Neues iBook - Deckel oeffnen?

Diskutiere das Thema Neues iBook - Deckel oeffnen? im Forum MacBook

  1. Mac Guyver

    Mac Guyver Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2003
    hallo,
    ich habe hier ein 12'' ibook ganz neu und - ich kriege den Deckel nicht auf.
    Also ich weiss nicht, ob ich da druecken oder ziehen muss und ich will auch nicht zuviel Gewalt ausueben.
    Muss ich irgendwas noch loesen? Die "Schraube" auf der Unterseite ist doch nur zum sichern des Akkus. Daran kann es nicht liegen.

    Kann es sein, dass das Teil klemmt? Hilfe.
     
  2. Stephan R

    Stephan R Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.05.2002
    ich würd's mal mit der kleinen silbernen Leiste an der Vorderseite probieren.
    Einfach mal draufdrücken, mal sehen was passiert... ;)
     
  3. martyx

    martyx Mitglied

    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.01.2003
    lass mal hören, ob es geklappt hat!?

    :D
     
  4. Mac Guyver

    Mac Guyver Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2003
    aeh, peinlich, danke.
    ich habe eben auf der ... falschen seite gedrueckt. also "hinten".
    peinlich.
    naja, mein erster mac :)

    schaehm.

    ps: aber wenn man es genau nimmt, der apple auf dem deckel zeigt ja in die vermeintlich richtige richtung (zu mir) :)
     
  5. vossile

    vossile Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Seien wir doch mal ehrlich, der Apple ist eher für alle anderen (windows) Benutzer die neidisch auf den schönen Apfel blicken müssen während ihre Kisten alle langweilig grau oder modern-schick-silber sind (evilgrin)

    Ole.
     
  6. dylan

    dylan Mitglied

    Beiträge:
    6.279
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.12.2002
     

    Soll ja im offenen Zustand nicht aufm Kopf stehen, der Gute...

    :cool:
     
  7. kermit

    kermit Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    26.05.2003
     

    Wäre es dann "Fallobst"?

    ;-)

    kermit
     
  8. GigoloArt

    GigoloArt Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.01.2003
     

    Ich konnte mir mein Lachen nicht mehr zurückhalten .. sorry, aber das war nicht ernst gemeint, oder?! Das einem sowas passiert, ja - bis ich aber einen Thread eröffne, habe ich das iBook oder was auch sonst immer, min 2x um 180° gedreht ...
     
  9. kermit

    kermit Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Verbuchen wir es doch einfach unter:
    Vor Aufregung und Erstaunen
    von und vor dem wunderschönen
    iBook hatte er all seine Sinne
    eingeschaltet, um die Eindrücke
    aufzunehmen und dabei das denken,
    ähm, "vergessen".
    Ich denke, das oder ähnliches
    könnte jedem von uns passieren.

    kermit
     
  10. vossile

    vossile Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Das denke ich auch - ich kenne keinem dem nicht mindestens einmal etwas sehr blödes passiert ist, wo man nachher sagt: War ich blind, hat mein Gehirn vollkommen versagt?

    ...aber es soll ja Übermenschen geben. Umso schlimmer wenn den mal sowas passiert und die es vor lauter 'Übersein' nicht zugeben können ;-)


    Ole.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...