Benutzerdefinierte Suche

Neues PB 12" + 17" CRT: klappt nicht

  1. Listbua

    Listbua Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    Bin seit gestern stolzer Mac-Besitzer! Hab mir ein neues Powerbook 12" gegönnt.
    Jetzt geh ich gerade auf Erkundungstour und probier alles mögliche an dem kleinen aus. Bis jetzt hatte ich noch nirgends Probleme.
    Aber eins bekomm ich einfach nicht gebacken:
    Ich hab hier nen alten 17" CRT rum stehen und den wollt ich jetzt mal ans PowerBook anschließen. Ich hab mittels mini-DVI to VGA Kabel die Verbindung hergestellt.
    Mein Powerbook scheint den Monitor zu erkennen. Ich kann über die Arbeitsfläche meines Books hinaus fahren...
    Nur bekommt der CRT einfach kein Signal ;-(

    Hab mir gedacht, dass der Monitor vielleicht defekt sein könnte und gleich mal mein Windows Notebook angeschlossen --> da läuft er problemlos.

    Was meint ihr? Wo is denn da der Hund begraben? Hab mir sogar die Anleitung zu dem Thema durchgelesen, von da her hab ich auch nichts falsch gemacht...

    Gruß,
    Listbua

    ....der sonst mit seinem neuen PowerBook voll happy ist!!!
     
    Listbua, 19.02.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    Vielleicht ist eine zu hohe Auflösung / Wiederholrate eingestellt etc.
    Hast du schon einmal 'Monitore erkennen' ausprobiert?
     
    Maulwurfn, 19.02.2005
  3. Listbua

    Listbua Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    ja, hab ich ausprobiert...


    edit:
    hab gerade gesehn, dass dem VGA Kabeld des Monitors ein Pin fehlt. Könnte das der Grund sein?
    Aber am anderen Notebook klappts ja!?!
     
    Listbua, 19.02.2005
  4. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Nein am Pin liegt's nicht. Das ist normal.

    Wie schon gesagt, wenn es ein "alter" Monitor ist, einfach mal eine andere Auflösung/Bildwiederholfrequent einstellen. Wenn die Bildwiederholfrequenz zu hoch ist, schalten die monitor normallerweise ab. Dies handhabt mein Monitor genauso. Mit 1024x768 bei 75 Hz sollte es eigentlich funktionieren. Gegegebenfalls mußt Du das Häckchen bei "nur empfohlene Modi anzeigen" in den Systemeinstellungen > Monitor entfernen.

    Pingu
     
    Pingu, 19.02.2005
  5. Listbua

    Listbua Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    bin mal 2 stockwerke tiefer gegangen un hab das powerbook beim tft meines vaters angeschlossen.
    hat auf anhieb funktioniert. gottseidank, denn ich dachte schon es könnte am powerbook liegen...

    und wegen dem fehlenden pin...bin ich dann auch drauf gekommen, nachdem beim VGA-Kabel meines Dads der gleiche Pin fehlte :)
     
    Listbua, 20.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues CRT klappt
  1. Ralph S.
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    97
  2. madmarian
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    274
  3. supp-troj81
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.506
    David X
    30.05.2017
  4. mxwld
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    492
  5. dolly
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    353