Neues iPhone - Apps auf neue ID "umstellen"?

Hellcat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2005
Beiträge
1.830
Hallo!

Ich wusste nicht wie es im Titel besser zusammenfassen konnte, also hier die Erklärung:

Meine Freundin bekommt in Kürze ein neues iPhone. Sie hat im Moment ein 6S und hat auch ihre eigene Apple-ID, mit welcher die meisten Apps auch installiert sind. Einige Apps allerdings konnte sie nicht selbst installieren, da die iOS Version nicht aktuell genug war. Daher habe ich mich mit meiner ID angemeldet mit der ich die Apps schon installiert hatte, und diese Apps sie so auf ihrem iPhone installiert. Das hat auch eigenltich ganz gut funktioniert, nur bei Updates wurde eben immer wieder nach dem Passwort meiner ID gefragt.

Optimal wäre jetzt, das neue iPhone dahingehend aufzusetzen, dass alle Daten und Apps einfach vom Alten übernommen werden, allerdings die Apps zukünftig auf ihre ID laufen. Geht das?

Hautpsächlich geht es mir hier um Whatsapp, denn eine Neuinstallation würde ja alle Chatverläufe löschen (oder?), das sollte eigentlich vermieden werden.

Eine Überlegung meinerseits war, alles wie gehabt zu überspielen, danach ein Whatsapp Backup erstellen, die App löschen, mit ihrem Account installieren und das Backup zurückspielen. (Allerdings weiß ich nicht ob die 5GB iCloud Speicher dafür ausreichen würden...)

Würde das so funktionieren? Was gäbe es sonst für Möglichkeiten?

Danke und schönen Sonntag!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Optimal wäre jetzt, das neue iPhone dahingehend aufzusetzen, dass alle Daten und Apps einfach vom Alten übernommen werden, allerdings die Apps zukünftig auf ihre ID laufen. Geht das?
Nein. Es bleibt wie es jetzt ist, das heißt mit deiner ID geladene Apps müssen auch mit deiner ID aktualsiert werden. Da sie jetzt aber ein aktuelles iOS hat wäre es an der Zeit, die Apps mit ihrer eigenen ID neu herunterzuladen. Eventuell kannst du ja eine Familienfreigabe einrichten, sodass sie die Apps nicht neu kaufen muss, sondern über dich bekommen kann.

Also: iPhone vom alten übernehmen, und Apps die sie nicht mit ihrer ID geladen hat löschen, und neu mit ihrer ID laden.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Kommt auf die jeweilige App an, wo und wie Daten dort gespeichert werden. Viele bieten ja Sicherungsfunktionen oder arbeiten direkt serverbasiert.
 

Hellcat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2005
Beiträge
1.830
Wie gesagt, Whatsapp macht mir hier ein paar Sorgen.

Oder Signal. Das speichert Nachrichten ja ausschließlich lokal.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Ja gut, das ist jetzt die Sackgasse in die ihr euch damit begeben habt. Vielleicht kannst du da mit iMazing und Co. was machen. Ansonsten macht man halt mal einen Schnitt, und fängt neu an mit den Chats.
 

macwindos

Mitglied
Registriert
08.07.2009
Beiträge
133
Was für ein Umstand , ich habe das schon mal beschrieben wie das gemacht wird . Warum kein Backup am Anfang ? Da ist alles drauf was man hatte.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.937
WhatsApp kann doch ein Backup machen. Findet dann ein neu installiertes WhatsApp das Backup wird es wieder hergestellt.
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
909
Schreib doch mal die Apps hier rein, die unter deiner ID laufen und die du samt Daten übertragen möchtest – vielleicht haben wir da Gedanken zu. Grundsätzlich muss man denke ich unterscheiden zwischen Apps, die
  • Daten online mit einem Account verknüpft haben. Also alle Apps, bei denen du dich in der App mit Nutzername und Passwort anmeldest. Hier solltet ihr überhaupt kein Problem haben, da sie die Apps einfach mit ihrer ID herunterlädt und sich neu anmelden kann (Apps wie z.B. Spotify, Instagram etc.)
  • Daten in der iCloud sichern. Hier ist die Frage, mit welcher Apple ID die Daten verknüpft sind.
  • Daten lokal sichern.
Für die von dir genannten Apps gilt:
  • WhatsApp macht ein Backup in der iCloud (wenn aktiviert; Whatsapp --> Einstellungen --> Chats --> Chat-Backup). Hier wäre also die Frage, mit welcher Apple ID WhatsApp installiert wurde bzw. in welcher Apple ID das Backup liegt. Ist denn WhatsApp bei ihrer Apple ID sichtbar? Schau mal in den iPhone Einstellungen --> Ihr Name --> iCloud --> Da sollte ganz unten WhatsApp genannt sein. Ob das allerdings auch bedeutet, dass ihre Daten von WhatsApp auch da liegen, weiß ich nicht.
  • Signal macht überhaupt keine Backups, die Daten werden direkt von einem auf das andere Gerät übertragen. Anleitung gibt es hier.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
bin anderer Meinung . Bei Ihm ging es doch hauptsächlich um WhatsApp , wird das neue IPhone installiert werden die Daten von WhatsApp neu aufgespielt . Die Apps von seinem Account die überspielt wurden da wird doch die ID Abfrage immer wieder kommen .
Alles klar, ich hab dich falsch verstanden. Ich dachte du meinst eine komplette Sicherung des iPhones. Das würde ja nicht helfen. Das mit der WhatsApp-Sicherung sollte hinhauen, ja.
 

macwindos

Mitglied
Registriert
08.07.2009
Beiträge
133
Ok , danke . Ich muss nochmals dazu Stellung nehmen . Ich habe das gleiche durchgeführt wie Hellcat oben schrieb allerdings ohne von mir unter meinen Account freie oder bezahlte Apps auf ein fremdes iPhone zu überspielen .
Von meinen 6s auf ein 13 mini manuell überspielt alles war vorhanden . WhatsApp usw . Dann mich bei Appel angemeldet altes Passwort gelöscht neues vergeben . Wie schon mal geschrieben Apple wird weiterhin sich melden und ID verlangen .
 

Hellcat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2005
Beiträge
1.830
Danke für die Tipps!

Ich habe jetzt den Wechsel vollzogen und es war unkomplizierter als anfangs befürchtet.
Signal wird direkt von Gerät zu Gerät übertragen, das war kein Problem (auch, weil die App schon am "richtigten" Account gekauft und damit installiert war).

Bei Whatsapp musste ich jedoch einen Umweg gehen.
Zunächst wurde ja sowieso das ganze iPhone übertragen, inkl. Whatsapp und allen Nachrichten usw.
Der iCloud Speicherplatz war jedoch für ein volles Backup von Whatsapp nicht ausreichend. Also habe ich meine iCloude per Familienfreigabe freigegeben, vom neuen Gerät ein vollständiges Whatsapp Backup darauf gemacht, die App gelöscht und mit dem "richtigen" Account installiert.
Beim ersten Öffnen kommt gleich die Meldung dass in iCloud ein "Backup gefunden wurde" und ob man dieses einspielen will --> ja --> Alles da.
Also im Prinzip eigentlich eh wie in meiner Überlegung im Anfangspost...
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.553
Wie ist das nochmal wenn ich auf einem iPhone die Apple-ID wechsle. Kann ich die bereits freien Apps die auf dem iPhone sind auf die neue ID übertragen?
Oder muss ich echt jede App neu laden?
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.497
Letzteres. Apps können nicht übertragen werden. Sie sind fest mit einer ID verknüpft.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.553
OK danke. Schade hatte gehofft das man zumindest freie Apps der neuen ID zuweisen könnte.
 
Oben Unten