Neuling sucht leisen Mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Berlin, 09.08.2003.

  1. Berlin

    Berlin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.08.2003
    Liebes Forum!

    Ich möchte gern auf einen Mac umsteigen.
    Ich benötige nicht besonders viele Anwendungen, diese dafür aber sehr intensiv - teilweise beruflich. Unter anderem Finanzverwaltung (mit Online-Banking), Foto-Archivierung (Canon IXUS), Palm-Sync, Internet, Text und Tabelle. Keine Spiele.

    Ich suche vorallem einen leisen Rechner, der die o.a. Anwendungen schnell erledigt.

    Welchen Mac könnt Ihr empfehlen? Genügt ein eMac oder ein iBook für meine Bedürfnisse?

    Vielen Dank.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Hi,

    ich hab nen iMac 400Mhz. Der ist schön leise da keine Lüfter vorhanden sind. Gut Arbeiten kann man mit auch...
     
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Hallöchen,

    leise sind vor allem die iBooks und iMacs. Der eMac ist lautstärkemäßig ziemlich weit hinten anzusiedeln, der ist lüftertechnisch wirklich nicht gelungen und klingt wie eine Gasturbine. Der neue PowerMac G5 soll auch ziemlich leise sein, die G4 sind da etwas lauter, aber erträglich.

    Für deine Aufgaben dürfte ein iMac oder iBook sicherlich reichen, kommt drauf an, ob es portabel sein soll. Die sind schnell genug und meist unhörbar leise. Deine Kamera dürfte automatisch erkannt werden, ohne Treiber, wie es mit Finanzen und Palm aussieht weiß ich nicht. Aber Internet ist sehr einfach und problemlos möglich, das geht schneller und einfacher als überall sonst (wie auch alles andere ;)) Text und so ist bei iBooks und iMacs automatisch dabei, nennt sich AppleWorks, für HardCore-Freaks gibts auch MS Office - einfach auf Sonderaktionen achten, wie z.B. gerade bei Gravis, da gibts das bei rechnerkauf glaub ich sogar umsonst.
     
  4. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2003
    hi,

    wie waers mit dem hier?
     

    Anhänge:

  5. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2003
    tschuldige, war nicht objektiv.

    also, kommt darauf an, ob du mobil auch deine arbeit erledigen willst, oder nicht.
    ansonsten haben die beiden APPLE rechner, zwischen denen du dich entscheiden wolltest genuegend leistung um die aufgefuehrte anwendungen zu meistern.

    das mit dem leise ist doch auch eine ansichtsache, das ibook hab ich so gut wie nie gehoert, beim eMac siehts da schon bischen anders aus. bei dem laeuft der luefter beim start start schon an. die lautstaerke haelt sich aber im rahmen.
     
  6. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.945
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    hallo
    zum thema leise kann ich im augenblick nur sagen, dass die tropischen temperaturen meinem imac nicht schmecken, der ist i.a. recht laut, aber immer stabil.

    zum thema online banking, geht nur noch unter OSX, weil t-online seinen btx port geschlossen hat, alle alten unter OS 9.x laufenden programme liefen mit btx/internet. die beiden marktführer (bank x von application systems heidelberg habe ich selber auf dem rechner, läuft ähnlich gut wie quicken, hat aber leider weniger features; das andere kenne ich nur vom anlesen, habe den namen aber vergessen) laufen beide nur noch unter os x.

    ciao in eine heiße tropennacht

    bernhard

    :music carro
     
  7. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    ibook, PB12", PB17" und imac sind sehr leise. beim PB 17" hörsts garnichts, dass macht mir bei der hitze langsam angst:cool:
    falls genug moos vorhanden wähle zwischen G5 oder PB 17", ansonsten ist der ibook evtl. dem imac vor zu ziehen. natürlich reine geschmack sache..........
     
  8. Hako

    Hako MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.07.2003
      Es sei erwänt das er auch so aussieht und sich so verhält.... wenn du nich aufpast düst der dir weg :rolleyes:
      was ist das denn? :confused:
     
  9. FreeJack

    FreeJack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2003
    iBook

    Ich habe mir letzten Dezember meinen ersten Apple gekauft.

    Der 12" iBook macht GAR KEINE Geräusche und ist schnell genug für
    DiVX. Das syncen mit meinem Palm klappt besser als auf dem PC, selbst
    Bluetooth funktioniert.

    Ich bin SEHR zufrieden. :)

    FreeJack
     
  10. Darkknight

    Darkknight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.08.2003
    @ freejack

    Das macht mir Mut. Hab mir nämlich ein iBook bestellt. Hatte vorher ein Laptop OHNE mobilen Prozessor. Könnt euch den Lärm ja vorstellen. Und erst das Netzteil. Na ja wenn man keine Ahnung hat. Nachdem ich auf harten Widerstand in der Bibliothek wegen der Lautstärke gestossen bin ... nun endlich ein Mac.

    Jetzt entwickel ich wohl Stil?

    Greetz. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen