NFS geht nicht

  1. judicious

    judicious Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend
    Ich habe mir auf meinem Linux Rechner NFS installiert und will nun diese Freigabe auf meinem Mac mounten. Doch irgend wie geht das nicht, lokal auf dem Linux Rechner kann ich die Freigabe ohne Probleme mounten aber auf dem Mac kommt immer:
    NFS Portmap: RPC: Port mapper failure - RPC: Timed out
    Ich habe im Moment echt keine Ahnung was ich machen soll.
     
    judicious, 11.12.2004
    #1
  2. judicious

    judicious Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledigt, habe die iptables gestoppt, nun geht es. hmm ka wieso aber ist auch egal es geht ja :)
     
    judicious, 11.12.2004
    #2
  3. kane1896

    kane1896 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    wie stoppt man die "iptables"?
     
    kane1896, 27.10.2006
    #3
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    wahrscheinlich hatte er irgendeine firewall regel mit iptables gehabt, die den portmapper nur auf localhost erlaubt...
     
    oneOeight, 27.10.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NFS geht
  1. donquichotte
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.004
    shire
    21.03.2010
  2. efx
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    597
  3. nilolaus
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    331
    nilolaus
    03.04.2009
  4. nilolaus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    499
    nilolaus
    13.03.2009
  5. xnor
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    439
    xnor
    06.11.2006