Neues System über defektes altes

Macuser30

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo,

mein Panther ist vor kurzem hinüber....es hat zwar noch funktioniert...aber bei jeder Indentifizierung, bei welcher ich mich vertippe, kommt ein schwarzer Bildschirm mit login password....

Jetzt habe ich nicht viel Zeit gehabt, habe einfach drüber installiert. Sonst mache ich die Festplatten platt und installiere neu. Ist das System sauber, wenn die Benutzerordner so erhalten bleiben und ich ein neues über ein altes installiere?
Virusprogramm und Acrobat gehen jetzt nicht mehr....Acrobatdateien habe ich mit der Suchenfunktion aus meinem persönlichen Ordner entfernt....
Latex ist auch verschwunden....der Texteditor lässt sich starten texpdf, ist unsichtbar....ebenfalls gelöscht...

Vielleicht ist es besser, wenn ich Zeit habe, die Kiste nochmal komplett neu zu bespielen?

Gruß macuser30
 

Hilarious

Aktives Mitglied
Registriert
25.11.2004
Beiträge
2.188
Wenn Du von der System-CD/DVD bootest («C» gedrückt halten), hast Du später die Möglichkeit, einen «Archive & Install» durchzuführen, d.h. Du installierst zwar ein neues System, übernimmst aber die Benutzereinstellungen und -daten und das alte System bleibt (nicht lauffähig aber einsehbar) in einem Extra-Ordner auf der Festplatte.

Diese Methode wäre sehr zu empfehlen, wenn Du Dir vor allem Kernbereiche des Systems gelöscht hast (von selbst verschwinden die nämlich nicht ;).
 

Macuser30

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo,

das habe ich gemacht.......das System läuft ganz gut, alle Programme nochmal zu installieren bzw. zu updaten dauert sonst ganz schön lange....

Gruß macuser30
 

conrai

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2003
Beiträge
3.734
Du kannst, wenn Du alles durchprobiert hast auch den Ordner des alten Systems problemlos löschen.
 
Oben