Noch mehr RAM für mehr Tempo?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Tobik, 23.09.2004.

  1. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2004
    Hab den G5l 2,o, dazu noch eine 250er und 180er Platte und 1,5 KB RAM. Auf den Platten ist noch jede Menge Platz. Aber nachdem ich mit iMovie einen 30minuten Film geschnitten habe, wurde doch schon relativ lange gerechnet. Demnächst will ich mit FCP einen 90minuten Film scheiden und werde wohl im Vorfeld sehr viel Material auf die Platte überspielen.


    Reichen da nochmal 0,5 KB RAm, um die Rechenzeiten klein zu halten? Oder wären noch mehr RAM ratsam?
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    die G5 duals machen erst ab 3 GB RAM spaß ;)
     
  3. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    58
    Mitglied seit:
    16.01.2003
    1,5 KB(!) RAM ist jedenfall definitiv zu wenig :D

    [Entschuldige den unsachlichen Post...]
     
  4. Tiracon

    Tiracon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.01.2004
    und 0,5 KB mehr ist dann auch nicht der bringer :)

    aber für video kann man nicht genug ram haben. also da sollte man nicht geizen
     
  5. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    @Tobik: Ja dann mal herzlich Willkommen im "Club der Cutter" :D Ich hab vor ca. 3 Monaten mit IMovie begonnen und kann nur bestätigen das das süchtig macht (meine 8 Konsolen haben schon ne Meterdicke Staubschicht ;) ) !!!
    Ich habe "nur" einen IMac G4 20Zoll mit 768MB, 80GBIntern plus 20 & 160GB Extern :rolleyes: Deswegen überlege ich mir allen Ernstes nen dual 2,5GHz PowerMac G5 mit der neuen GForce, 4 GB, 2x250GB Festplatte und natürlich dem 30er Display zu holen dazu noch das Production Suite Paket (würde so
    ca 10.000 Euronen kosten :eek: ich weiß ich bin durchgeknallt :D ) !!!
    Na wahrscheinlich werde ich mich dieses Weihnachten wohl mit nem zusätzlichen 23er AluDisplay, ner Terabyte Festplatte und nem 512RamRiegel (mehr als 1GB kann der G4 ja leider nicht schlucken :( ) zufrieden geben müssen ;) Die Große Anschaffung kommt dann halt nächstes Jahr :D
    Lange Rede kurzer Sinn, mehr Arbeitsspeicher (gerade bei Filmschnitt) ist
    immer Besser also ich rate Dir auf 4GB aufzurüsten sofern Du die Kohle
    hast :)

    greetz
    Rayo
     
  6. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2004
    Puh. Da ich momentan 1,5 RAM habe, werd ich dann wohl noch 2 x 1 Ram drauflegen. Ich hoffe das reicht erstmal.
    Hab da noch einen Gutschein und musst die dann eigentlich bei Gravis einkaufen. Gibt es da auch gute und schlechte RAMS-Marken?
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Je umfangreicher das Projekt ist (Gesamtlaenge und Anzahl der Clips) und je mehr aufwendige Effekte und Blenden du verwendest, desto mehr RAM wird erforderlich um beim berechnen paging zu verhindern. Wenn bei dir mit 1.5 GB RAM bei einem 30 Min. Movie nicht gepaged wird (was ich vermute), machen zusaetzliche 2 GB RAM die Verarbeitung auch nicht schneller.


    Rendern ist ja in erster Linie Prozessor und Bus lasig. Wie sehr dein G5 ausgelastet ist kannst du ja einfach mal in der Menuleiste mit menumeters testen. Die freeware zeigt dir in der Menueleiste graphisch die Auslastung von Memory, Prozessor(en) und Plattenzugriffen an. Da siehst du beim Bearbeiten in iMovie deutlich wo der bottleneck ist (wenn es ueberhaupt einen gibt).

    Fuer prozessorintensive Anwendungen kann man sich einen user anlegen (temporaer admin rechte einraeumen) und sich eine abgespeckte Arbeitsumgebung schaffen (simple finder, keine startup items, geringer Aufloesung und Farben bei Roehrenmonitor, keine gemounteten volums usw.) und schauen ob das die Bearbeitung beschleunigt. Bei Spielen soll es was bringen.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2004
    Das ist interessant. Da bin ich als Neuling bunny aber leider etwas überfordert. Habe nicht ganz verstanden, wie ich zu den menumeters komme. Über die Menüleiste?
    Viele Grüsse, Tobik
     
  9. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.202
    Zustimmungen:
    1.738
    Mitglied seit:
    15.12.2003
  10. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2004
    Danke, das will ich mir mal anschauen. 3 bis 4 RAM sind doch ein ziemlicher Schock für mich und meine mittlerweile arg gebeutelten Finanzen.

    Gibts bei den RAMs eine bestimmte Marke die ich vorziehen sollte, wenn ich dann noch 2 x 1RAM zulege ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen