NICHT SCHLAGEN ... Soll ich mein MBP tauschen ?

  1. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Hallo,

    ich weiss, es gibt schon Threads mit 5000 Posts zu dem Thema fiependes MBP, aber ich habe eine ganz explizite Frage, die dort noch nicht beantwortet wurde.

    Mein MBP macht keine komischen Geräusche und es läuft (ausser die Geschichte mit dem Systemfehler 192). Allerdings fiept es im Netzbetrieb (nur wenn der Akku voll) doch störend laut :(

    Habe jetzt aber schon mehrfach gelesen, dass es bei Netzbetrieb normal sei ... ???

    Also ich habe das MBP jetzt 4 Tage und ohne Ende Systemprobleme (s.o.), mit meinem PB G4 habe ich bis auf die Hardware-Probleme nichts auszusetzen :(

    Das Fiepen würde man wahrscheinlich nur durch Tausch vom Logicboard hinbekommen, oder???

    Danke
     
    SirVikon, 15.09.2006
    #1
  2. SelonScience

    SelonScience

    ja logicboard tausch behebt das fiepen, nur wieso werden noch mbp mit fiepen ausgeliefert. Kopfschüttel.
     
    SelonScience, 15.09.2006
    #2
  3. DonLoewi

    DonLoewi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Tue Buße, mein Sohn!
    30 "Ave Steve-Jobs", und dir wird vergeben ... wenn du danach nie wieder solch frevlerische Fragen stellst.
     
    DonLoewi, 15.09.2006
    #3
  4. coblin

    coblin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Wenns meins wär, würd ichs tauschen, schliesslich kostet so ein Book nHaufen Geld, da kann man schon ein nichtfiependes erwarten.

    ...aber vielleicht hörts auch auf, wenn du 30 "Ave Steve-Jobs" gebetet hast...:D
     
    coblin, 15.09.2006
    #4
  5. submax

    submax MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    16
    Ich tippe auf Lagerrückstände.
     
    submax, 15.09.2006
    #5
  6. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Nicht unbedingt & dafür gibt es keine 100%ige Garantie.
    Bei mir hat der Tausch nichts bewirkt. Aber wozu gibt es das Tool "ShhMBP" ;)

    Klar, könnte das MBP nun auch wieder tauschen, aber ansonsten ist es absolut tiptop,
    ohne Mängel & mit meiner Wunsch-HD.
    Würde ich es nun zurücksenden & ein neues bekommen, habe ich nicht die Garantie,
    das an dem neuen MBP auch 100%ig
    alles tiptop ist & meine Wunsch-HD (Seagate) drin werkelt. Deswegen behalte ich es
    und behelfe mich mit mittels dem Tool ;)
     
    MoSou, 15.09.2006
    #6
  7. SelonScience

    SelonScience

    bei mir haben sie das auch gesagt, dann hab ich gesagt, dann tauscht so lange bis es nicht mehr fiept. Und promt beim ersten mal hat es nicht mehr gefiept. Dafür hab ich jetzt ander probleme.
     
    SelonScience, 15.09.2006
    #7
  8. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Siehste ;) Fiepen weg & wieder was anderes.
    Deswegen behalte ich meines & gegen Fiepen hilft ShhMBP bestens :D wobei es bei mir sehr dezent ist,
    ich aber aus audiophilen Gründen ein geschultes & lärmempfindliches Ohr habe ;)
    Andere Leute haben das Fiepen meines MBPs nicht wirklich gehört, erst nach explizitem Hinweis darauf.
     
    MoSou, 15.09.2006
    #8
  9. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Also ich dachte eigentlich das das fiepen welches man mit shhmbp wegbekommt eher von der rechten Seite herkommen sollte. Aber siehe da. Fiepen weg (auch mit Netzteil:)).

    Und so ein wahnsinnig grosser Prozess scheint das dann ja auch nicht zu sein...

    Wenn jetzt noch mein Rechte-Problem weg ist dann bin ich der glücklichste mensch der Erde ;)
     
    SirVikon, 15.09.2006
    #9
  10. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    In deinem konkreten Fall....lass die Fummelei mit irgendwelchen Tools. Du hast die neueste Firmware und das Teil fiebt. Gibt dann 3 Varianten. Geld zurück, Vorabaustausch (worauf du rein rechtlich keinen Anspruch hast, erst nach dem 2. Reparatur Fehlversuch um das zu umgehen wähle Variante 1 und kaufe ein neues), Reparatur - in dem Fall wirklich LMB-Tausch.:cool:
     
    Rick42, 15.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SCHLAGEN Soll mein
  1. lighty09
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    471
    lighty09
    17.03.2017
  2. Stribbl
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.121
    MacMac512
    26.05.2017
  3. JhonLimonBurgos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    332
    Franken
    02.03.2017
  4. alceta
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    656
    alceta
    26.04.2010
  5. Steppenwolf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    429
    Steppenwolf
    17.02.2009