Neues von den iBooks?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von deniz, 20.11.2005.

  1. deniz

    deniz Thread Starter

    Hallo Community!

    Ich bin so, aber sowas von begeistert von meinem Mac mini!
    Diese 1,5 Ghz wirken auf mich wie ein 3 Ghz Intel! : ))

    Nun will ich mir auch einen iBook kaufen.
    Meinen Mac mini + Anhang kann ich ja nicht zB. in den Urlaub mit nehmen. : )
    Diese 1,33 Ghz werden wohl demnach auch voller Power stecken...

    Hier irgendwo (gesucht aber nicht gefunden) hatte ich irgendwas von 1,42 und 1,6 Ghz iBook gelesen... (kann auch ein Traum gewesen sein. *g*)
    Aber das mit den 13" und 15" sollte stimmen...

    Am 1. 12. kommt Geld...da werde ich mir 'nen iBook gönnen...
    Das hat einfach Cult! : ))

    Kann man die schon irgendwo erwerben? Bzw. gibt's da schon Neuigkeiten?
    Ich bin über Infos dankbar.

    Mit besten Grüßen,

    deniz
     
  2. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    wieso gehst du nicht einfach auf die Webseite von Apple.
    Da steht alles, was du wissen willst.
     
  3. MTROmusic

    MTROmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    26.08.2005
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Laut Gerüchten sollen die Ibooks im Jannuar die ersten Intel Chips bekommen.

    Darauf würde ich warten.

    Obs stimmt weis man natürlich nicht.

    Grüße,

    Flo
     
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Im Februar sollen doch die birnenBooks kommen *erinner* - lieber darauf warten!
     
  6. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Also ich habe am Freitag mein neues iBook geholt und bin restlos zufrieden.
    Ob Intel hin oder her, im Endeffekt ist es doch egal welcher Prozessor unter der Haube schnurrt, solang das Book weiterhin so läuft wie es soll.

    Bei den Intelbooks würde ich eh nicht gleich die erste Revision kaufen, also für die nächsten zwei jahre lieber noch PPC bis der Rest ausgereift ist und endlich klar is wie der Hase läuft auf der Intelschiene =)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2005
  7. EricKo

    EricKo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Wie du in meiner Signatur siehst, sollte sich mein iBook von meinem iMac in der Leistung unterscheiden (von der Papierform her ;) ).
    Dennoch bemerke ich bei der Bewältigung meiner Alltagsaufgaben (Hausarbeiten schreiben, Bilder bearbeiten, Internet, Vorlesungen zusammenfassen...) keinen gravierenden Unterschied zwischen diesen beiden Rechnern.
    Das iBook ist auch von der gefühlten Geschwindigkeit kein deut langsamer als mein mittlerweile verkauftes Centrino-Notebook (1.5 GHz).
    1.33 GHZ G4 reichen wirklich immer noch aus ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2005
  8. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Also ich habe vom Laden aus noch ein T42 1,7ghz 1,25gb
    (bin Techniker bei einem IBM Händler)

    und muss sagen das mein 1,42er iBook gefühlt wesentlich flotter läuft.
    Das Thinkpad liegt im Laden und wird so wies scheint auch nimmer so schnell mit heim kommen ;)
     
  9. deniz

    deniz Thread Starter

    Also was ich von den neuen iBooks aus meinte, war eigendlich die 13" und 15"er.
    Ich wollte wissen ob man die schon kaufen kann...
    Oder werden die erst mit den Intel-Inside ausgeliefert?

    Viele Grüße,

    deniz
     
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Nein, aber das 70 Zoll iBook kann man schon kaufen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen