Neues Macbook mit Schoenheitsfehler

HelloMissKitty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
58
Hallo Leute,
ich habe mir letzte Woche das Schwarze Macbook gekauft!
Nun hat dieses einen kleinen Schoenheitsfehler!An der Maustaste, eine kleine Kerbe, so als ob man mit einem Messer in eine Tischkannte haut!Nicht Gross, 1-2mm vielleicht!
Nun ist es so wie bei einem Pixel Fehler, das ich staendig drauf sehen muss!
Ausserdem nervt es mich, das so etwas nicht erkannt wird, in der Kontrolle!
Ich meine, wir reden hier ja von Apple. bei Medion oder Acer, naja....da haette ich es mir vielleicht ueberlegt, aber fuer 1400 Euro bin ich am ueberlegen es umzutauschen!
Ich bin aber auch ein kleiner Perfektionist.....!!:D
Was denkt ihr, ist das uebertrieben?
 

Firehorse

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
419
Nein - kann ich gut verstehen. Habe das gleiche z.Z. bei einem neu gekauften Motorola Klapphandy. Die Klappe wackelt ein kleeeeines bisschen - aber wenn es einem stoert muss man es umtauschen da man sonst immer und immer wieder denken wir "haette ich es nicht doch umtauschen sollen..." :)
 

TheRealScotty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
1.446
bei nem refurbished book ja - aber da neu gekauft zurück damit ;)
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
kannste mal nen bild machen? würd das gerne mal für mich beurteilen bevor ich was dazu äußere...
 

Sigofrido

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2007
Beiträge
174
Hallo Leute,
ich habe mir letzte Woche das Schwarze Macbook gekauft!
Nun hat dieses einen kleinen Schoenheitsfehler!An der Maustaste, eine kleine Kerbe, so als ob man mit einem Messer in eine Tischkannte haut!Nicht Gross, 1-2mm vielleicht!
Nun ist es so wie bei einem Pixel Fehler, das ich staendig drauf sehen muss!
Ausserdem nervt es mich, das so etwas nicht erkannt wird, in der Kontrolle!
Ich meine, wir reden hier ja von Apple. bei Medion oder Acer, naja....da haette ich es mir vielleicht ueberlegt, aber fuer 1400 Euro bin ich am ueberlegen es umzutauschen!
Ich bin aber auch ein kleiner Perfektionist.....!!:D
Was denkt ihr, ist das uebertrieben?
Also ich bin der Meinung, dass ein neues Gerät in der Preisklasse einfach fehlerfrei zu sein hat. Ich täts beanstanden.

Da Apple bei solchen Sachen üblicherweise sehr kulant ist, erwarte ich nicht, dass es Troubles gibt, aber ich habe schon Reklamationen anderer Geräte erlebt, wo ich verdächtigt wurde, den beanstandeten Schaden selbst verursacht zu haben.
 

MafiaiPod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
1.028
Ein freund hat das Problem dass er gestand ein MB mit 2,1 Ghz gekauft hat von Gravis und es am anfang ZIEMLICH GErattert hat beim 1. Start.
Es liest auch keine DVD´s mehr , muss er es reparieren lassen oder kann er es zurück geben und ein neues bekommen ?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ein freund hat das Problem dass er gestand ein MB mit 2,1 Ghz gekauft hat von Gravis und es am anfang ZIEMLICH GErattert hat beim 1. Start.
Es liest auch keine DVD´s mehr , muss er es reparieren lassen oder kann er es zurück geben und ein neues bekommen ?
innerhalb der ersten 2 Wochen kannste das ja problemlos umtauschen!
 

oliver-bot

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
133
yoo,ich sehe das auch so, für soviel geld kannst du auch ein einwandfreies notebook erwarten. selbst für weniger, neu ist neu und damit fertig!
umtauschen
 
Oben