Normaler AVI-Film per Quicktime nicht abspielbar!

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Temp13, 03.09.2005.

  1. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Nutze QT 7.0.1 auf nem imac g5 unter tiger. Möchte mir eine ganz normale AVI-Film-Datei ansehen, die auch nicht beschädigt is (da sie auf XP-PC unter WMP sauber läuft), geht aber nicht. Es kommt folgende Meldung: sh. Bildanhang.

    Ich wüsste nicht, was mir da genau fehlt, denn all diese Plugins zu installieren wäre Unsinn. Auch Toast 6.1 will mir keine gescheite VCD daraus brennen... =(

    What should I do???

    Thx---Temp13
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2005
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Was heißt "normale" .avi-Datei?

    Schon mal mit VLC probiert?

    Der Anhang fehlt leider…
     
  3. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.05.2004
    There the Anhang is!

    Na eben ne AVI Datei, bei der Quicktime aufspringt, nichts spezifisches...

    Wie mache ich das mit Toast, wenn ich auf brennen gehe, sagt er zwar er würde transkodieren, aber die Software bleibt hängen...
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    AVI ist nur der Container, in die das Video gepackt ist. Wichtig ist der Codec.
    Welchen Codec nutzt das Video?

    No.
     
  5. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Wo kriege ich das raus? Im Informationsfenster steht nix davon...
    VLC spielt die Datei problemlos. Wie kriege ich QT dazu? Und wie brenne ich mir daraus eine VCD, wobei dieser Punkt eher zweitrangig ist.

    Danke
     
  6. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    du könntest evtl. mal versuchen, den Codec von http://www.divx.com/divx/mac/ zu installieren.
    Bei mir spielt Quicktime damit die meisten avi-Dateien ab.
     
  7. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Welchen Codec verwendest Du denn da unter Tiger???
     
  8. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    den wo dabeisteht, dass er nicht funktioniert :D
    keine Ahnung, warum die das dazuschreiben. Ich habe keine Probleme damit…
     
  9. kingvalle

    kingvalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Einfach VLC von www.videolan.org installieren, der spielt alles. Der Quicktime-Player wird bei mir nur zum Schnitt und zum Kodieren benutzt.


    Kingvalle
     
  10. dr.soong

    dr.soong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    hallo ich hab da das gleiche problem wie Temp13...

    nutze VLC bin auch zufrieden, aber ich kann manche avi's nicht brennen...habe da einen schönen Film der wegen der größe in 2 avi's geteilt ist...cd2 kann ich mit Toast 7 brennen bei cd1 hängt sich das prog auf...aber auf xp mit nero geht alles wunder bar...
    hat jemand eine lösung, weil wenn es auf win geht wieso sollte es dann nicht auch auf dem mac gehen? wäre echt schade falls es nicht gehen sollte...wollte ja ganz weg von den dosen.


    grüße soon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen