Notebook gegen Diebstahl versichern?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Kia Ora, 19.05.2006.

  1. Kia Ora

    Kia Ora Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.05.2006
    Hey Macies,

    einem Bekannten von mir ist letzen Monat
    das Ibook gestohlen worden.
    Das geht ja ganz schön ins Geld.

    Meine Frage:

    Kann man sein Notebook versichern lassen?
    Wenn ja, WO?

    LG

    KIA
     
  2. deniz

    deniz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Hallo Kia.

    Unabhängig vom Hersteller bietet Jamba in Zusammenarbeit mit AXA Versicherungen einen Schutzbrief an, der für solche Schäden aufkommt.
    Erhältlich zum Beispiel bei Media Markt, Saturn oder direkt bei Jamba. Mehr Info gibts hier: http://www.jambaschutzbriefe.de/vsw/schutzbriefe/schutzbrief_notebooks.jsp

    Alternativ deckt das GRAVIS Safety Pack Plus für 79 Euro meines Wissen nach, auch gegen Diebstahl ab.
    Detaillierte Informationen zum GRAVIS Safety Pack Plus findest du unter diesem Link: http://www.gravis.de/safety/

    Oder einfach mal bei Google nach "NoteBook Versicherung" o.ä. suchen....
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
  4. deniz

    deniz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Das wichtigste beinahe vergessen:

    Willkommen im Forum, sexy Lady! :cool: :)

    Herne bei Bochum...schade...
    Ich bin aus Hamburg... :/ :p
     
  5. Bei meiner MacInsurance von McShark (Wien) ist Diebstahl dabei. Macht dann zwar 500 Euro Selbstbehalt, aber bei einem Neupreis von 2000 Euro+ finde ich das nicht soo schlimm. Hat beim Kauf 99 Euro gekostet und ist eigentlich eine Garantieerweiterung mit Bruch/Diebstahlversicherung. Gilt 3 Jahre. Musste sie aber bisher nicht nutzen (2 Jahre). *klopfaufholz*

    MfG, juniorclub.
    Gibts ja nicht... :hehehe:
     
  6. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Meines Wissens wird sowas von ner vernünftigen Hausratversicherung abgedeckt ;)
     
  7. Parsifal

    Parsifal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2003
    nö.
    in der hausratversicherung ist (einbruch-)diebstahl nur aus dem versicherten objekt (=haus, wohnung) abgedeckt. eine ausnahme gilt bei raub, dann bezahlt die hausratversicherung.
    es gibt aber spezielle elektronikversicherungen, da ist verlust (diebstahl) mitversichert.
     
  8. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Also ich bin jetzt auch davon ausgegangen das es zuhause steht ;)
     
  9. Parsifal

    Parsifal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2003
    meinst du, es ist zuhause geklaut worden???
    dann wäre es ja ein hausratschaden (aber nur bei einbruch!).
    ich hatte sie so verstanden dass nur das ibook geklaut worden wäre - und
    das klingt ja nicht nach einbruch, sondern nach irgendwo irgendwie passiert.
    naja, vielleicht klärt die sexy lady uns ja noch auf...
     
  10. Parsifal

    Parsifal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2003
    @kia ora

    sorry wegen der sexy lady, habe nicht auf deinen namen geachtet
    sondern nur auf das blöde posting weiter oben.

    ich komme übrigens aus essen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen