Normale NVMe SSD im Mac Pro 6.1 läuft super!

Diskutiere das Thema Normale NVMe SSD im Mac Pro 6.1 läuft super! im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. herberthuber

    herberthuber Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    04.11.2018
    Hmm... Dass das BootROM auf das Dateisystem der SSD zugreift und hier war prüfen will, glaube ich auch nicht.
    Ich kann mir hier eher vorstellen, dass das BootROM vielleicht die Firmware auf dem SSD Modul updaten möchte (quasi eine "Huckepack" Firmware für die SSD mitkommt). Aber das ist nur eine Spekulation. Da muss ich noch mehr nachlesen / forschen um das rauszubekommen.

    Gibt es dafür eigentlich eine gute Webseite, wo tiefe Details zu den Mac Systemen beschrieben ist?
     
  2. carsten_h

    carsten_h Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.068
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    349
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Nein, ich meinte, daß der Code, der das BootROM flasht, zum lesen des neuen BootROM ja auf die SSD zugreifen muß, um die Daten zu Lesen. Aber das der Code so geschrieben ist, daß er dafür nur auf das erste Laufwerk im Rechner zugreifen kann. Verständlicher?

    Nein, davon weiß ich nichts. Vielleicht ist es ja bei Apple selber in den Systembeschreibungen irgendwo dokumentiert, die man als Developer bekommt. Ich bin nur im kostenlosen Developer Programm, da bekommt man so etwas nicht.
     
  3. herberthuber

    herberthuber Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    04.11.2018
    Ja Danke, jetzt habe ich Deine Aussage anders/besser verstanden.
    Aber ich glaube nicht dass es daran liegen kann. Der Code zum Flashen muss/ist ja bereits von irgendeinem Medium gestartet worden. Ab diesen Zeitpunkt benötigt der sicher keinen Zugriff - und schon gar nicht speziell - auf die Apple Blade SSD.

    Aber alles nur meine Vermutungen...

    Ja schade mit den technischen Informationen. Ich kenne mich zwar in EFI gut aus, aber wie Apple das mit dem BootROM handhabt, ist mir leider nicht klar bzw. ich habe hierzu noch keine technische Beschreibung gefunden. Weiß gar nicht, ob Apple so etwas überhaupt raus gibt...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...