neues Apple-Gate?

Diskutiere das Thema neues Apple-Gate? im Forum iPhone

Schlagworte:
  1. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    1.443
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Ich glaube ja, hier gäbe es genügend Beispiele, wo Face ID versagen würde. ;)
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.792
    Zustimmungen:
    4.093
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Was?

    Ein Apple Gates?

    Der war doch bei Microsoft..;)
     
  3. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    7.923
    Medien:
    17
    Zustimmungen:
    1.964
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    A gate to me means the entry from the terminal to the runway, or a garden door, or a gate-electrode for a semiconductor…
    Wer es in Anlehnung an Watergate mit einem Problem sieht, verkennt mutwillig die existenzielle Dimension des damaligen Geschehens.
    Eine technische Panne (wie eine nicht korrekt funktionierende Gesichtserkennung) lässt sich leicht umgehen - man nutzt sie einfach nicht ;) (Das Telefon ist deshalb nicht "gefährlich" oder "unbrauchbar". Nachdenken statt Nach"hypen" ist die Devise bei solchen Meldungen!)

    edit: ist ist auch kein Vergleich, wenn ein Akku ein Hitzeproblem bis zur Selbstentzündung darstellt, weil dieses sich nicht einfach umgehen lässt!
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.715
    Zustimmungen:
    4.796
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    naja, da werden halt biometrische daten des gesichts erfasst, bei nahen verwandten können die ja durchaus ähnlich sein, bei eineiigen zwillingen ist es ja definitiv so.

    interessant ist natürlich beim ersten video, dass der bruder ohne brille nicht erkannt wurde, aber mit brille schon. die brillen hatten schon ähnliche formen, kann natürlich sein, dass der eine bruder die face id mit brille erstellt hat und die biometrischen daten da etwas ungenau sind.
     
  5. Jacksonx

    Jacksonx Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    03.03.2009
    Naja....

    Man findet genau so viele Videos für das eine, und genau so viele Videos die das andere beweisen...

    Und Babys.... Ich weiß jetzt nicht wie viele Babys ein iPhone X besitzen, aber ich denke so viele werden es nicht sein. ;)

    Wer wirklich so ein Sicherheitslevel braucht nutzt eh weder Face, Touch nich sonst irgend eine ID....
     
  6. Rubens

    Rubens Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    17.10.2011
    Ich glaube schon das es bei Geschwistern gleichen Geschlechts die sich ähnlich sehen geht.
    Denn dann macht Face ID genau das was es soll. Es lernt.
    Bei diesen Videos wird nicht gesagt wie oft sich jede Person per PIN Code angemeldet hat.
    Wenn der nicht autorisierte Bruder sich versucht per Face ID anzumelden und es schlägt fehl und danach den PIN Code des iPhones eingibt lernt Face ID die Veränderung des Gesichtes.
    Wenn er dies mehrmals macht wird das iPhone ihn irgendwann aktzeptieren.
    Dies wird bei ähnlichen Personen immer so sein. Aber ist ja dann auch kein Problem da die nicht autorisierte Person sowieso im Besitz des PIN Code ist.
     
  7. ma2412

    ma2412 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    17.03.2013
    Das mit dem Lernen klingt plausibel...
     
  8. mero

    mero Mitglied

    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    527
    Mitglied seit:
    01.08.2008
    Mutter und Sohn

     
  9. greenflo

    greenflo Mitglied

    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    03.08.2008
    Was sagen diese Videos aus?
    Gar nix, weil FaceID entsprechend trainiert sein könnte und es somit ein Fake wäre.

    Kann man aber nicht prüfen, also am besten gar nicht beachten.
     
  10. mero

    mero Mitglied

    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    527
    Mitglied seit:
    01.08.2008
    Richtig, aber gibt ja genug, auch hier im Forum die auf jedes Gate anspringen, wollte das mal n bisschen füttern.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...