neues Macbook = neues WLAN Setup?

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Hallo.

Ich habe eine kurze Frage und zwar bin ich seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines Macbooks (early 2008).
In meinem Heimnetz betreibe ich 1PC und 2 Laptops mit Win und eben das besagte Macbook.

Ausser dass bei dem Macbook das Airport manchmal etwas hakelt und für den Seitenaufbau länger braucht, bin ich damit auch zufrieden.

Im Moment hängt ein Linksys Router an der Leitung mit dessen Leistung ich soweit auch zufrieden bin.

Nun stellt sich mir die Frage, ob ich durch mein Macbook und die Aufrüstung auf ein Airport Extreme oder Express auf dem Macbook eine noch schnellere Verbindung realisieren könnte?

Wie gesagt, ansich ist meine Geschwindigkeit im Moment wirklich okay (DSL16000), nur habe ich manchmal den Eindruck die Airport Karte sucht manchmal erst noch nach dem WLAN. Klicke ich dann auf das Airport Symbol, erscheint "Airport:Suchen" und einen Augenblick später "Airport:Aktiviert" und dann geht der Seitenaufbau. Dieses Problem tritt aber nur sporadisch auf und soll nicht der Grund für den Umstieg sein.

Mir geht es eher generell darum, ob mir der Wechsel vom Linksys zu einem Airport Extrem oder Express Vorteile bringt.

Würde mich über ein paar Tipps freuen.

Thanks,

Sam
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Hallo.
Hi und willkommen im Forum!
Klicke ich dann auf das Airport Symbol, erscheint "Airport:Suchen" und einen Augenblick später "Airport:Aktiviert".
Das passiert jedes Mal, wenn du draufklickst. Das heisst also nicht, dass er vorher nicht verbunden war. Wieviele Striche zeigt dir denn das AirPort Icon in der Menüleiste an?
Mir geht es eher generell darum, ob mir der Wechsel vom Linksys zu einem Airport Extrem oder Express Vorteile bringt.
Kommt ganz drauf an. Im Übrigen beissen sich Extreme und Express in ihren diesbezüglichen Leistungsdaten nicht, eher ob du eine "alte" b/g-Standard oder die neuen n-Draft benützt. Dein Linksys wird ja wohl auch nur b/g können und somit wäre der Umstieg natürlich von Vorteil (allerdings auch der Umstieg auf einen anderen n-Draft Router; wobei Mac-Hardware sich natürlich grundsätzlich gut verträgt).
LG
 

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Hi und willkommen im Forum!
Vielen Dank. :thumbsup:

Das passiert jedes Mal, wenn du draufklickst. Das heisst also nicht, dass er vorher nicht verbunden war. Wieviele Striche zeigt dir denn das AirPort Icon in der Menüleiste an?
Das habe ich auch festgestellt. Im Moment habe ich vollen Empfang, also 3 Striche. Werde aber mal darauf achten, ob das damit in Zusammenhang steht. Komisch wäre dann aber, warum es geht, wenn ich auf Airport klicke und warte bis "Aktiviert" dasteht...

kommt ganz drauf an. Im Übrigen beissen sich Extreme und Express in ihren diesbezüglichen Leistungsdaten nicht, eher ob du eine "alte" b/g-Standard oder die neuen n-Draft benützt. Dein Linksys wird ja wohl auch nur b/g können und somit wäre der Umstieg natürlich von Vorteil (allerdings auch der Umstieg auf einen anderen n-Draft Router; wobei Mac-Hardware sich natürlich grundsätzlich gut verträgt).
LG
Nunja, die Karten in meinen beiden anderen Laptops erlauben afaik kein N, von daher würde ich teils g und mit dem Macbook eben n nutzen wollen.
Das kann dann nur das Extreme oder wie meintest Du das?

n-Draft Router?
Also ist das Airport Extreme nur für die WLAN "Zuteilung" verantwortlich und als Router müsste ich im Moment den Linksys weiter laufen lassen oder eben auf einen n-Draft Router wechseln?
Falls ja, welcher wäre denn empfehlenswert?

Denn ich denke über kurz oder lang werde ich auch die anderen Computer in Mac wandeln, zumal ich ja auf dem eigentlichen Computer und dem Laptop meiner Freundin dank Parallels auch XP laufen lassen könnte...

Vielen Dank für die Antwort,

Sam
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Komisch wäre dann aber, warum es geht, wenn ich auf Airport klicke und warte bis "Aktiviert" dasteht...
Das hat mit deinem eigenen Netzwerk nichts zu tun. Jedes Mal wenn man draufklickt, sucht AirPort weitere Netzwerke. Wenn er mit suchen fertig ist geht er auf "aktiviert". Dein eigenes Netz war vorher schon aktiv, wenn das AirPort Icon schwarz, bzw. anthrazitfarben ist. Du hast Leopard? Dann klicke mal mit gedrückter alt-Taste auf das Icon, dann wird deine MAC-Adresse, der Kanal, die RSSI und die Senderate angezeigt. Letzteres ist für dich von Interesse.
Nunja, die Karten in meinen beiden anderen Laptops erlauben afaik kein N, von daher würde ich teils g und mit dem Macbook eben n nutzen wollen.
In einem gemischten g/n-Netz wird die Leistung durch die g-Geräte gebremst, allerdings nicht ganz runter auf 54 MB/s. Man kann das also durchaus so nutzen.
Geschwindigkeit und Reichweite sind geringer, wenn sich ein 802.11a/b/g Produkt im Netzwerk befindet
Quelle
Das kann dann nur das Extreme oder wie meintest Du das?
Nein, die neue Express auch. Guckst du hier, bitte?
n-Draft Router?
Jeder Router der den neuen IEEE 802.11n Standard kann = n-Draft.
Also ist das Airport Extreme nur für die WLAN "Zuteilung" verantwortlich und als Router müsste ich im Moment den Linksys weiter laufen lassen oder eben auf einen n-Draft Router wechseln?
Die Extreme und die Express haben kein Modem; wenn du den Linksys mit einem von denen weiter verwendest, hast du auch immer noch ein gemischtes g/n-Netz.
Falls ja, welcher wäre denn empfehlenswert?
Da ist das halbe Forum voll von Freds zu diesem Thema. Musst halt mal suchen. Hier zum Beispiel. Ich habe seit Jahren nur Mac-Hardware, aber den Freds zufolge scheint die Fritzbox der Renner zu sein.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Das hat mit deinem eigenen Netzwerk nichts zu tun. Jedes Mal wenn man draufklickt, sucht AirPort weitere Netzwerke. Wenn er mit suchen fertig ist geht er auf "aktiviert". Dein eigenes Netz war vorher schon aktiv, wenn das AirPort Icon schwarz, bzw. anthrazitfarben ist. Du hast Leopard? Dann klicke mal mit gedrückter alt-Taste auf das Icon, dann wird deine MAC-Adresse, der Kanal, die RSSI und die Senderate angezeigt. Letzteres ist für dich von Interesse.
Ah, okay, klasse, das wusste ich noch nicht, ich werde einmal darauf achten.

Jeder Router der den neuen IEEE 802.11n Standard kann = n-Draft.Die Extreme und die Express haben kein Modem; wenn du den Linksys mit einem von denen weiter verwendest, hast du auch immer noch ein gemischtes g/n-Netz.
Hm, okay, aber ich habe doch ein separates DSL Modem...
Im Moment gehe ich von dem DSL Modem in den Linksys. Das kann ich doch dann auch genauso mit der Airport Extreme machen oder steh ich nun auf dem Schlauch? Warum brauche ich dann noch einen n-Draft Router?

Da ist das halbe Forum voll von Freds zu diesem Thema. Musst halt mal suchen. Hier zum Beispiel. Ich habe seit Jahren nur Mac-Hardware, aber den Freds zufolge scheint die Fritzbox der Renner zu sein.
LG
Okay, werde ich mir mal durchlesen, vielen Dank für Deine Mühe.

Sam
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Im Moment gehe ich von dem DSL Modem in den Linksys. Das kann ich doch dann auch genauso mit der Airport Extreme machen oder steh ich nun auf dem Schlauch?
Klar geht das.
Warum brauche ich dann noch einen n-Draft Router?
Die neuen Extreme und Express sind ja n-Draft Router! Bzw. jeder andere (wie z.B.) Fritzbox, die den neuen IEEE 802.11n Standard unterstützen.
LG
 

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Achso, dann hab ich Dich wohl falsch verstanden, da Du im ersten Post geschrieben hattest

Dein Linksys wird ja wohl auch nur b/g können und somit wäre der Umstieg natürlich von Vorteil (allerdings auch der Umstieg auf einen anderen n-Draft Router
Hatte das so aufgefasst, dass sich ein Umstieg auf Extreme lohnt, aber auch einen neuen Router nach sich zieht...

Dann werde ich das mal überdenken. Müsste dann allerdings die Extreme nehmen, da ich min. 1 PC und einen Netzwerkdrucker via Kabel anschließen muss.

Gruß
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Hatte das so aufgefasst, dass sich ein Umstieg auf Extreme lohnt, aber auch einen neuen Router nach sich zieht...
...dass sich ein Umstieg auf die Extreme lohnt, aber auch auf jeden anderen n-Draft Router. Das meinte ich...;)
Müsste dann allerdings die Extreme nehmen, da ich min. 1 PC und einen Netzwerkdrucker via Kabel anschließen muss.
Genau!
LG
 

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Gerade mal beobachtet...
Die Senderate stand bei 1.
 

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Any further suggestions?
Ist doch schon verwunderlich, dass es einmal ne Senderate von 1 hat und 2s später am gleichen Platz eine von 54 oder nicht...?
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Any further suggestions?
Ist doch schon verwunderlich, dass es einmal ne Senderate von 1 hat und 2s später am gleichen Platz eine von 54 oder nicht...?
Ja, leider. Lade dir mal iStumbler runter und beobachte, welche Kanäle in der Nachbarschaft belegt sind. Dann schaltest du die Kanalwahl auf manuell und suchst einen Kanal aus, der von den anderen so weit wie möglich entfernt ist.
LG
 

SamTheSHam

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
8
Danke für den Tipp, habe das mal getestet.
Die Netzwerke in der Nachbarschaft haben 2, 9 und 11 als Kanal eingestellt.
Ich habe daher im Routermenü (das meintest Du doch, oder?) meinen Kanal mal auf 6 festgelegt (war vorher 11), aber das Problem tritt immer noch auf und ist schon ein bisserl nervig. Das habe ich mit meinem normalen Laptop in der Art nicht.
Hast Du sonst noch eine Idee?

Ansonsten denke ich eben über den Kauf der Airport Extreme nach, in der Hoffnung, dass sich das Problem dann erledigt...

Gruß

Sam
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Ansonsten denke ich eben über den Kauf der Airport Extreme nach, in der Hoffnung, dass sich das Problem dann erledigt...
Da wäre ich vorsichtig. Deshalb habe ich meinen weissen 20" iMac verkauft, weil er dauernd Abbrüche produziert hat. Es war (und ist) die interne WLAN-Karte (heisst sinnigerweise auch AirPort Extreme...:rolleyes:). Du hast ja noch Garantie, also würde ich sie austauschen lassen; vielleicht vorher noch mit einem anderen Apple Router überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht, bzw. in der Werkstatt überprüfen lassen.
LG
 
Oben