non-critical error

Perceval

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.04.2002
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Virex findet einen "non-critical error" .
Brav --- Gut gemacht !
Interessiert mich natürlich .

Bloß wo steckt der Hund , wie heißt er und was ist faul an der Sache ...
 

z-charlotte

Mitglied
Dabei seit
04.08.2002
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
hört sich irgendwie harmlos an. mut zur lücke.perfektionisten kriegen eher magengeschwüre.
 

Jörg

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.798
Punkte Reaktionen
6
Virex hat sicher einen Datei-Bestandteil gefunden, den Virex nicht zuordnen kann, aber auf jeden Fall nicht in die Virenkategorien paßt. Wahrscheinlich irgendeine lustige down geloadete Datei.

Ich würd mir diese Fehlermeldung ja übers Bett hängen, hört sich doch irgendwie beruhigend an... :)

Jörg
 

Jörg

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.798
Punkte Reaktionen
6
Ertellt Virex nicht eine Protokolldatei, in der der Fundort aufgelistet ist?
 

raynor

Mitglied
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
0
hi perceval,

kann sein, dass virex nicht die entsprechenden rechte für eine datei hat.
das kann passieren, wenn eine datei "beschädigt" ist, dann kann virex die
datei nicht scannen.
ich nutze zwar virex nicht, bin mir aber ziemlich sicher, dass es da irgendwo
die option "show extended alerts" gibt. ist die option aktiviert, sollte immer
dann eine meldung erscheinen, wenn eine datei nicht gescannt werden kann,
ist sie nicht aktiviert, sollte sich virex nur dann melden, wenn es critical errors
oder viren findet.

HTH

grüsse
vom
raynor
 

Perceval

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.04.2002
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Anscheinend muß ICH jetzt die Resultate scannen , um herauszufinden wer
1 not scanned
1 non-criitical error
ist . --- So ein Schwachsinn !
(Mein Spielzeug , eine kaputte Mail , ist clean)

PS. Also eingrenzen : NetinfoPrefs
(den error haben ALLE Benutzer : Virex blickt nicht , daß hier die Kurzform des Administratornamens gefordert wird : NON-CRITICAL ERROR)

PPS. Eine Apple-Spielerei mit HFS+ seit etwa 10.1.5 .
Ich habe etwas ähnliches mit dem Ur-User gemacht (gelöscht --- aber die angelegten Prefs bleiben beim Booten erhalten ; zB. der Computername)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten