Notiz.app und überführst die wichtigen Dinge in OneNote.

    ich denke, Microsoft und Google bilden das ab, aber teilweise nicht in den kostenlosen Varianten.
     
  10. Mel Linus

    Mel Linus Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.11.2009
    Du könntest OneNote so konfigurieren, dass schnelle Notizen (z.B. aus den iOS / iPadOS Widgets) an einem bestimmten Ort in deiner OneNote Ablage landen.
     
  11. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    OneNote ja, aber eben mit zuhauf Abstrichen. Ich arbeite sehr oft mit Kästchen zum abhaken. Das geht am allerbesten und schnellsten bei Google Notizen. OneNote gibts das auch, aber dauert länger und fühlt sich instabil an. Ja es gibt auch bei Microsoft ToDo, aber die ist derartig verschachtelt, dass einem schnell die Lust vergeht. Google bietet aber auf macOS nur inBrowser Lösungen, was mir als alter PC Nutzer seit über 30 Jahren einfach gegen den Strich geht. Die Kontaktverwaltung ist bei Google sehr gut. Bei Microsoft eine Katastrophe (auch und gerade bei Exchange): https://answers.microsoft.com/de-de...a06-b0dc-1e5fba2502c8?tm=1581606253356&auth=1

    Und fürs Tagebuch (auch und gerade beruflich) brauche ich Standort, Wetter, Fotos usw. Nutze dafür Journey (ich braucher immer Crossover, weil ich eben auch noch Android Smartphones nutze). An sich ist die App (natürlich in der Bezahl- und Aboversion) nicht schlecht, aber dort weigert sich auch die App und/oder iOS, stabil zu syncen.

    Es geht weniger -> zu OneNote, sondern eher in der App Notizen mobil schnell aufrufen zu können.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...