1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues iBook Monitor defekt? Bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Switch!, 07.05.2003.

  1. Switch!

    Switch! Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    bitte gebt mir mal bitte einen Rat: Habe eben mein neues iBook ausgepackt. So weit alles o.k.. Hat mich zwar nicht nach Partitionen gefragt, aber was solls.
    Hardwaretest o.k., Bildschirm 0 (Null!) Fehlerpixel (freu!).
    AAAber: Die rechte untere Ecke ist auf etwa 0,5x1,5cm etwas dunkler, so als ob die Pixel dort aus einem minimal anderen Winkel beleuchtet oder angesehen würden. Die Funktion der Pixel dort an sich ist aber korrekt. Mit einfarbigem Hintergrund fällt es schon auf, mit einem, wo diese Ecke eben dunkler gemustert ist, weniger.
    Ob mich das wirklich beim Arbeiten stört, weiß ich nicht. Schaue eben immer wieder da hin und frage mich: Reklamation ja oder nein? Ein Teil des Problemes ist also in meinem Kopf, nur generell um das Kopfproblem zu lösen: Ist die dunkle Ecke normal? Sind TFTs wirklich gleichmäßig hell? Können diese Eckpixel noch später den Geist aufgeben? Ist so was ein SINNVOLLER Reklamationsgrund?
    Danke Euch
    Switch!
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Vor allem bei dunklen "Bildern" ist ein LCD NICHT gleichmäßig beleuchtet.

    Ruf halt bei Apple an und schildere Dein Problem. Mal schaun, was die sagen.

    No.
     
  3. metallex

    metallex MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Das ist durchaus normal. Auch mein TFT ist nicht zu 100% gleichmäßig ausgeleuchtet. Normalerweiße ist eine gleichmäßige Ausleuchtung wünschenswert, jedoch scheint dies bei den iBooks nicht immer der Fall zu sein.

    Daraus lässt sich ein wenig schlussfolgern, das Apple nicht die hochwertigsten TFTs in den iBooks verbaut. Ein Garantiefall sollte dies aber kaum sein. Angst um deine Pixel brauchst du dir jedenfalls nicht zu machen.



    MfG
     
  4. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    Ich stelle gerade fest, dass ich das "Problem" offensichtlich schon seit jeher hatte (0,5 x 0,5 cm ein klein wenig dunkler) und es mir gerade eben beim Lesen Deines Postings bewußt geworden ist.

    Hope this helps...
     
  5. Switch!

    Switch! Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch,
    war eben nach einem Telefonat mit Apple beim hiesigen Händler und habe mir dort iBooks angesehen. Alles o.k.. Erklärung: rechts unten kommt die Beleuchtung an und daher wird dort das Licht anders verteilt. :)

    So, und nun kann ich endlich switchen.

    Freu mich auf die Zeit mit meinem iBook. Alleine die Inbetriebnahme war der Knaller: Nach 15 Minuten einen funktionierenden (!!!) Laptop zu haben - früher kostete mich das mindestens einen halben Tag.
    carro musik
    Tschüs
    Switch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen