Nix geht mehr :(

Kotztmichdasan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.04.2021
Beiträge
17
Hallo allerseits,
Ich Dreh langsam durch und brauche jetzt wirklich eure Hilfe.
Seit heute geht mein Macbook air 2019 nicht mehr an.
Es tut sich nichts mehr.
Gestern Abend habe ich ihn mit 4 %restakku geschlossen.
Heute morgen schließe ich das Ladekabel an und es fehlt schon das typische Geräusch beim anschließen.
Der Anknopf funktioniert nicht.
Mit wird auch nicht auf dem Display angezeigt, das der Akku leer ist.
Er zeigt kein Lebenszeichen.
Am Ladekabel kann es nicht liegen, denn mein Handy wird damit ohne Probleme geladen.
Auch kann ich mein Handy mit dem Kabel am Mac verbinden, das Handy zeigt mir die Verbindung an.
Sämtliche Tastenkombinationen habe ich schon zum Starten ausprobiert, aber er gibt kein Mucks von sich.
Kein Geräusch, einfach gar nichts.
Habt ihr ne Idee?
Ich Dreh gleich durch
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.886
Wenn der Akku so stark entladen ist, kann es sein, daß du das Gerät eine Weile am Netz hängen lassen musst, bis es wieder reagiert.
 

FrankyGZ

Mitglied
Registriert
12.02.2012
Beiträge
280
Hast Du schon einmal die Einschalttaste länger als 10 Sekunden gedrückt gehalten?!
 

Kotztmichdasan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.04.2021
Beiträge
17
Was mir noch auffällt, der Mac hat ja 2 ucb c Anschlüsse.
Seit einer Woche ging die hintere Buchse nicht mehr zum Laden, aber die vordere Buchse war intakt
 

FrankyGZ

Mitglied
Registriert
12.02.2012
Beiträge
280
Hast Du mal den Anschluß nach irgendwelchen Fremdkörper (Staub, Fusseln, .....) untersucht?
 

Kotztmichdasan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.04.2021
Beiträge
17
Ja das habe ich auch überprüft.
Kann ja auch mein Handy mit dem Mac verbinden, das Handy zeigt mir die Verbindung an.
Wenn ich den Anschaltknopf drücken würde wenn der Akku leer ist, würde mir es ja auch angezeigt werden.
Er ist wie tot
 

FrankyGZ

Mitglied
Registriert
12.02.2012
Beiträge
280
Oder ist das MBA an und die Helligkeit des Monitors ist komplett zurück gestellt!
 

FrankyGZ

Mitglied
Registriert
12.02.2012
Beiträge
280
Wenn Dir Dein iPhone anzeigt, dass es Kontakt mit dem MBA hat dann muss es ja leben. Vielleicht hat es einen Displaydefekt.
 

virk

Mitglied
Registriert
14.06.2012
Beiträge
240
Ist eventuell der Akku leer und das Netzteil und/oder das Kabel im Arsch?
 

MW82LE

Mitglied
Registriert
07.09.2008
Beiträge
825
Hast Du die Möglichkeit einen externen Monitor / TV anzustöpseln? Vll. hat das Display einen weg?!
Wenn er das iPhone erkennt, muss er ja an sein? den intakten USB-Port zum laden hast Du auch verwendet?
 

Kotztmichdasan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.04.2021
Beiträge
17
Wenn Dir Dein iPhone anzeigt, dass es Kontakt mit dem MBA hat dann muss es ja leben. Vielleicht hat es einen Displaydefekt.
Würde es nicht irgendein Lebenszeichen von sich geben, wenn ich das Ladekabel anschließe? Die Tastaturbeleuchtung würde doch angehen
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
8.284
Was mir noch auffällt, der Mac hat ja 2 ucb c Anschlüsse.
Seit einer Woche ging die hintere Buchse nicht mehr zum Laden, aber die vordere Buchse war intakt
Oh Oh.
Diese USB-C Anschlüsse sind extrem empfindlich.
Ein defektes Ladegerät oder schon ein defektes Kabel kann den Ladeanschluss himmeln.

Wenn der eine USB-C Anschluss nicht mehr zum Laden geeignet ist, dann muss es dafür einen
Grund geben, da besteht die Gefahr dass dieser Grund die zweite USB-C Buchse auch noch getötet hat.
 

Kotztmichdasan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.04.2021
Beiträge
17
Hast Du die Möglichkeit einen externen Monitor / TV anzustöpseln? Vll. hat das Display einen weg?!
Wenn er das iPhone erkennt, muss er ja an sein? den intakten USB-Port zum laden hast Du auch verwendet?
Meine komplette Familie hat PCs, ich wüsste nicht wo ich ihn anschließen könnte
 
Oben Unten