1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Neuinstallation von Sierra funktioniert nicht, da Volume geschützt, Mac bereits platt!!

Diskutiere das Thema Neuinstallation von Sierra funktioniert nicht, da Volume geschützt, Mac bereits platt!! im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Charlie05

    Charlie05 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.02.2016
    Hallo,

    das ist mein dritter Beitrag, also wenn ich dieses hier an der falschen Stelle poste, bitte sagt mir, wohin ich es stattdessen schieben soll (hab schon ne Weile gesucht, das hier scheint mir der beste Ort).

    ich habe ein großes Problem. Habe einen iMac 2015, 2TB Fusion Drive und gestern updatete ich auf High Sierra. Damit begannen die Probleme. 2TB HDD waren plötzlich "weg", sprich kein Zugriff auf die Festplatte mehr, gar nicht mehr auffindbar. Habe recherchiert, ist ein bekanntes Problem. Fusion ist für High Sierra nicht mehr vorgesehen. Also wollte ich wieder zurück auf das "normale Sierra". Anstatt mir aus dem Internet über den iMac wieder Sierra runterzuladen (zu spät gesehen), habe ich den Rechner platt gemacht.

    Wollte dann von meiner Time Machine ein altes Backup wieder drauf spielen, Problem gelöst... dachte ich. Leider war aber mein Backup größer als die 128GB SSD, so dass das flach fiel.
    Habe dann versucht Sierra über cmd+R zu installieren. Funktioniert nicht, weil die Festplatte geschützt ist und ich kein Volume auswählen kann. Über das Festplattendienstprogramm kann ich keinen Schutz aufheben (diverse Anleitungen durchgelesen, kann nichts auswählen, was dort gesagt wird), kann lediglich eine Partition erstellen. Bzw. wenn ich das versuche, schlägt das immer fehl.
    Habe über cmd+alt+r eine Internetrecovery versucht. Leider verbindet er sich partout nicht mit meinem Netzwerk. Habe versucht (bin bei Unitymedia) über die Connect Box mein Passwort temporär zu deaktivieren. Ist nicht möglich. - Auch dort brauche ich vermutlich ein nicht geschütztes Volume? - ist also vermutlich sowieso irrelevant mit dem Netzwerkzugriff?
    Das einzige, was ich noch nicht versucht habe, ist mir Sierra auf einen Stick zu ziehen und damit den Mac zu booten. Aber soweit ich das verstanden habe, müsste ich auch hier ein Volume auswählen, was ja leider nicht möglich ist... :'(

    Ich kann gar nicht mehr sagen, was ich alles schon versucht habe. Mir dreht sich der Kopf, ich versuche seit Stunden mein Möglichstes und nichts funktioniert, es wird nur immer schlimmer.

    Kann mir vielleicht jemand helfen?
     
  2. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.941
    Zustimmungen:
    1.345
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Das erneute einrichten schlägt fehl weil vermutlich das "FusionDrive" in dem iMac zerstört ist.
    Das einzige was davon noch übrig zu sein scheint ist die 128 GB SSD. Die 2 TB Festplatte erreichst du nicht.

    Du brauchst einen USB-Stick mit macOS (Sierra) drauf.
    Der Mac muss von dem Stick starten können.

    Theoretisch klappt das auch wenn Internet Recovery gestartet ist. Ohne Netwerkverbindung jedoch unmöglich.

    Wenn das geht beschäftigst du dich damit wie du aus der 128 GB SSD und der 2 TB Festplatte wieder ein FusionDrive machen kannst.
    Beide Laufwerke erscheinen zusammen als ein einziges Laufwerk im Normalfall. Dann wird dieses Laufwerk auch wieder beschreibbar.

    Um ein FusionDrive herzustellen gibt es gut funktionierende Anleitungen, zumeist auf Englisch im Netz.
    Genau dort finden sich dann auch die richtigen Befehle für das Terminal.

    Es gibt kein Programm das ein FusionDrive repariert oder herstellt.
     
  3. patrick star

    patrick star Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.10.2008
    Ich hatte auch ähnliche Probleme, ich habe dann mit einem USB Stick Sierra installiert, dann die FusionDrive erstellt und das Backup eingespielt, war sehr langwierig hat aber funktioniert.
    https://hardwrk.com/blog/fusion-drive-hardwrk-kit-mac-os-x
    Eine meiner Meinung nach gute Anleitung zum Erstellen einer FusionDrive.
     
  4. Charlie05

    Charlie05 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.02.2016
    @patrick star

    Danke für deine Hilfe. Ich habe letztlich beim Apple Support angerufen, weil ich mich alleine nicht ans Terminal traue. Dort hätten wir gemeinsam versucht beide Festplatten zu löschen und zu einer Fusion Drive zusammen „zu partitionieren“. Leider stimmt irgendwas grundsätzlich nicht, da keine 2TB mehr erkannt/angezeigt werden, sondern nur 4,14GB, weshalb man mich jetzt darauf verwies, den PC zu einem Techniker zu geben :( - die mir das a) wieder herstellen und b) gucken, ob mit der Festplatte etwas nicht stimmt, obwohl das Gerät genau 4 Tage alt ist heute. Immerhin habe ich noch massig Garantie, dennoch sehr ärgerlich, wenn einem so etwas kurz nach Kauf passiert.
    High Sierra und ich werden dann keine guten Freunde mehr.
     
  5. patrick star

    patrick star Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.10.2008
    Das tut mir leid für dich, mein Mac Mini 2012 mit selbsteingerichteter FusionDrive hat bei der Installation von High Sierra keine Probleme gemacht, ich hab das aber gleich mit einem USB-Stick installiert.
    Bei der Installation von Sierra aus dem App Store hatte ich ähnliche Probleme, ich habe dann beide Festplatten in mein MacBook, dort mit dem Festplattendienstprogramm gelöscht und dann eine neue FusionDrive erstellt, das kannst du eventuell noch probieren.
    Ich musste die Festplatte aber einbauen als externe konnte ich eine der beiden, ich weiß aber nicht mehr welche auch nicht löschen.
    War ziemlich umständlich, aber wenn du ein Backup hast kann ja nicht viel schiefgehen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...