Neues Macbook und einige Fragen

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55
Hallo,
ich bin nun seit einigen Tagen stolzer Besitzer des neuen Macbooks mit 2,4Ghz, 2GB RAM, 160GB HDD und SD-Laufwerk. So weit so gut. Nun habe ich allerdings einige Fragen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

1. Lüftergeräusch: Ich hatte eigentlich gehofft, dass man das macbook gar nicht hören kann, wenn man nur surft oder nen Text schreibt etc. Dies ist bei mir leider nicht der Fall. Ist das normal oder kann man das irgendwie softwaretechnisch einstellen?

2. Fussel / Staub: Das Macbook scheint den Staub sehr stark anzuziehen und war bereits nach einmaligem Benutzen auf einem recht sauberen Tisch eingestaubt. Wie ist das bei euch?

3. MP3s / iTunes: Ich hab meine gesamten MP3s zunächst händisch auf den Mac kopiert und die Musik danach in die iTunes-Mediathek gezogen. Jetzt hat er die Dateien anscheinend im iTunes-Ordner komplett neu angelegt, was bedeutet, dass die Musiksammlung doppelt so viel Platz verbraucht. Kann ich meinen "alten" Ordner jetzt löschen?

Danke für eure Hilfe!
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
Zum Lüfter schreib ich jetzt mal nix, da hilft Dir die Suche am besten weiter.

Zum Staub/Fusseln, ich vermute mal, Du hast ein schwarze Macbook, richtig? Da kann man nicht viel machen, auf dem schwarzen Gehäuse siehst Du alles. Beim weißen geht's eigentlich, beim MAcbook pro gilt gleiches.

Zum iTunes, wenn iTunes die Titel importiert hat, kannst Du normaler weise die "alten" Dateien löschen. Schieb sie erst mal in den Papierkorb und starte dann iTunes neu. Dann wirst Du sehr schnell sehen, ob iTunes sie nur verknüpft, oder in die Bibliothek kopiert hat.

Hoffe geholfen zu haben ;)
 

John-Lennon

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
167
In iTunes kann man Einstellen ob die Songs kopiert werden sollen oder nicht unter: einstellungen-Erweitert
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KackoLacko

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55
Ne, ich hab ein weißes Macbook. Die Fussel etc nerven aber trotzdem...
Ist dieses schwarze Tuch, das dem Mac beiliegt, für den Bildschirm?

Noch was anderes: Ich hab meinen Mac jetzt ca. 45 Minuten in Betrieb (Netzbetrieb) und surfe damit. Nix anstrengendes also für die CPU/Festplatte/etc. Ist es normal, dass die Unterseite trotzdem recht warm ist. gerade links hinten (sitzt dort die Festplatte) ist es schon ganz schön warm.
 

Ladomat

Registriert
Mitglied seit
03.03.2008
Beiträge
4
Die Wärmeentwicklung kann ich bestätigen, die Fusselanziehungskraft eher nicht.
 

black-mac

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
118
hi

zu 1. du kannst die lüfteraktivität via software steuern. such mal nach "fan control" oder so ähnlich. aber eigentlich sollte der lüfter bei den von dir beschriebenen aktivitäten nicht zu hören sein. lässt du evtl. zu viele programme gleichzeitig laufen oder macht dein book irgendwas im hintergrund?

zu 2. also ich würde mal sagen, die mac's ziehen den staub nicht mehr und nicht weniger an wie andere elektronikgeräte auch. wenn du natürlich ein schwarzes book hast, sieht man jedes stäubchen sofort.

zu 3. ich habe die mp3's nicht in den itunes-ordner kopieren lassen. das kann man einstellen. unter einstellungen-->erweitert-->allgemein kannst du einstellen, ob deine musik beim hinzufügen zur mediathek in den itunes-ordner kopiert wird oder eben nicht. in deinem fall kannst du theoretisch die originaldateien löschen (allerdings auf eigene gefahr:))
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
zu 1. du kannst die lüfteraktivität via software steuern. such mal nach "fan control" oder so ähnlich. aber eigentlich sollte der lüfter bei den von dir beschriebenen aktivitäten nicht zu hören sein. lässt du evtl. zu viele programme gleichzeitig laufen oder macht dein book irgendwas im hintergrund?
Könnte sein, dass Spotlight die Festplatte noch indiziert hat, nachdem da auf einmal so viele neue (Audio-)Dateien da waren… ;)

Zu 3: Ja, die alten Dateien kannst Du löschen!
 

JB27

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
207
Wärmeentwicklung: Das kann ich bei meinem MB bestätigen, bei eingestecktem Netzteil wirds recht tropisch hinten links. Und das liegt imho nicht an der Platte, sondern am Netzteil, was ja genau da eingesteckt wird ;)

Microfasertuch: Das ist für den Bildschirm gedacht (Für kleine Flecken, die durch normales Reiben nicht weggehen, einmal das Tuch anhauchen), aber wenn du willst, kannst dus auch für sonstwas nutzen.

Staub: Ich sag dir eins: Nach einem Tag hab ich mein MB ungeschickt im Rucksack transportiert und hatte direkt Kratzer drauf. Sowas legt sich alles, wenn du den ersten Monat rum hast. Dann wird dir auch wieder einfallen, das ein Laptop ein Gebrauchsgegenstand ist - und in zweiter Linie erst Prestigeobjekt :D

Gruß
 

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55
So, ich hab nochmal ein bisschen rumprobiert.
Ich hab mal ganz viele Programme gleichzeitig geöffnet, zusätzlich noch einen HD-Trailer von Apple geschaut, so dass ich eine CPU-Auslastung (User) von ca. 50-60% hatte. Aber am Lüftergeräusch hat sich gar nichts verändert. Ich höre weder hoch-, noch runterdrehen des Lüfters.
Das kann doch nicht richtig sein, oder?
 

OrangUtanKlaus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
4.648
So, ich hab nochmal ein bisschen rumprobiert.
Ich hab mal ganz viele Programme gleichzeitig geöffnet, zusätzlich noch einen HD-Trailer von Apple geschaut, so dass ich eine CPU-Auslastung (User) von ca. 50-60% hatte. Aber am Lüftergeräusch hat sich gar nichts verändert. Ich höre weder hoch-, noch runterdrehen des Lüfters.
Das kann doch nicht richtig sein, oder?
lad dir mal istat pro runter->

http://www.islayer.com/index.php?op=item&id=7

und guck mal was unter "fans" steht.
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Normaler weise läuft der Lüfter um die 1800 rpm und ist nur in einem völlig stillen Raum als leises Surren hörbar, sonst nicht.
 

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Danke.
Habs geladen. Ohne Last steht da:
"Exhaust 1796rpm".

Sollte doch eigentlich ok sein, oder? Bin ich vielleicht nur empfindlicher als andere? Bei mir ist es im Moment schon recht leise, aber ich empfinde das Rauschen schon als recht störend.
Dann bist Du in der Tat recht empfindlich bzw. hast einen defekten Lüfter. Möglicherweise reflektiert auch eine (nackte) Wand hinter Deinem MacBook den Schall. Ändere den Standort Deines MacBooks um das auszutesten.
 

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55
Auch wenn ich die CPU-Auslastung (User) auf 50% hochtreibe, ändert sich am Lüfterverhalten nichts (1800rpm). Kann das sein?
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
Ja, die Lüftersteuerung ist nicht abhängig der CPU-Last, sondern von der Temperatur ;)
 

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55
Wie kann ich denn jetzt testen, ob ich nur zu empfindlich bin oder der Lüfter tatsächlich defekt ist?
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
vermutlich garnicht. Versch den Rechner auf Last zu bekommen, sprich ein Spiel oder etwas anderes, was dem Rechner entsprechende Wärme beibringt.

Dann sollte sich die Drehzahl vom Lüfter recht schnell vergrößern und Du müsstest es hören, wenn er "röhrt"...
 

KackoLacko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
55
Ja, das muss ich dann wohl mal versuchen. Ich meld mich, wenn ich was gefunden habe. Danke soweit!
 

OrangUtanKlaus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
4.648
mach doch z.b. mal photo booth an, mit einem dieser hintergrundeffekte....

und dann vieleicht noch ein youtube video im hintergrund, da fängt der lüfter meist irgendwann an zu röhren. (auch auf die zahl achten)
 

L.G. Is God

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
1.166
Was den Staub betrifft muss ich dir recht geben. (mein book ist auch weiß)
jedoch glaube ich auch, dass es bei anderen laptops nicht anders ist. hab mir ein mikrofasertuch und eine spezielle lösung für solche sachen im apple shop gekauft.
das ganze hilft und dauert nicht lange - drüberwischen und fertig :)
 
Oben