(Newbie) Absurd... der Monitor eines 12" doppelt so hell wie meiner!!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Lightman, 17.11.2003.

  1. Lightman

    Lightman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Hallo meine lieben Macianer,

    hab wieder ein mal eine Frage für euch Suchtis ;-) bin gerade bei einem Freund der ein Pb 12" neu vom Apple Store erworben hat, als ich mein 12" aus dem Rucksack nahm und ihm per Wireless Lan ein Paar Daten rüberschicken wollte hab ich bemerkt das sein monitor mindestens "doppelt" so hell wie meiner ist... Wie kann das sein? (Vielleicht übertreibe ich auch ein bischen).

    Mein Pb 12"::music

    867 Mhz 640 Mb Ram eines der ersten die auf dem Markt kamen... bin ganz stolz auf mein Schatz.

    Es stellt sich nun die Frage warum ist das so? Kann es am Monitor liegen oder daran dass er bald ein Jahr alt wird oder an der kalibrierung des LCD? Habe probiert daran was zu endern aber erfolglos...

    Bedanke mich,

    Maximilian
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    101
    Mitglied seit:
    12.03.2003
    apple verbaut im ibook und pb immer wieder displays von unterschiedlichen herstellern. leider unterscheiden sie sich stark was die ausleutung, blickwinkelabhängigkeit und schärfe angeht. ist also reine glückssache welchen monitor du hast.

    ausserdem nimmt die leuchtkraft der röhren für die hintergrundbeleuchtung mit der zeit geringfügig ab. der unterschied sollte aber nur im direkten vergleich sichtbar sein und nicht so wie von dir beschrieben.

    was auch sein kann ist die tatsache das dein kumpel den rechner am netz hatte während du mit akku gearbeitet hast...

    gruss
    lemonstre
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen