neuinstallation

  1. Paulaa

    Paulaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich habe das verbotene getan, meinen Namen geändert und nun war alles futsch. Hab das dann irgendwie wieder hingekleister, doch nach nun vier Wochen habe ich die Vermutung, meine Libaries durcheinander geworfen zu haben und nun spinnt hier und da mal wieder etwas.

    Ich habe die große bitte, da ich bisher nichts passendes oder genau beschriebenes in den Foren gefunden habe, eine Beschreibung der Neuinstallation zu erhalten. Habe meine wichtigste Daten nun auf eine DVD gebrannt und möchte nun nochmal 10.4 drüber oder neu installieren. Aber - wie?
    Einfach die 10.4 CD rein und alles wird gut - habe nun ein bisschen Angst bekommen und möchte alles nun neu und richitg machen. Kann mir jemand beschreiben wie ich noch einmal von ganz vorne anfangen kann - bin aber immer noch super zufrieden mit meinem mac - bis auf diesen kleinen SChönheitsfehler eben!

    Danke im voraus...Tina
     
    Paulaa, 15.02.2006
    #1
  2. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    CD/DVD rein, booten und los geht´s,… läuft doch alles automatisiert, du musst nur noch
    die Entscheidung fällen, ob vor der Inst. die Platte geputzt werden soll (alles weg),… oder halt nicht,… so easy ist ein Mac. :D

    Grüsse,…
     
    liquid, 15.02.2006
    #2
  3. Crian

    Crian MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Du musst dich entscheiden, ob du neu oder drüber installieren willst. Diese Wahl wird dir bei der Installation gelassen. Dü kannst es ja erstmal mit "drüber" probieren, wenn dann immernoch nicht alles läuft wie es soll, ganz neu?

    Ich persönlich würde vermutlich alles neu machen, aber das kann veraltetes Windows-Denken sein ;)

    Vorgehensweise: Betriebssystem-CD/DVD einlegen, Rechner bei gedrückter C-Taste booten.
     
    Crian, 15.02.2006
    #3
  4. Mayo81

    Mayo81 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Als Tipp kann man noch erwähnen, dass man Sprachpakete (mit Ausnahme deutsch) und Druckertreiber bei der Installation deaktiviert. So spart man doch erheblichen Speicherplatz.
     
    Mayo81, 15.02.2006
    #4
  5. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    Beim starten mit eingelegter CD Taste C gedrückt halten.
    Installationstyp wählen - unterste möglichkeit - Platte löschen - alles weg - alles neu.
    Angepasste Installation - Sprachen abwählen - und ggf. auch iDVD..... oder andere nicht benötigte Programme abwählen.
    Los gehts.
     
    fbalz, 15.02.2006
    #5
  6. Paulaa

    Paulaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    aber, dann müsste ich gar nich meine daten in Iphoto und mail, itunes etc. löschen und einfach die cd einlegen und ohne die platte zu leeren stellt er mir wieder alles richtig ein! ich meine damit das mit den libaries!
     
    Paulaa, 15.02.2006
    #6
  7. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    dvd rein, neu starten und dabei c gedrückt halten. dabei startet der mac von der dvd. es kommt automatisch das install-programm. sprache wählen. oben, in der finderleiste unter programme oder so festplattendiestprogramm starten. dort die festplatte komplett löschen um os x neu zu installieren. sehr einfach.
     
    NewMacer, 15.02.2006
    #7
  8. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    …sry, hier spricht die minderbemittelte männliche Auffassungsgabe, ich steig
    durch deinen letzten Post nicht durch,… willst du jetzt alles wegputzen und ein
    neu aufgesetztes System oder nur ein neu aufgesetztes System?! :confused:
     
    liquid, 15.02.2006
    #8
  9. Paulaa

    Paulaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    sorry, ich habe ein wenig gestottert weil ich so froh war über die vielen antworten. Nein, ich habe im Grunde noch nicht alles auf eine DVD gebrannt und dachte mir bei meinem letzten Beitrag, dass ich ja vielleicht alles so lassen kann wie es ist, also nichts lösche und bei der Neuinstallation nicht meine Festplatte lösche, sondern einfach drüber installiere damit die ganzen liebaries wieder richtig funken. Also, bei der neuinstallation nicht meine Festplatte leer mache sonder alles lasse wie es ist - oder ist es einfach besser alles zu brennen und alles von ganz voren anzufangen - ich würde natürlich lieber die Variante alles drauf lassen und nur drüber installieren damit alles wieder funktioniert bevorzugen. Wenn ihr aber meint alles runter, dann mache ich das!

    hoffe ich konnet meinen letzten beitrag aufkören ;-)
     
    Paulaa, 15.02.2006
    #9
  10. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … also ich seh da kein Problem, das drüber zu installieren, ohne vorher die Platte zu putzen,…
    ehrlich nicht, … aber soll jeder machen wie er mag, ich
    selbst würde einfach drüberziehen und bei der Inst. nicht die Platte vorher putzen.
    Sollte eigentlich keinerlei Probleme geben,… ich hab diese Dummheit auch
    mal vor ein paar Jahren begangen, als ich noch "frisch" war am Xer. ;)

    … aber wat in dreiteufelsnamen heisst aufkören? Wo kommt das her?
     
    liquid, 15.02.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neuinstallation
  1. muemann2017
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    460
    rembremerdinger
    11.01.2017
  2. Crazyman3
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    436
    Crazyman3
    17.02.2016
  3. Slyzet
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    4.854
    lostreality
    09.12.2014
  4. HKMAC
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.035
    Kaito
    30.04.2014
  5. EAAA
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.493
    Schiffversenker
    24.05.2014