1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Newton 2100 Ÿber Wlan ins Netz ??

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von steely, 23.04.2004.

  1. steely

    steely Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Newtonfreunde,
    ich habe mit einen Newton 2100 zugelegt und mšchte damit per Wlan ins Netz.
    Ich habe eine Lucent Wavelan Karte incl. Treiber fŸr den Newton.
    Mein ibook spielt wunderbar mit meinen Draytec 2600 W (DSL ) zusammen.
    Nun soll nur noch mein kleiner grŸner Freund ins Netz.
    Die Karte wird vom Newton erkannt und auch aktiviert !
    Die linke LED ist stŠndig grŸn und die rechte flackert.
    Am Router ist die MAC Adresse der Karte auch eingetragen.
    Nur wo hinterlege ich die MAC Adresse der Routers ?
    Wer kann mir Tips geben ?
     
  2. guidoz

    guidoz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :))

    zu dem Problem komm ich erst in naechster Zeit, da mein Newton 2100D zur Zeit zur Reparatur geht (InterConnectPort).

    Grundsaetzlich kommt es auf den Treiber des Newton an...
    den kenn ich leider nicht.
    Normalerweise scannt man mit dem Geraet (hier nun der Newton) die verfuegbaren Netze und waehlt das gewuenschte dann aus (ist hier z.B. so beim iMac mit USB WLAN und HP Jornada 680 mit PCMCIA WLAN).

    Wenn der Newton nicht scannt so wie es aussieht nach
    http://www.ff.iij4u.or.jp/~ngc/eng/newtwave.htm ) dann muss
    man es per Hand einstellen

    Dann wird man noch gefragt nach dem evtl. WEP-Schluessel.

    Vorher muss man sich auf den Kanal
    http://www.ff.iij4u.or.jp/~ngc/image/wvlan_channel.png
    und Schluessel (dies geht wohl nur in der reg. Version)
    http://www.ff.iij4u.or.jp/~ngc/image/wvlan_wep.png
    und SSID einigen.

    Wenn man die Verbindung hat (WLAN) vergibt man fuer die WLAN Karte eine IP-Adresse und traegt den Router als Gateway ein bzw. auch als DNS (wenn man nicht z.B. den T-Online DNS 194.25.2.129) dort direkt haben will.

    Aus Neugier:
    welche WLAN Karte hast Du?
    Fuer EtherNet hab ich mir schon mal ne Farallon ersteigert....fuer Bluetooth plane ich eine PICO-PCMCIA fuer ca. 18EUR.

    WLAN ueberlege ich noch mit einer ELSA MC-11 / HP WL110 oder
    Orinoco Gold (Lucent) bzw. baugleiche...

    Gruesse
    Guido.
     
  3. maze79

    maze79 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    da ich jetzt auch stolzer besitzer eines Newton 2100 bin, interessiere ich mich natürlich für den WLAN Ausbau... Wäre schon toll damit auf dem Sofa die mails zu prüfen, adressen und calendar zu syncen und ein bisschen zu surfen... :)

    Jetzt habe ich gelesen (auf der oben erwähnten seite), dass man zwingend eine PC-Card Typ1 mit 5Volt braucht.... nur sind die irgendwie nicht mehr so modern und daher nicht mehr alzugut zu bekommen... hat von euch jemand erfahrung damit?

    Welche Karte, wo erworben, wieviel gekostet... und... funktionierts?

    Grüsse aus der Schweiz
    maze
     
  4. Prediger

    Prediger unregistriert

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    5
    geht das wohl auch mit einem Newton 120?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen