Benutzerdefinierte Suche

NEWBIE - Ordner umbenennen

  1. beige

    beige Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich heute morgen alle ordner umbenannte - das ging einfach so ?! konnten alle programme und das system ihre einstellungen nicht mehr finden - alles war wie frisch aufgespielt

    wie kann ich ordner umbenennen ohne das soetwas passiert ?
    vielleicht neuer ordner - namen geben und dann kopieren ?
    wo sind die prefs gespeichert - oder merkt sich osx die verzeichnisstruktur nur bedingt ?

    danke - bin os x neuling und etwas aufgeregt :( :D
     
    beige, 03.07.2003
  2. breiti

    breitiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    was für ordner

    hast du denn umbenannt bzw wo lagen die?

    wenn du z.b. library in deinem homeverzeichnis umbenannt hast ... nich so gut
     
    breiti, 03.07.2003
  3. martyx

    martyxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    also, das möchte ich, aus reinem interesse, etwas genauer wissen. warum hast du denn deine ordner umbenannt?

    :cool:
     
    martyx, 03.07.2003
  4. beige

    beige Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    ne, ne soweit bin ich schon:rolleyes:

    aber wenn ich beispielweise den order applications in programme umbenenne - oder user in User
    allso alle hauptordner der festplatte

    jetzt ist alles wieder wunderbar, aber die ordner liegen kreuz und quer auf der platte :(

    was machen ?

    ps.
    ich benenne sie um, damit sie nicht kreuz und quer liegen sondern in einer mir einsichtigen reihenfolgen erscheinen, wenn ich die platte öffne :D
     
    beige, 03.07.2003
  5. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
     

    Hallo arom,

    genau das solltest du aber nicht tun. So werden beispielsweise bei Aktualisierungen die alten Programmversionen nicht mehr gefunden, wenn du den Ordner Programme umbenennst....

    Dylan
     
    dylan, 03.07.2003
  6. beige

    beige Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    tja, das heißt mit unorndung zu leben ?

    oder alles direkt umbenennen ?
    was passiert wenn ich nun die platte partitioniere ?
    die ordner verschiebe ?

    da find sich nix mehr oder ?
     
    beige, 03.07.2003
  7. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Also...

    ...ich muss sagen, dass ich die Anordnung der Ordner überhaupt nicht unübersichtlich finde. Da ist nix kreuz und quer und eigentlich alles so, wie es sein sollte.

    Dylan
     
    dylan, 03.07.2003
  8. beige

    beige Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    mh ..

    die geschmäcker streiten sich ja gerne mal :p
     
    beige, 03.07.2003
  9. breiti

    breitiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    ->(O_O)<-

    &nbsp;

    oh je - nicht machen! für den Anfang begnüg Dich mal mit den Ordnern in deinem Homeverzeichnis (außer library und desktop) und fass nichts anderes an, schon gar nicht wenn du nicht weißt wofür was gut ist. MOSX kennt nur einige Dateien und Ordner in denen es nach bestimmten Inhalten sucht, wenn Du nun einfach was umbenennst und MOSX nicht sagst wo es nun ist, ist doch kein Wunder das es es nicht findet.
     
    breiti, 03.07.2003
  10. martyx

    martyxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    grundsätzlich gilt erstmal die regel:

    //never touch a running system!

    diese regel ist nicht nur für anfänger gültig. selbst absolute vollpofis, wissen um die wichtigkeit dieser regel. deswegen informieren sie sich i.d.r. auch vorher, welche konsequenzen der eingriff mit sich bringt. natürlich, haben wir alle schon mal irgendwann gegen diese goldene regel verstossen. ;-)

    aber die zeiten von OS9 sind endgültig vorbei, wo man noch im system geradezu 'rumwildern' konnte. bei windows ging das übrigens noch nie. na, egal, jetzt ist jedenfalls anders. ergo, vorsicht walten lassen!

    :cool:
     
    martyx, 03.07.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NEWBIE Ordner umbenennen
  1. tagesleuchtrot
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    72
  2. r3llik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    340
  3. Azzrael
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.604
    rpoussin
    22.02.2011
  4. speciaLownZ

    iMac newbie :D

    speciaLownZ, 11.01.2011, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    359
    speciaLownZ
    11.01.2011
  5. bommelos
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    553