Neues Powerbook

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Friedemann, 19.10.2003.

  1. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Hallo Leute,

    ich will jetzt auch auf Mac umsteigen und mir ein Powerbook kaufen.
    Nun würde ich gerne wissen, wie das mit der Garantie läuft:

    1. Stimmt das, dass apple in Deutschland nur ein Jahr Garantie bietet und nicht die vorgeschriebenen zwei jahre gewährleistung?

    2. ich will das PB über einen befreundeten Lehrer in NRW kaufen, da sind sie viel billiger - wie ist das nun im Garantiefall? Kann ich das mit rechnung einfach einschicken oder darf das nur der Käufer? Wäre ja irgendwie doof, vor allen Dingen, wenn der Käufer das GErät irgendwann weiterverkaufen will oder so.

    Wäre echt cool, wenn mir jemand helfen kann!!!
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    erstmal: Schön, dass Du hier mitmachen willst.

    Wahrscheinlich muss Apple sowieso 2 Jahre Garantie geben, steht wohl irgendwo im Kleingedruckten, sie wollen aber ihr 3-Jahres-Paket mehr verkaufen, daher wird dies gerne unterdrückt.

    Wir haben bei Cancom schon vor 1,8 Jahren eine Garantie von 2 Jahren gratis gekriegt, es wäre komisch, wenn das jetzt schlechter wäre.

    Wenn Du die Rechnung von Deinem Kollegen hast, kann dieser doch umgezogen sein, notfalls

    Name1
    /co Dein Name
    +Deine Adresse

    Ich würde die Rechnung auf den Kollegen laufen lassen. Beim Vergleich ist mir nicht bewusst geworden, dass ein Lehrer soviel Rabatt bekommt.

    Ich vergleiche immer gerne mit:
    http://www.mac-kauf.de/index.php?page=preise&produktgattung=2

    Interessant ist auch, ob man das Gerät von der Steuer absetzen kann, die meisten Lehrer können dies, vielleicht bist Du auch ein Kandidat dafür.
    Da reicht bei mir bereits die eBay-Benachrichtigung über den Kauf.

    Gruß RD
     
  3. christians

    christians MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
     

    Auch für Dich noch einmal:
    Garantie ist NICHT Gewährleistung.
    Gewährleistung gibt es nicht mehr, das heisst jetzt Sachmängelhaftung.
    Nur wenn Ihr euch an die genauen Definitionen haltet, kann man kompetent und richtig weiterhelfen!

    Apple bietet in D nur 1 Jahr GARANTIE (=freiwillige Mehrleistung des Herstellers/Händlers, die über die gesetztl. Sachmängelhaftung hinausgeht.)
    Du kannst AppleCare (in verschiedenen Ausführungen ab 100 EUR fürs Powerbook) kaufen. Damit kannst Du die GARANTIE verlängern.
    Einige Hersteller (zB Cancom) bieten eine zusätzliche HÄNDLERgarantie an, teilweise auch kostenlos.
    Ansonsten bleiben Dir immer noch 2 Jahre Sachmängelhaftung die Apple selbstverständlich bietet, da es gesetzl. Vorgeschrieben ist. Über die genauen Bestimmungen dort, erkundigst Du Dich am besten bei Google, in news:de.soc.recht.*, einer Verbraucherzentrale oder ganz einfach im Gesetz (BGB).
     
  4. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
     
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen